Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 294

  • Text
  • Onlineweinhandel
  • Weinfachhandel
  • Winetasting
  • Wine
  • Weinhandel
  • Wein
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost - Januarausgabe.

FRANKREICH LANGUEDOC

FRANKREICH LANGUEDOC Domaine Pierre Clavel Domaine Pierre Clavel COTEAUX DU LANGUEDOC Seit Jahren ein Lieblingswinzer unserer Kunden! Er ist die treue Seele des Languedoc: Pierre Clavel, sympathischer Kultwinzer des Midi, vinifiziert in biologischem Anbau liebevoll handwerkliche Unikate von einer wilden Ursprünglichkeit. Unser Freund Pierre Clavel ist nicht nur ein begnadeter Winzer, sein verschmitzt schelmisches Lächeln, seine permanent gute Laune und ansteckende Fröhlichkeit machen ihn darüber hinaus zu einem Sympathieträger par excellence – bei Winzerkollegen, Händlern und Weinliebhabern gleichermaßen. Seit Jahren sind seine herrlich authentischen Garrigueweine aus naturnahem Anbau ein absoluter Klassiker und Renner in unserem Programm: So gigantisch sind die Qualitäten, so unverschämt niedrig die verlangten Preise, eine phantastische Preis-Genuss-Relation, die sowohl Kritiker als auch Liebhaber stets aufs Neue ins Schwärmen geraten lassen. Ohne Zweifel, Pierre hat längst Kultstatus in seiner zahlreichen Fangemeinde erreicht! 4 PINwand 294 | Januar 2019

Domaine Pierre Clavel LANGUEDOC FRANKREICH FLA010717 FLA010717 Mescladis, Mescladis, rosé 2017 rosé 2017 13% Vol. 13,06 €/l 9,80 € Da ist er: Der schönste Rosé des Languedoc! (RVF) Pierre Clavels „Mescladis Rosé“ ist ein absoluter Traumstoff, denn dieser Rosé hat es in sich: Von der „Revue du vin de France“ einst zum schönsten Rosé des Languedoc (Cuvée aus 80% Syrah und 20% Grenache) gekürt, ist dieser vinologische Gruß vom Fuße des magischen Pic St. Loup der Gegenentwurf zu allen lieblosen „Rosé von der Stange“, welche die Regale der Supermarktketten füllen, wahrlich ein ernst zu nehmender, ,zärtlicher’ Wein - auch für anspruchsvolle Rotweintrinker! Markus Budai: „Clavels Mescladis ist allein schon deshalb eine eigene Kategorie für sich, weil es sich mitnichten um eine Zweitverwendung des Rotweinmaterials handelt. Dieser großartige Wein entsteht bereits im Weinberg: Pierre Clavel liest die Trauben für den Rosé separat und speziell für diese Cuvée zum idealen Erntezeitpunkt, anstatt, wie es oft der Fall ist, nur einen Saftabzug des Rotweins zu verwenden, der dann aber eben keinen solch herrlich dichten und reinen Zauberstoff ergibt. Jahr für Jahr ist dieser Rosé leichter und erfrischender geworden und seit mindestens 2015 einer der allerschönsten Languedoc Rosés überhaupt, für die Revue du vin de France sogar ,der Schönste’!“ Mescladis Rosé 2017: Verführerische Nase zum Eintauchen in ein Meer von Himbeeren, Brombeeren, wilden Erdbeeren und getrocknete Kräuter der Garriques. Betörend. Am Gaumen findet sich das gleiche wunderbare Aromenkaleidoskop wieder, breitgefächert von fruchtig bis würzig und einem Hauch Blutorange. Bei aller jahrgangsbedingten Cremigkeit und Fülle eine wunderschön kühle und vibrierende Energie im Mund und ein animierender vollmundig mineralischer Nachhall. Ein Muss für alle Clavel-Fans! Ein Rosé mit Anspruch, Charakter und Persönlichkeit! FLA010816 FLA010816 Cascaille, blanc Cascaille, 2016 blanc (Bio) 2016 13,5% Vol. 20,66 €/l 15,50 € Wer braucht schon Frucht? Würze und Charakter sind gefragt! Aprikosen in der Nase, weißer Pfirsich und ein wenig Honig. Darüberliegend eine Würze, die an die Kräuter der Garrigue erinnert. Und dann der große Auftritt im Gaumen und auf der Zunge: Herb, griffig und enorm würzig ist der erste Eindruck, den der Cascaille vermittelt. Ein paar Sekunden später dann weich und blumig. Weiße Blütenblätter, ein paar Mandelsplitter und ein Stück Zitronenschale. Frisch im Mund, die Frucht verbannt ins allerletzte Eck, ganz hinten, um nur ja nicht allzu frech zu werden. Vorne dampft mediterraner Nebel am Gaumen und hüllt ihn in eine sagenhafte Mineralikwolke ein. Nasser Stein, grüne Kräuter, ein Strauß Blumen und als Topping ein Zitronenspritzer. Der Abgang ist die reinste Wonne. Gelbe kühle Frucht, Thymian und Quittengelee, gefolgt von Stein- und Blütenstaub. Ein Wein, der lange nachhallt, der sich einbrennt ins Gedächtnis, weil er gar so würzig, so intensiv aromatisch ist. Provence in weiß von ihrer allerschönsten Seite. Ein echter Clavel. So schmecken Weine, die man (nicht nur) trinkt, wenn es draußen 30º im Schatten hat und man vor Durst fast umkommt. Großes Kino. Ein Tropfen, der für die mediterrane Küche wie gemacht ist. Seit mehreren Jahrgängen bereits qualitativ immer stärker werdend. Pierre investiert viel Zeit und Mühe, um den Cascaille auf ein noch nicht dagewesenes Niveau zu heben. Einer unserer Lieblingsweine. FLA010417 FLA010417 Le Mas, rouge Le Mas, 2017 rouge 2017 14% Vol 11,93 €/l 8,95 € Pierres ‚Hauswein‘, ganz groß. Wunderbarer Alltagstropfen. Verführung pur! Thymian gepaart mit reifen Waldbeeren, schwarze Oliven schmiegen sich an Rosmarin, im Hintergrund Cassis und eine sehr dezente Würze. Auch auf der Zunge ein Erlebnis, und zwar ein richtig saftiges, frisches, neckisches. Da tanzt die rote Frucht umarmt von frischen Kräutern Tango, da schmiegt sich reifer Saft am Zungenrand an während sich am Gaumen Rosmarin und Thymian ausbreiten, fein benetzt von einem Schuss Zitrone. Der Le Mas zeigt wieder eindrucksvoll, wie "Basis" geht, ist unprätentiös im Mund, macht Spaß und trinkt sich, wie man es von einem Alltagswein erwartet. Am Gaumen nur ein leises Schnurren, wenn man den Wein genüsslich kaut. Dabei fühlt sich der ‚Le Mas‘ klar und rein an, hat fast Idealgewicht. Im Abgang strahlt roter Saft, von dem man augenblicklich mehr will. Der Nachhall bleibt würzig und erfrischend. Es ist saftig, es ist süffig, es zischt und hat dabei so richtig Grip am Gaumen. Der ‚kleinste‘ Wein von Pierre Clavel, aber ein Großer wenn es darum geht, unkomplizierten Trinkspass zu vermitteln. Und ein toller Essensbegleiter, den Sie bedenkenlos überall dazu servieren können. Als Solist ein Tropfen, den man einfach wegzischt. Ein Muss in jeder Küche. 5

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.