Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 294

  • Text
  • Onlineweinhandel
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinhandel
  • Wein
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost - Januarausgabe.

SPANIEN NAVARRA Bodega

SPANIEN NAVARRA Bodega Inurrieta Inurrieta, SNA010917 Sensaciones, Sensaciones, tinto 2017 tinto 2017 14,5% Vol. 7,93 €/l 5,95 € Sinnlich, saftig, sexy. Ein echter Verführer. Neu! Dunkle Schokolade strömt die Nasenflügel hoch, gefolgt von schwarzen Brombeeren und etwas Nougat. Dicht steht der Duft im Glas. Die Überraschung folgt, sowie der Sensaciones sich der Zunge angenommen hat. Schwarze Johannisbeeren und reife rote Kirschen treffen aufeinander, etwas Grafit blitzt auf im Hintergrund, Schlehe und ein wenig heller Tabak untermalen alles. Eine Prise Zimt taucht auf, eine kleine Nelke auch, ein wenig Orient macht sich bemerkbar. Tannine fein wie Seide legen sich am Gaumen an, sanft und schüchtern, gerade so, dass man sie spürt. Kühl und frisch agiert der Wein im Mund, ist vom Gefühl her schlank, obwohl er doch enorme Kraft hat. Saftig ist die Frucht, die aus ihm tropft, sinnlich süß, wenn man den Tropfen etwas länger kaut. Extrakt und Frische dank flottem Säurepuls in wunderbarer Harmonie. Ein Tropfen, der verführt, der sinnlich und für kalte Tage wie gemacht ist. Der Preis ist ein Witz für soviel Weinvergnügen, fast schon unanständig. Ein richtig toller und süffiger Alltagswein, den Sie in den nächsten zwei, drei Jahren genüsslich wegtrinken können. So macht das Spaß. Inurrieta, SNA010216 Sur „S”, tinto Sur 2016 „S”, tinto 2016 14,5% Vol. 7,93 €/l 5,95 € Saftig, rauchig, fleischig – ein super Wein für jeden Tag! Schwarze Brombeerenaromen stehen im Glas und strömen dicht und kraftvoll in die Nase, dazu etwas Pflaume und eine feine Rauchigkeit. Im Mund aber dominieren dunkle, knackige Krachkirschen. Saftig stehen sie auf der Zunge, reif und vollgepackt mit einer wunderbaren Würze. Darunter liegen wieder Brombeeraromen, die den Saft noch schwärzer einfärben als er eh schon ist. Seidig, fein und kühl ist das Gerbstoffkleid, welches der Sur trägt. Sanft liegt es am Gaumen, sorgt für Grip und für eine gute Struktur. Während sich noch die herrlich reife Kirschfrucht im Mund ausbreitet, zieht edler Rauch auf und setzt feine Röstaromen frei (sechsmonatiger Ausbau in amerikanischer Eiche). Die Kombination von Rauch und Kirsche ist phantastisch, verleiht Tiefe und Charakter, vor allem aber hält sie ewig lange an. Die Muskeln, die der Tropfen durchaus hat, sind zwar bemerkbar, doch man wird schnell wieder vom feinen Fruchtspiel abgelenkt und verlangt nach dem nächsten Schluck. Mit 16 frischen Graden getrunken und einem schönen Steak auf dem Teller ist der Tropfen die allerreinste Freude. Unschlagbar der Preis und, nicht zuletzt auch gerade deshalb, absolut alltagstauglich. Ein kleiner aber feiner Spanier, ein echter Lieblingswein, und dies seit vielen Jahren. Inurrieta, SNA010315 Crianza, tinto Crianza, 2015 tinto 2015 15% Vol 11,46 €/l 8,60 € DIE Überraschung unserer Spanien-Blind-Probe! März 2018, Spanien-Weinseminar bei Pinard de Picard. Alle Weine werden blind serviert. DIE große Überraschung des Abends: diese Crianza von Inurrieta. Die Seminarteilnehmer schätzen ihn bis auf das doppelte seines attraktiven Preises! Sieger der Herzen sozusagen ;-) Edle Bitterschokolade, Kakaobohnen, Herzkirschen, Waldheidelbeeren. So duftet es im Glas und kaum hat sich der Cuatrocientos auf der Zunge ausgebreitet, geht das Abenteuer richtig los. Ein seidig feiner Gerbstoffnebel zieht augenblicklich Richtung Gaumen, bringt Textur ins Spiel und sorgt für Haftung. Im Mund dominieren Aromen von dunklen Kirschen, Bitterschokolade und erdige Töne. Am Gaumen, ganz weit hinten, schmeckt man zartes Nougat, Waldbeeren und ein wenig Marzipan. Man spürt den immensen Druck, mit welchem sich der Tropfen breitmacht, man ist aufs Angenehmste überrascht von seinem hohen Puls und staunt über die Frische. Im Vergleich zu 2014 ist die Würze noch subtiler eingebunden, hat der Wein an Profil zugelegt und zeigt sich noch erfrischender. Das ist richtig gut. Diese Crianza hat viel Kraft, ohne jedoch die Balance zu verlieren, sie bleibt immer fein, betört mit dezenter Frucht und einem richtig tollen Trinkfluß. Idealer Essensbegleiter zu allen Arten von Fleischgerichten. Ein unkomplizierter und dennoch anspruchsvoller, flotter Tropfen, der jede Party rockt und deshalb reichlich in jedem Keller liegen sollte. Kaufalarm. 66 PINwand 294 | Januar 2019

Bodega Inurrieta NAVARRA SPANIEN SNA010514 Inurrieta, Altos de Inurrieta, Altos de Inurrieta, Reserva, tinto Reserva, 2014 tinto 2014 14% Vol 17,06 €/l 12,80 € Navarra Reserva: Ein Aromenfeuerwerk! Der beste Altos de Inurrieta der letzten 10 Jahre! Ein Supertropfen, der schlicht begeistert. Fast schon folgerichtig Sieger gleich mehrerer Verkostungen (Bacchus de Oro 2018, Challenge International du vin, gekürt als beste Reserva durch die Cofradía del Vino de Navarra 2018) und nun brandaktuell: Auszeichnung als „Bester Wein 2018“, gewählt aus allen Bacchus-Preisträgern. Das ist Spitze! Die beste Reserva der letzten 10 Jahre! Diese phänomenale Wucht an süßlich reifen Beeren, die da aus dem Glas strömt, lässt es bereits erahnen. Das ist ein herrlicher, hochkomplexer Gaumenschmeichler der Extraklasse. Die Reserva der Bodega Inurrieta ist ein Highlight der Navarra. Schwarze Frucht satt, Brombeeren, Waldbeeren und Cassis. Ein dichtes, vielschichtiges Bouquet, welches uns sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt vor dem ersten Schluck. Am Gaumen dann dunkle Würze, reifer Extrakt, reife Beerenfrucht, die von Bitterschokolade und einem Hauch Tabak ummantelt wird. Und da diese Reserva ausreichend Zeit im Holz verbrachte, sind die Tannine bereits wie bei einem guten Stück Fleisch abgehangen und geschmeidig. An der Luft blüht der Altos Reserva richtig auf. Pflaumenaromen kommen hinzu, das ist schon beeindruckend viel Wein für diesen fairen Preis, so etwas findet man außerhalb Spaniens höchstens noch im Languedoc, doch dann wird die Luft eng. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich einen schönen Abend mit diesem Wein zu machen. Entweder Sie genießen ihn über Stunden in aller Gemütlichkeit im innigen Dialog oder Sie bereichern seine vielen Facetten mit einem guten Stück Lamm und Rosmarinkartoffeln. Am besten aus der Karaffe, 16-18º C und rein ins sinnliche Weinvergnügen oder einfach über den Abend in seiner Entwicklung beobachten. 67

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.