Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand N° 283

  • Text
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Feinkost
  • Weinhandel
  • Weinfachhandel
  • Wein
  • Weine
  • Pinot
  • Givry
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND MOSEL hält

DEUTSCHLAND MOSEL hält und sich alles ihr unterordnet. Charaktervoll ist dieser Tropfen, eigenwillig, auch die Bezeichnung mysteriös würde zu ihm passen. Das Finale eine Symphonie von Frucht und Rauch, von dichter Würze und Pikanz. Ein Kabinett, der alles andere als von der Stange ist. Ungemein spannend. Und ein toller Trinkspaß. DMO068216 Kinheimer Rosenberg, Riesling Spätlese 2016 (feinherb, grüne Kapsel) 10% Vol. 24,66 €/l 18,50 € So macht Feinherb Spaß. Welch genialer Tropfen! Schieferrauch im einen, Nektarinenfrucht im anderen Nasenflügel. Klar und sehr verführerisch. Der Auftritt, den der Kinheimer Rosenberg dann im Mund hinlegt, ist schlichtweg traumhaft. Feuchter Schiefer zieht äußerst fein über den Gaumen und sucht sich ohne Umweg geradlinig seinen Weg nach hinten. Er kleidet den gesamten Mundraum aus und sorgt für ein wohliges Gefühl. Erst nach und nach nimmt man auch Nektarinen auf der Zunge wahr, eindrucksvoll ist das Aromenspiel am Gaumen, saftig und reif, wie die Frucht am Zungenrand agiert. Weich rollt der Tropfen über sie hinweg, Aprikosen treten aus dem Hintergrund hervor und komplettieren das verführerische Fruchtspiel. Seinem Namen alle Ehre machend ist der Wein auch wirklich fein und herb, vor allem aber zärtlich griffig hinter den Lippen. Sündhaft darf man auch den Abgang nennen, wenn der Tropfen noch einmal seine Poren öffnet und feinsten herben Saft aus ihm entweichen lässt. Hallt lange nach, zeigt warme Würze und verliert sich in einem Meer von Aprikosen. Welch zauberhafter Stoff. Wie ist das köstlich! Daumen hoch. Großartig! Foto: istockphoto.com/ah_fotobox DMO063916 Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Auslese*** 2016 (feinherb, grüne Kapsel) 11,5% Vol. 104,00 €/l 78,00 € Unfassbar gut. Nahe an der Perfektion. Unser Tipp des Jahrgangs! Liebe Kunden, im letzten Jahr hat Parker für diese Auslese glatte 100 Punkte vergeben. Und auch in diesem Jahrgang war die ‚feinherbe‘ Auslese aus der Sonnenuhr für uns eines der absoluten Highlights der Jahrgangsverkostung in Haus Klosterberg im letzten September, wenn nicht gar der beste Wein an diesem Tag. 98–100 Punkte! Pinard de Picard Die Komplexiät des Weines lässt sich kaum in Worte fassen, die Nase ein Füllhorn an Aromen, rosa Grapefruit, weißer Pfirsich, getrocknete Kräuter und edelste Würze. Am Gaumen entwickelt der Wein eine unfassbare Präsenz und aromatische Vielfalt, wirkt konzentriert und gleichzeitig von einer transparenten Finesse und Feinheit, die typisch für 2016 ist. Glockenklare, fordernde Mineralität, Schieferextraktion pur, eine phantastische Salzigkeit, umwoben von einer exotischen, zitrusfruchtigen herben Süße, ungemein verführerisch, diese Elemente bauen eine unfassbare Spannung auf, die sich in einem grandiosen Aromen-Feuerwerk am Gaumen entlädt. Das Finale unendlich, herrlich reintönig und vielschichtig. Das ist sensationell schön. Das ist ein Rieslingwunder von der Mosel, welches die Vorzüge dieses legendären Anbaugebiets von seiner allerschönsten Seite zeigt. Solch ein Wein kann nur von den spektakulären Schiefersteillagen kommen, die dort jäh zum Fluss hinabstürzen. Abgründig tief, wie der Wein. Ganz großer Stoff, ein phänomenales Geschmackserlebnis, das glücklich macht, und süchtig. Dieser Wein erzeugt Gänsehaut, wenn man sich die Zeit nimmt, alle Facetten, die dieser Trunk der Götter bietet, zu erfassen. Das ist für uns mit das Beste, was Deutschland im feinherben Bereich zu bieten hat, eigentlich fällt uns nichts Vergleichbares ein. Wieder ein Kandidat für den perfekten Wein des Jahrgangs 2016 in dieser Kategorie, für uns allemal. Absolute Kaufempfehlung. Macht uns bereits in der Jugend sprachlos und glücklich, aber was wird aus dem Wein erst in 10–20 Jahren werden? DMO065916 Wehlener Sonnenuhr, Riesling Kabinett 2016 (fruchtsüß, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 19,73 €/l 14,80 € Treibt einem Tränen der Freude und Entzückung in die Augen. MoselFineWines: „Dies ist ein hervorragender Riesling in fruchtigem Stil, der da heranreift. 93 Punkte!“ Exotik pur in der Nase. Limette, Mango, Grapefruit, Melone und eine Scheibe Ananas. Diese fruchtsüße Variante des Kabinetts aus der Wehlener Sonnenuhr ist schlicht der Hammer. KÖSTLICH. Orangen auf der Zunge, saftig, darunter Ananas, Mango, gelbe Grapefruit und eine superschöne straffe Schieferwürze. Ungemein saftig, rund, füllig, dicht und doch so fein und elegant im Mund. Lullt ein, macht hörig, und wer das erste Glas getrunken hat, kommt nicht mehr von ihm los, der Tropfen ist einfach unwiderstehlich. Steinig-limettig das Finale, danach ein Schub Orangenananasextrakt und das gierige Verlangen auf den nächsten Schluck. Ein Kunde meinte begeistert bei der Verkostung des Weines: „Der sollte eigentlich nur gegen Rezept ausgehändigt werden. Zu einfach ist der totale Missbrauch, zu dem dieser Stoff verleitet.“ ;-) Für Liebhaber fruchtsüßer Kabinette: Kaufalarm! 50 PINwand 283 | Februar 2018

Weingut Markus Molitor MOSEL DEUTSCHLAND DMO067616 Ürziger Würzgarten, Riesling Spätlese 2016 (fruchtsüss, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 26,00 €/l 19,50 € Wie ein Aufbruch in eine neue, süße Riesling-Galaxie. Aufgeschnittener Pfirsich tanzt geradezu mit einer Nektarine und einer Orangenspalte Polka in der Nase. Fein und frisch, von einer zarten Wolke Schieferrauch begleitet. Was dann auf der Zunge aber los ist, eröffnet eine neue Dimension. Eindeutig als Ürziger Würzgarten erkennbar, jedoch von seinem intensiven "feuchten roten Rauch" befreit. Stattdessen eine würzige Süße, der wir uns nicht entziehen können. Cremig auf der Zunge, fein und leicht, sehr saftig und doch, dank seiner Schieferwürze, ein ausgesprochen pikanter Wein. Sanft bestreicht der Tropfen auch den Gaumen, haftet fein an ihm, legt sich wie ein kühles Seidentuch an. Die Süße ist äußerst elegant, man schmeckt die reife Frucht und staunt, wie sich diese köstliche Komposition in einer ungemein attraktiven Würze auflöst. Wir spüren die Dichte des Körpers und wundern uns, wie dennoch fein und leicht sich alles anfühlt. Im Finale ein letztes Zusammentreffen von Würze, Frucht und nacktem Schieferstein. Der Nachhall laaang, und doch viel zu kurz ob dieser grandiosen Aromatik. Kann oder MUSS man jetzt schon trinken (der Wein ist unfassbar lecker) und kann dies mit gleicher Freude sicher auch in 15 oder 20 Jahren noch. Nur, wer will wirklich so derart lange warten, wenn dieser Würzgarten bereits jetzt so gut schmeckt? DMO063516 Graacher Himmelreich, Riesling Auslese*** 2016 (fruchtsüss, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 202,66 €/l 76,00 € Für uns die eleganteste aller fruchtsüßen ***-Auslesen. Rauchig und schiefersteinwürzig in der Nase, sehr intensiv, schwarzer Tee, Lilienblüten, kandierte Grapefruit und Zitronenzesten, ultrafrisch. Am Gaumen dann vollmundig ausladend, ein Feuerwerk von reifer, gelber Frucht mit einer weichen, feinen cremigen Textur. Die Säure untermalt nur sehr dezent und bringt Schliff, aber auch die Aromen von Quitte, Grapefruit und saftiger Orange tragen ungemein viel zum frischen Eindruck dieser Rieslingikone bei. Der Nachhall langanhaltend, Süße und Säure gut ausbalanciert, die Frische bietet ein herrliches Gegengewicht zur fast schon dekadent anmutenden süßen Aromenpracht. Noch unglaublich jung, braucht sicher noch 3-4 Jahre Reife, oder mehr, aber dann – viele Jahre höchstes Trinkvergnügen. DMO061216 Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Auslese*** 2016 (fruchtsüss, goldene Kapsel) 7,5% Vol. 104,00 €/l 78,00 € Eine fantastische, vollreife, dekadente Nase mit Cassis, Melone, einem Hauch Aprikose, Mandelcreme, Honig und Thymian, ein olfaktorischer Tsunami. Auch am Gaumen reichhaltig, vollmundig, mit cremiger Textur, darin eingelegt exotische Frucht pur: kandierte Aprikosen, Mangos, weißer Pfirsich, Papaya und Melonen, natürlich Schieferwürze und eine schöne, verhaltene Zitrusfrische. Dem Wein gelingt es, trotz dieser prallen Aromenfülle die Balance zu finden zwischen Süße, Eleganz und Unaufdringlichkeit, das ist höchste Winzerskunst! Ein schwungvolles, ausladendes, bezauberndes und elegantes Finale lässt uns sprachlos zurück, was hat dieser Wein für ein Potential. Braucht noch Zeit zur Entwicklung, im Moment ist diese monumentale und dennoch feine Auslese noch ein Baby, wird aber im Laufe der Jahre zu einem dichten, intensiven und ausdrucksstarken Individualisten heranreifen. Ideal ab 2023, dann zwanzig Jahre und mehr. 51

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.