Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand N° 292

  • Text
  • Feinkost
  • Winetasting
  • Weinprobe
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost. Ausgabe November 2018.

FRANKREICH ROUSSILLON

FRANKREICH ROUSSILLON Solist ein Tropfen für die Couch,“ urteilte Leo Quarda von Weinquellen.at und Christina Hilker empfiehlt ihn zu Wild, Taube oder für Naschkatzen zu edler Schokolade. Und besonders letztere Empfehlung können wir sehr gut nachvollziehen, denn dieser kirschig konzentrierte Wein hat tatsächlich eine Aromatik, die an Zartbitterschokolade erinnert. Dieser sonnengereifte, immens dichte Wein, dessen von den ältesten Rebstöcken streng von Hand gelesenen Grenache-Trauben eine feine Mischung aus reifer und beeriger Frucht und kakaoiger Würze geben, besitzt ein intensives Bouquet von Sauerkirschen, Waldbeeren aber auch Pumpernickel, Kakao und frisch gebrühtem Mokka. Am Gaumen zeichnen ihn reife Gerbstoffe weich und cremig, wobei ganz klar die dichte und von Extraktsüße geprägte Grenache-Traube die Aromatik anführt (Johannisbeeren, getrocknete Kirschen, Schlehe). Die Syrah sorgt für Frische und auch eine feine Würze, ein Hauch Lakritz und reife Oliven. Was für ein traumhaft kraftvoller Prachtkerl, der das Roussillon so markant wie nur ganz wenige Weine in dieser Preisklasse verkörpert. Eine unserer absoluten Empfehlungen aus dem Roussillon! Foto: istockphoto.com / kieferpix Zu genießen ab sofort bis 2025+ FRO030517 VDN Muscat VDN de Muscat Rivesaltes, de Rivesaltes, blanc 2017 blanc 2017 15,5% Vol. 18,60 €/l 13,95 € So riecht die Sünde. Was für ein Duft! Intensiv, aromatisch. Nach Akazienhonig, Pfirsich und Bananen, nach Melone, Muskattrauben und nach aufgeschnittenen Limetten. Einfach grandios. Im Mund ein Feuerwerk, das nicht mehr enden will. Banane auf der Zunge, Nougat, süße Trauben und dahinter eine Würze, die, zur allgemeinen Überraschung eine wunderbare Herbe mitführt. Süß und herb zugleich, cremig und doch griffig, eine Ananas trabt hinterher, Litschis rollen durch die Zungenmitte und der Gaumen "out of order", weil er sich in einem wahren Sinnesrausch befindet. Überhaupt ist dieses Spiel von süß und herb ein wunderbar schönes. Die Würze ist leicht pfeffrig, hat eine feine Schärfe, welcher sich die Süße frech entgegenstellt und sie in Schach hält. Eiskalt serviert ist der Muscat de Rivesaltes ein Traum für alle Freunde von Vin Doux Naturel. Das Finale dieses Edeltropfens ist dann schlicht ergreifend. Gelbe Frucht, pikante Würze und im reifen Saft eingelegter Pfeffer. Ein Hochgenuss. Am besten zu Ziegen- und Rotschimmelkäse, zu Gänseleber oder überhaupt gleich ohne alles. Was für ein Verführer, was für ein Weinerlebnis. Beide Daumen hoch! Pflichtwein in jedem Weinschrank. FRO030415 VDN Rivesaltes VDN Rivesaltes sur Grains, sur rouge Grains, 2015 rouge 2015 15,5% Vol. 19,93 €/l 14,95 € Ein ,Coup de Coeur’ der Appellation Rivesaltes Grenat! Saft und Sinnlichkeit wünschen sich ein Schokoladendessert! Auch unser VDN Rivesaltes sur Grains hatte schon den 1. Platz eingenommen bei den ,Concours Saint-Bacchus’ als bester Wein der Appellation Rivesaltes! Phantastischer süßer Begleiter zu allerlei Desserts (wie warmer Schokoladenkuchen mit eingelegten Schattenmorellen, Nougat-Krokant-Mousse mit Brombeerkompott oder Mille-Feuille von Minzecrème und Bitterschokolade), zur Zigarre, zum Apéritif mit aromatischer Melone und rohem Schinken oder solo genossen zur Meditation bzw. zur Entspannung an kühlen Abenden nach des Tages Müh und Last. Diese ungemein preiswerte Alternative zu wesentlich teureren Portweinen hält sich geöffnet mühelos 2–3 Wochen in bester Form im Kühlschrank. Der totale Flash im Mund. Süßer Saft sowie nelkiger Rauch und reife Kirschen nehmen auf der Stelle die Zunge in Beschlag. Boudaus Rivesaltes nimmt einen sofort gefangen, verzückt mit seiner rauchigen Süße, die aber alles andere als nur banal süß ist. Vielmehr lässt sie dem Rauch und der Würze genügend Platz, um diesen ganz besonderen Herbstton zeigen zu können. Man nippt und nippt und will gar nicht mehr aufhören, weil dieses „likörige” Gefühl gar so betörend ist. Über den Gaumen fließt der Tropfen fast schon mürbe ab, zeigt deutlich dunkle Schokonoten und auch Waldbeeren geben sich ein Stelldichein. Der Abgang einfach sündhaft, saftig, rauchig-süß und endlos lang. Man ertappt sich, wie man sich gierig seinen Mund mit diesem Saft füllt und will auf der Stelle einen großen Schokokuchen haben. Oder Muffins, oder Pudding. Hauptsache dunkelbraun. Schwarzwälder Kirschtorte geht auch. PS: Auch Christina Hilker, Deutschlands Sommelière des Jahres 2005, feierte in der Zeitschrift ‚Lust auf Genuss’ diesen Klassiker: „Die roten Süßweine von Boudau müssen den Vergleich mit hochkarätigen Portweinen nicht scheuen und überzeugen mit einem unschlagbaren Preis-Genuss-Verhältnis!“ 8 PINwand 292 | November 2018

Château de la Négly LANGUEDOC FRANKREICH Château de la Négly LA CLAPE „Das Team von La Négly kreiert einige der dramatischsten Weine Südfrankreichs!“ Parker Château La Négly: Ankommen. Meer sehen. Wind atmen. Salz und Weine schmecken. Wie wunderbar sind die Gestaden des Mittelmeeres! Unser Kleinod aus dem Languedoc ist ein richtiges Schmuckstück. Es befindet sich auf einem magischen Fleckchen Erde, geradezu zwischen Land und Meer angesiedelt. Bei den hier produzierten irren Qualitäten kommt selbst Parker mächtig ins Schwärmen: „Bestes Weingut des Languedoc. Alle Weine von Négly neigen zum vollmundigen Ende des stilistischen Spektrums, sie besitzen ein fabelhaftes, einzigartiges Bouquet sowie eine Ausgewogenheit, eine Homogenität und gleichzeitig sogar ein elegantes Profil am Gaumen. Ich bin ein riesiger Fan!“ Und dann die Bewertungen: Pinard de Picards Urgestein Négly erhält für seine Spitzenweine die höchsten Punktzahlen des gesamten Languedoc in den Jahrgängen 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 und dem 2016er hintereinander. Eine schier unglaubliche Abfolge von Triumphen! Und Parkers Empfehlung kurz und bündig: „Don't miss a chance to latch onto a bottle if you can!“ – And Pinard de Picard says: „Yes, you can!“ Wenige Kilometer von Narbonne entfernt liegt das Traditionshaus. Es befindet sich im Clape-Gebirge, einer Unter-Appellation des Languedoc, die zu den ältesten Frankreichs zählt. Bereits die Griechen produzierten hier ihren Wein vor mehr als 2.500 Jahren. Hier regieren die typischen roten Rebsorten Grenache, Syrah und Mourvèdre. Anfang der 90er Jahre übernahm die Familie Paux-Rosset das Weingut und setzte damit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte. Seit Ende der neunziger Jahre werden die Weine regelmäßig von Robert Parker verkostet und haben mehrfach 100 Punkte erhalten. Und auch die Basisweine erzielen mit schöner Regelmäßigkeit Topbewertungen, gleich ob weiß, rosé oder rot. Obwohl er damit die weltweite Néglymania immer weiter anheizt, das Château als „das beste Weingut des Languedoc“ adelt, sind die Preise (abgesehen von den extrem 9

Magazine 2019

PINwand N° 304
PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.