Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 293

  • Text
  • Champagner
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Wine
  • Weinverkostung
  • Winetasting
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost. Weihnachtsausgabe Dezember 2018 mit traditioneller Dankeschönaktion und Verlosung

FRANKREICH CHAMPAGNE

FRANKREICH CHAMPAGNE Pierre Moncuit Pierre Moncuit LE MESNIL-SUR-OGER Der FEINSCHMECKER feiert unser Kleinod Moncuit als zu den besten Gütern der Champagne gehörend und urteilt dezidiert: „Am eindrucksvollsten in der ganzen Champagne erscheint uns das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Pierre Moncuit.“ Was FEINSCHMECKER-Redakteur Emanuel Eckardt zu dieser Lobeshymne veranlasste, ist der handwerklich-individuelle, terroirbetonte Stil von sorgfältig gepflegten Reben EIGENER Spitzenparzellen, den die exklusiven, kleinen, aber so feinen Familienunternehmen in ihren Champagnern herausarbeiten können, im Unterschied zu einem – wenn auch auf höchstem Niveau – nivellierenden Stil der großen Häuser, die viele ihrer Trauben von den Weinbauern zukaufen. Wir zitieren aus der glänzend recherchierten FEINSCHMECKER-Analyse: „Champagner aus kleinen Häusern bringt oft besonders gut die persönliche Handschrift des Winzers, die Eigenarten von Lagen und Jahrgängen zum Ausdruck. Diese exklusiven Adressen erzeugen herausragende Qualitäten – teils zu verblüffend günstigen Preisen. Eine Entdeckungsreise für Fortgeschrittene! Diese schmale Elite der Winzer, die im Windschatten großer Konzerne und Champagnerhäuser ihren eigenen Champagner produzieren, sind Perfektionisten, die vom Anbau über Vinifizierung und Abfüllung bis zum Verkauf jeden Schritt kontrollieren und dabei einen eigenen, höchst individuellen Stil entwickeln. Anders als große Champagnerhäuser, deren Kellermeister ihr ganzes Können daran setzen, ein Produkt auf den Markt zu bringen, das Jahr für Jahr 26 PINwand 293 | Weihnachten 2018

Pierre Moncuit CHAMPAGNE FRANKREICH den gleichen Standard und den Stil des Hauses garantiert, betonen die Winzer ihre persönliche Handschrift und den Charakter des Terroirs.“ Und was sind nun die Besonderheiten unseres Kleinods aus dem wohl berühmtesten Anbauort seiner weltberühmten Region? Die Geschwister Nicole und Yves Moncuit führen das über 100 Jahre alte Weingut, das zu den besten der Champagne gehört, in Le Mesnil-sur-Oger. Dieser kleine Ort mit seinen Grand-Cru-Lagen ist DAS Weindorf schlechthin im Herzen der Côte des Blancs. Dieser „Hang der Weißen“ ist ein sanft schwingender Höhenzug, die Rebstöcke stehen auf kalkhaltiger Tonerde, idealem Boden für den Chardonnay. Blanc-de-Blancs-Champagner werden daher seit jeher für ihre Eleganz gerühmt. Nicole Moncuit, eine asketisch wirkende Schönheit, hat die weißen Haare zum Pferdeschwanz gebunden und ist schon über Dekaden verantwortlich für die Vinifizierung. Sie bestimmt, wie lang die Weine reifen dürfen, und sie lässt ihnen alle Zeit der Welt: „Großer Chardonnay braucht fünf bis sechs Jahre. Und wir verwenden grundsätzlich kein Holz“, erklärt sie, „zu viel Parfum. Außerdem verfälscht es die Farbe“. Dafür gestattet sie biologischen Säureabbau und folgt konsequent ihrem Prinzip: EINE Traubensorte (alle ihre Champagner sind reinsortige Chardonnay!), EINE große Lage, EIN Jahrgang. Nicole Moncuit, Grande Dame der Champagne Das Resultat all ihrer handwerklichen Tätigkeiten: Traumhafte Qualitäten, die der FEINSCHMECKER mit einem einprägsamen Bild illustriert, das man sich auf der Zunge zergehen lassen muss: „In Deutschland liegen Moncuit-Champagner vom Preis gesehen selbst unter den Basispreisen der großen Marken. Nun sollte man einen ASTON MARTIN nicht mit einem GOLF vergleichen. Aber MERKWÜRDIG IST ES SCHON, WENN DER GOLF DEUTLICH TEURER ist.“ Kann es ein schöneres Kompliment für die spektakulären Qualitäten unseres sprichwörtlichen Kleinods geben? Wohl kaum. Lassen Sie sich, werte Kunden, diese feinen Perlen auf keinen Fall entgehen. Selbst die Spitzen der Domaine, Champagner auf absolutem Weltklasseniveau, kosten weniger als die Durchschnittsqualitäten der berühmten Namen. Noblesse oblige. Aber nicht auf dem Etikett, sondern in der Flasche. FCH020100 Cuvée FCH020100 Hugues Cuvée de Coulmet Hugues Blanc de Coulmet de Blancs de Blancs 12% Vol. 39,93 €/l 29,95 € FCH020100H Cuvée + halbe Hugues Flaschen de Coulmet Blanc de Blancs (0,375l) 12% Vol. 45,20 €/l 16,95 € FCH020100M Cuvée + Magnum-Flaschen Hugues de Coulmet Blanc de Blancs MAGNUM 12,5% Vol. 39,96 €/l 59,95 € Sensationelle 92 Punkte von Antonio Galloni in VINOUS! Der FEINSCHMECKER lobt: „Große Klasse!“ Aus Sézanne im südwestlichen Teil der Champagne, wo Mergel, Sand und Ton auf kreidigem Untergrund den Charakter der Weine prägen, stammen die Trauben für diese ungemein leckere Cuvée „Hugues de Coulmet“, ein ebenso frischer wie eleganter, floraler, sehr beschwingter und inspirierender Brut Blancs de Blancs. Niemals darf auf der Domaine Moncuit die Dosage den Terroircharakter dominieren, der bereits diesen grandiosen Einstiegswein in die magische Champagnerwelt auf betörende Weise prägt. Ein perfekter Apéritifchampagner, der aber mühelos auch ein ganzes Menü begleiten kann und der stilistisch als Referenzqualität wie ein Fanal aus der Masse seelenloser, häufig genug süßlich-pampiger Supermarktchampagner herausragt. Einen preiswerteren Spitzenchampagner haben wir noch niemals im Glase gehabt. FCH020200 Cuvée FCH020200 Pierre Moncuit-Delos Cuvée Pierre Moncuit-Delos Grand Cru Blanc Grand de Cru Blancs de Blancs 12% Vol. 45,33 €/l 34,00 € FCH020200H Cuvée + halbe Pierre Flaschen Moncuit-Delos Grand Cru (0,375l) 12% Vol. 49,33 €/l 18,50 € FCH020200M Cuvée + magnumflaschen Pierre Moncuit-Delos Grand Cru Blanc de Blancs MAGNUM 12,5% Vol. 46,60 €/l 69,90 € DER große Klassiker aus dem Hause Moncuit! Die Cuvée „Pierre Moncuit-Delos“ aus der legendären Grand-Cru-Lage Le Mesnil-sur-Oger bleibt allen Champagner- Liebhabern mit ihrem Duft nach weißen Blüten, aber auch pikantem weißen Pfeffer und dem für die Chardonnaytraube typischen Hauch von gerösteten Mandeln und warmem Brot ebenso in Erinnerung wie mit ihrer cremigen, weichen Fülle und ihrem grandiosen mineralischen Finale, von den besten Kalkböden der Champagne, 27

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.