Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand N° 286

  • Text
  • Weinhandel
  • Languedoc
  • Toskana
  • Saarwein
  • Nahewein
  • Wein
  • Riesling
  • Weine
  • Weingut
Weinmagazin von Pinard de Picard im Juni 2018 - Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

DEUTSCHLAND SAAR Van

DEUTSCHLAND SAAR Van Volxem DMO010517 Scharzhofberger Scharzhofberger Riesling Großes Riesling Gewächs Großes 2017 Gewächs 2017 in Subskription 48,00 €/l 36,00 € DMO010517M Scharzhofberger Riesling Großes Gewächs 2017 MAGNUM in Subskription 51,33 €/l 77,00 € Scharzhofberger 2016: Höchst bewerteter Riesling im WEINWISSER unter allen GGs: „Ein Wein, so schön wie eine Michelangelo- Skulptur. Eine gemeißelte Delikatesse.“ Höchst bewerteter Riesling der Mosel in VINARIA! In Subskription, Lieferung ab September 2018 Weinblogger Dirk Würtz: „Der Scharzhofberger thront über allen mit seiner monumentalen Ausstrahlung. Null Fett, nur Eleganz und eine Art Druck, die vom ersten Moment an packt. Bliebt extrem lange am Gaumen und erzeugt eine warmes und wohliges Gefühl!“ Der Wiltinger Scharzhofberg ist eine der legendären, weltberühmten Lagen der Saar, der seit Urzeiten im Fokus des weltweiten Interesses von Weinliebhabern verblieben ist. Egon Müller hat diesen Namen in die Welt hinausgetragen und ihm mythischen Klang verliehen. Und dieser fabelhafte, aristokratische, zutiefst mineralische Riesling aus 2017 ist ein Meisterstück handwerklicher Winzerkunst von Dominik Völk, Romans genialem Kellermeister! Hier ist Terroir mit allen Sinnen erlebbar. Denn diese traumhafte Lage, die aus reinem feinstem Blauschiefer besteht, spiegelt sich geradezu archetypisch in diesem filigran-transparenten, ungemein spielerischen und dennoch packenden Riesling wieder. Diese hochgelegene steile Parzelle ergibt einzigartig kühle, extrem mineralische, präzise und transparente Weine. In der eleganten Nase begeistert er mit seiner packenden Mineralität und (nach längerer Öffnung) mit seinen feinen Aromen nach reifer Ananas, Birnen, weißen Blüten (Akazien!), sogar etwas Kokos, betörender Würze und weißem Pfeffer. Auf der Zunge zeigt sich ein mächtiger mineralischer Kern, weich eingebettet jedoch in eine ebenso rassige wie betörend zarte Textur. Der 2017er ist gegenüber 2016 etwas weicher, hat aber eben, und das ist so typisch für den Scharzhofberg, kein Gramm Fett. Die verführerisch zarte Frucht mündet in einen herrlich langen, salzig-mineralischen, speckigen, aber auch rassigen Nachhall mit faszinierenden Noten von wiederum grünem Tee und 32 PINwand 286 | Juni 2018

Van Volxem SAAR DEUTSCHLAND Minzblättern sowie einem ungemein trinkanimierenden Süße-Säurespiel, das die Weine der Saar dereinst weltberühmt machte. Er ist gegenüber seinem großen Bruder, dem Pergentsknopp, etwas geselliger dieses Jahr, aber eben genau so fein und schüchtern in der Jugend und damit durch und durch Scharzhofberg. DMO011217 Volz DMO011217 Riesling Volz Großes Riesling Gewächs Großs 2017 Gewächs 2017 in Subskription 42,66 €/l 32,00 € DMO011217M Volz Riesling Großes Gewächs 2017 MAGNUM in Subskription 46,00 €/l 69,00 € 95 Parker-Punkte für den 2016er Volz: „Beeindruckend!“ In Subskription, Lieferung ab September 2018 VINOUS zu 2016: „Die Mineralität dieses Weines ist kaum in Worte zu fassen. 94 Punkte!“ Aus einer besonders wertvollen, südwestlich ausgerichteten Spitzenlage, unmittelbar an den Scharzhofberg angrenzend (daher auch in der Preußischen Lagenklassifikation von 1868 in der Klasse der privilegierten Terroirs als Grand Cru geführt!), mit skelettreichen Grau- und Blauschieferböden mit zahlreichen Quarziteinschüben und über 80 Jahre alten, wertvollen Reben ausgestattet, stammt dieser feingliedrige, frucht- und mineralienintensive Riesling, der uns mit einem Feuerwerk aus mineralischer Expressivität und feinster, fruchtreicher Eleganz betört. Welch ein Triumph des Terroirs! – Welch enorme Eleganz bei aller Konzentration! Dominik und Roman ist in 2017 wieder ein triumphierender Volz-Riesling gelungen, voller betörend ätherisch duftender Pomelo, reifer Birne und zartem Schieferduft. Ein wahrhaft grandioser, langanhaltender, zutiefst mineralischer, aristokratischer Saarriesling mit vornehm-kühlem, enorm langem, rauchigem Abgang. Erhebend wie Händels Messias! Welch Spannung und ungezügelte Wildheit! Wahrlich ein Grand Cru, und unter Preis-Genuss-Gesichtspunkten eine absolute Provokation! Er macht sogar dem großen Scharzhofberg 2017 ein wenig Konkurrenz! Liebe Kunden: Vergessen Sie alle Analysen! Kosten Sie! Trinken Sie diesen pikanten, salzigen und saartypischen Riesling, der auch dieses Jahr wieder etliche Kritiker zum Schwärmen verleiten wird! Zu genießen ab sofort bis nach 2028. DMO011417 Altenberg DMO011417 Alte Altenberg Reben Riesling Alte Reben Großes Riesling Gewächs Große 2017 Lage 2017 In Sub. 56,00 €/l 42,00 € DMO011417M Altenberg Alte Reben Riesling Großes Gewächs2017 MAGNUM 59,33 €/l 89,00 € DMO011417D Altenberg Alte Reben Riesling Großes Gewächs 2017 DOPPELMAGNUM 60,66 €/l 182,00 € In Subskription, Lieferung ab September 2018 Meiningers Weinwelt vergibt im Weinguide Große Gewächse 95 Punkte, die zweithöchste Note für einen Wein von der Mosel und Parker zückt 97 Punkte für den 2016er Jahrgang! VINOUS zu 2016: „Man möchte in diesem Trunk baden!“ Altenberg 2017: Trockene Saar-Spitze mit riesigem Reifepotential! Schwer vorstellbar, dass Sie, werte Kunden, je Besseres von dieser legendären Saar-Steillage im Glase hatten! Stephan Reinhardt, der bislang für uns gewissenhafteste Deutschland-Verkoster für Parker, vergab im Vorjahr 97 Punkte für den Altenberg Alte Reben. Eine Traumwertung! Er schwärmt von Zugänglichkeit bei gleichzeitigem Potenzial für mehrere Dekaden. Und genau das zeichnet auch den fantastischen 2017er Jahrgang aus, der sich bei unserer Verkostung des Jahrgangs als expressivster Lagenwein bewies. Allein die Nase mit ihrer feinen Schieferwürze, reifen goldgelben Früchten und etwas Quitte nebst weißen Blumen, gelbem Apfel und Zitrusschale zieht uns bereits in den Bann. Und am Gaumen vibriert der Altenberg bei aller Konzentration und Dichte mit wollüstiger Frucht und gut eingefädelter Säure, zeigt sich geschmeidig und massiv, aber eben so, wie es nur die Mosel, Saar und Ruwer können: niemals erschlagend. Die Tiefgründigkeit und Kraft des Altenberg lässt uns Vergleiche zu feinsten burgundischen Grand Crus ziehen. Unendlich langer Nachhall und Kraft am Gaumen. Zweifellos der Corton-Charlemagne von der Saar! Qualitativ! Nicht preislich. Gleich gute Legenden aus Corton-Charlemagne kosten das zehn- bis fünfzehnfache! Das Terroir des kargen Gerölls der dramatisch steilen Schieferwand des Altenbergs und das reife, kerngesunde Lesegut des Jahres ergeben einen bei aller Corton-Charlemagne-ähnlichen Dichte fast athletisch-präzise anmutenden Wein mit unfassbarer Mineralität von perfekter Harmonie, einer pantherartigen Geschmeidigkeit, einer verführerisch prallen Frucht, aber auch einer zärtlich verspielten Leichtigkeit und damit einen irrsinnigen inneren Spannungsbogen. Dank seines homöopathisch niedrigen Ertrags (ein Signum des Jahrgangs!) verfügt der Altenberg 2017 über eine betörende Extraktsüße, die ihm einen fast verträumten, nicht enden wollenden, salzigen, aber auch cremigen Abgang verleiht. Welche Vielschichtigkeit und Rasse! Welche Harmonie! Was für ein beeindruckendes, lang anhaltendes, wiederum ungemein salziges Finish – ein wesentliches Kennzeichen seines großen Terroirs. 33

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.