Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 291

  • Text
  • Sommelier
  • Tastingnotes
  • Winetasting
  • Weinfachhandel
  • Weinmagazin
  • Wein
  • Weine
Weinmagazin von Pinard de Picard - Ausgabe Oktober 2018 - Erlesene Weine und Feinkost.

FRANKREICH BURGUND

FRANKREICH BURGUND schmeidigen, raffinierten und solide konzentrierten Mittelgewichtsaromen“, die „eine wirklich schöne Textur“ besitzen, die „großzügig“ ist. Und großzügig ist bei diesem hedonistischen Grand Cru des 2015er Jahrgangs das treffende Wort, um den Wein präzise zu beschreiben. Welch grandioser Burgunder von einem der edelsten Terroirs Burgunds. Zu genießen ab 2019, Höhepunkt 2027 bis etwa 2037+ FBU060515 Latricières-Chambertin Latricières-Chambertin Grand Cru, Grand rouge 2015 Cru, rouge 2015 (Bio) 13% Vol. 198,66 €/l 149,00 € Der Langstreckenläufer ‚Latricières’ ist in seiner Jugend stets ein weniger unzugänglich als der ‚Chambertin’, braucht am längsten Zeit, sich zu entfalten. Und nach etwa einem Jahrzehnt ist das Schicht um Schicht sich entfaltende Finesse und eine fabelhaft präzise Frucht in einem vibrierenden mineralischen Gewand! Von diesem Grand Cru erhalten wir jedes Jahr nur eine winzige Allokation, die Mengen sind daher sehr begrenzt. Zu genießen ab 2025, Höhepunkt 2028 bis etwa 2040+ FBU060615 Chambertin Chambertin Grand Cru, Grand rouge Cru, 2015rouge 2015 (Bio) 13% Vol. 300,00 €/l 225,00 € „Der schäumt vor Energie über und ist, etwas vorhersagbar, das Highlight von Rossignol-Trapet dieses Jahr“ – Neal Martin Der Reiz authentischer Pinot Noirs des Burgunds liegt in der einzigartigen Kombination von Zartheit und Kraft, die selbst außerordentlich reiche und konzentrierte Weine nicht „fett“ wirken lässt, im Unterschied zu vielen ihrer belanglosen Pendants aus Übersee. Die aromatische Vielfalt dieser magischen Finessenweine erschließt sich in ihrer gesamten Komplexität erst nach einigen Jahren der Entwicklung: Wahre charakterliche Größe braucht Reifezeit – beim Wein wie beim Menschen. Und was haben wir hier einen Wahnsinnsstoff im Glase von der besten Grand-Cru-Lage der Appellation und von uralten Reben, die teilweise schon 1919 gepflanzt wurden: Ein Meisterwerk in klassischem, traditionellem Stil! Ein großer Wein von vollkommener Harmonie, nicht so fokussiert wie der Latricières, dafür cremiger, mit einer traumhaften Ausgewogenheit und einer inneren Balance versehen, die unübertrefflich ist. Zu genießen ist dieser stilistisch so klassisch-maskuline Chambertin auf absolutem Weltklasseniveau ab 2022, Höhepunkt 2028 bis etwa 2040+ 48 PINwand 291 | Oktober 2018

Bodega Inurrieta NAVARRA Der Guía Peñin, Spaniens bekanntester und bedeutendster Weinführer, bewertet unseren Preisbrecher aus Navarra, die Bodega Inurrieta, mit höchsten Noten in Relation zu ihren dramatisch günstigen Preisen! Bodega Inurrieta: Der Inbegriff für das neue Spanien. Leckere Alltagsweine zu unschlagbaren Preisen. Seit einem Jahrzehnt ein Dauerbrenner – gefühlt JEDER unserer Kunden trinkt Inurrieta. Kein Wunder: Unsere Entdeckung des Jahres 2004 in Spanien (lang, lang ist es her und wir waren die ersten Importeure in Deutschland) verzaubert alle Liebhaber charaktervoller Tropfen. Als optimale Grundlage zur Erzeugung großer Rotweine auf der Bodega Inurrieta erweist sich dabei die geographische Lage der Parzellen (300 bis knapp 500 m hoch angesiedelt) an der Schnittstelle zwischen mediterranem und atlantischem Klima, da die starken Abkühlungen der Trauben in der Nacht wichtig sind für die Finesse und die komplexe Aromenausbildung. Zudem sind die Rebstöcke teilweise sehr kalten Nordwinden aus den Pyrenäen ausgesetzt, die auch in heißen Sommern genügend Feuchtigkeit transportieren, um Trockenstress und eine damit verbundene Blockade der physiologischen Reife der Trauben zu vermeiden. Konsequent ausgeschöpft werden diese perfekten Anbaumöglichkeiten von den Weinenthusiasten José Manuel Echeverria und Kepa Sagastizába, die mit Leib und Seele für die Weinbereitung verantwortlich zeichnen und teils auf autochthone einheimische Reben sowie auf die Bordelaiser Edelsorten Cabernet Sauvignon und Merlot setzen. Und im Keller lagert ein Arsenal von über 2.500 Barriques französischer und amerikanischer Provenienz! 49

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.