Aufrufe
vor 8 Monaten

PINwand N° 292

  • Text
  • Feinkost
  • Winetasting
  • Weinprobe
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Erlesene Weine und Feinkost. Ausgabe November 2018.

SPANIEN PRIORAT Alvaro

SPANIEN PRIORAT Alvaro Palacios und Klarheit dieses Weins. Hitzige Aromen sucht man vergebens. Man findet hier viele rote Beeren, vor allem Cranberries, auch Granatapfelkerne und etwas Johannisbeere. Alles wird abgerundet von Blutorangen und einer Spur Zimt sowie dunkler Schokolade. Es sind die zupackenden Tannine, die das Priorat wiederaufleben lassen, dem Wein seine Struktur geben und letztendlich die enorme Tiefe. Der Les Terrasses Velles Vinyes ist genau das, was wir an den Weinen von Palacios so lieben; die vor Inspiration sprühende Singularität, die sie zu solch außergewöhnlichen Charakteren macht. Wir geben zu, wir sind Fans Alvaros, weil wir seinen Weinen seit langer Zeit verfallen sind. Mit Haut und Haaren und allen Gläsern, die wir zur Verfügung haben. Zu genießen ab sofort (gerne etwas karaffieren, das öffnet den Wein rascher) bis 2026+. SPR010516 Finca Dofí, Finca tinto Dofí, 2016 tinto 2016 14,5% Vol. 79,86 €/l 59,90 € 95-97 Punkte!! (Parker) „Ein Wein, der unter allen 2016ern herausragt. Das könnte sehr wohl der bisher feinste Dofí werden.“ 95-97 Punkte (Parker) „Einzigartig“ 95 Punkte (Suckling) Alvaros geniales Meisterwerk aus Garnacha, Cariñena sowie Cabernet und Syrah wird überwiegend in neuen Barriques ausgebaut. Aber man schmeckt das Holz nur ganz dezent. Denn die im Schnitt 30jährigen Reben liefern einen intensiven Wein, der geradezu danach schreit, von Holz abgefedert zu werden.16 bis 19 Monate verbringt der Grundwein hier seine Zeit. Und was ist diese spanische Pretiose nur für ein hedonistisches Gewächs: Blaubeere, Cassis und Veilchen duften aus dem Glas, etwas geräucherter Speck, Rosmarin und grüner Pfeffer tauchen noch auf. Eleganz und Feinsinnigkeit sind die Markenzeichen dieses aus bis zu 600 Metern Höhenlage gewonnenen Weins. Am Gaumen fallen zunächst die feinkörnigen Tannine auf. Sie geben Struktur, ohne auszutrocknen, ja rauhen die Oberfläche leicht auf, sodass sich hier die dunklen Beeren stilsicher ausbreiten können und festen Sitz haben. Die rauchig-mineralische Komponente dieses von Schieferlagen gewonnen Weins ist beeindruckend, schlängelt sich an der Frucht vorbei. Für uns ist dieser Priorat-Wein von betörender Qualität und besonders spannend, da er bereits heute Trinkvergnügen pur bietet, jedoch ebenfalls in einigen Jahren eine ungeahnte Aromenvielfalt erschließen wird. Mit einem Glas L’Ermita scheint die Zeit wirklich still zu stehen. Es ist einer der magischen Momente im Leben! 50 PINwand 292 | November 2018

Alvaro Palacios PRIORAT SPANIEN PS: Palacios Finca Dofí erhält nicht nur die Traumwertung von 95-97 Parker-Punkten, sondern wird sogar explizit hervorgehoben. So sieht Luis Gutíerrez ihn nochmals stärker als seinen 2015er Vorgänger, da er mehr Frische besitzt und zählt ihn zu den besten Weinen des Jahrgangs. Einer Wertung, der wir gerne zustimmen, da auch wir stets in allen Weine eine frische Frucht jener marmeladig süßlichen Konzentration vorziehen. Er kann es einfach, unser Alvaro Palacios und beweist dies mit seiner aktuellen Kollektion mehr denn je zuvor. Zu genießen ab sofort bis 2025+ SPR010115 L'Ermita, SPR010115 tinto L’Ermita, 2015 tinto 2015 14,5% Vol. 1.053,33 €/l 790,00 € 98 Punkte Suckling: „Strukturiert aber trotzdem wunderbar balanciert.“ 98 Punkte!! (Suckling) 97 Punkte Parker: „Den L’Ermita zu verkosten ist stets ein hochemotionaler Moment, handelt es sich doch um einen der großen Rotweine Spaniens.“ L’Ermita: Das sind 70 bis 100 Jahre alte Rebstöcke, die Essenz der betörenden Landschaft des Priorats mit steinigen, kargen, extrem mühsam zu bearbeitenden Böden, gewonnen aus enorm niedrigen Erträgen. 2015 hat Alvaro Palacios einen sensationellen L’Ermita auf die Flasche gezogen. Wie Sie vielleicht wissen, war 2015 in Spanien anders als 2016 ein großzügiges Jahr und bescherte daher eher etwas leichtfüßigere Weine. Doch beim L’Ermita, der aus uralten Reben gewonnen wird, sind die Erträge rein natürlich bereits enorm niedrig, erfahren durch die strenge Selektion und Maßnahmen im Weinberg zur Ertragsreduzierung letztendlich aberwitzig geringe Mengen. Und diese Tiefe und Fülle spürt man dann im Wein. Dieses Jahr ist dieser monumentale Wein aus 91% Garnacha, 8% Carinena und insgesamt 1% Garnacha Blanca sowie Macabeo und Pedro Ximenez assembliert worden. Es gibt lediglich 2.300 Flaschen für den Weltmarkt! Diesen Wein nicht zu mögen ist unmöglich. Denn man erwartet einen kraftvollen, alles übertrumpfenden Rotwein, wird dann aber von betörender Balance und Finesse direkt gepackt, die eine derartige Anziehungskraft ausübt, dass man das Glas kaum abstellen möchte. L’Ermita ist nicht nur der komplexeste Wein, sondern auch der Feinste! Diese Saftigkeit und Frische, verbunden mit einem vibrierenden Mundgefühl, zeichnet den 2015er L’Ermita aus. Präzision und Spannung sind hier die entscheidenden Attribute. Einzelne Aromen rauszugreifen macht bei diesem Göttertrank einfach noch keinen Sinn, denn ein breites Spektrum fordernder Komplexität tut sich auf und in dieser Jugendlichkeit, denn der große Wein befindet sich in der Anfangsphase seiner Entwicklung, verändert der Traumstoff permanent seine Aromenpalette. Welch magischer Kultstoff, welch rares Glück für all die Liebhaber, die jemals diesen Mythos im Glase haben werden. „Ein großer Wein fängt die Aromen der Lage ein, auf der er wächst. Und L‘Ermita ist ein magischer Ort mit Gänsehautatmosphäre“, meint Alvaro und hinter allem steht immer auch noch ein Geheimnis: „Manchmal verstehen wir gar nichts: warum wird ein Wein so gut wie dieser?“ Mit einem Glas L’Ermitag scheint die Zeit wirklich still zu stehen. Es ist einer der magischen Momente im Leben! SPR010617 Aceite Palacios, de Oliva Aceite (Ernte de Oliva 2017) (0,5l, (0,5l) Ernte 2017) 23,86 €/l 17,90 € Eines der besten, weil feinsten Olivenöle in unserem Sortiment Palacios' Olivenöl stammt aus dem Priorat und wird aus den hochwertigen Varietäten Arbequina, Rojal und Morrut gewonnen. Die Olivenbäume stehen mitten in den Weinbergen von Gratallops, L'Ermita und Finca Dofí, sind zwischen 100 und 600 Jahre alt, genießen etwa 3.500 Sonnenstunden pro Jahr und wachsen auf 350 bis 600 Metern Höhe. Nach einer streng selektiven Handlese wurde das Öl in einer alten Ölmühle erzeugt und abgefüllt. Welch traumhafte Aromen: Wunderbarer Duft nach grünem Apfel, Limonenschale und grünem Pfeffer. Am Gaumen unglaublich reich und elegant zugleich mit leichten Anklängen an Fenchel und Eukalyptus, der würzige Nachhall ist grandios. 51

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.