Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 281

  • Text
  • Champganer
  • Bordeaux
  • Volxem
  • Gillot
  • Koch
  • Altesino
  • Pino
  • Moncuit
  • Desjourneys
  • Clavel
  • Ladubay
  • Thienpont
  • Fondreche
  • Wein
  • Weine
  • Riesling
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH

FRANKREICH CÔTES-DU-VENTOUX Domaine de Fondrèche Wein aber seine cremige Textur verleiht. Im betörenden, würzigen Duft dieses originären Weißweins scheint sich geradezu die Seele seiner provençalischen Heimat widerzuspiegeln,und das um so mehr, wie er Luft bekommt. Es sind fein duftende sommerliche Aromen, mit denen man unweigerlich den Geruch von Kräutern, von blauen Lavendelfeldern und von einem sich in der Sonne spiegelnden Meer assoziiert. Würde man den Le Blanc animierend nennen, so wäre das die totale Untertreibung. Diesen Wein muss man ganz einfach lieben. Bis nichts mehr davon da ist. Zum gegrillten Fisch und Huhn der Überflieger. Zum frischen Gemüse der perfekte Partner. Als Solist, ein Wein der süchtig macht. Fondrèche, FRS030116 Cuvée Nature, Cuvée rouge Nature, 2016 rouge 14% Vol 2016 NK 14% Vol. 11,93 €/l 8,95 € Die pure Lebenslust im Glas. Der ganze Herbst in der Nase. Viel Würze, trockenes Geäst, schwarze Waldbeeren und auch Thymian und Veilchen. Betörend, verzückend, wunderbar. Ein Fest, sowie die Cuvée Nature dann auf der Zunge verbleibt. Schwarze Johannisbeeren, ein Zweig Thymian, etwas Brombeere und ein Tick von schwarzer Olive. Alles eingehüllt in einer Würze, die dank der flotten Säureader frisch und lebendig ist. Das Tanninkleid kühl und fein, zart knusprig und agil am Gaumen. Zuerst so richtig fruchtig, dann etwas würzig, am Ende herrlich mineralisch und im Abgang wieder dunkelrote Frucht und feiner Saft. Die Textur des Tropfens ein Gedicht, sein Wesen neugierig und lebhaft. Wie ein Welpe sehr verspielt im Mund. Tollt auf der Zunge frech herum, wirft mit Kirschen und auch Brombeeren um sich, lädt am Gaumen süße Würze und seidiges Tannin ab und tut so, als ob dies alles das Normalste auf der Welt wäre. Charmant ist er, spaßig ebenso und lebenslustig sowieso. Da spürt man die Freude im Wein, fühlt wie lustig geht und easy-going schmeckt. Wunderbarer Alltagswein, der so ziemlich jede Küchenkreation gekonnt begleitet. Enorm viel Wein für wenig Geld. Frankreich lässt grüßen! Fondrèche, FRS031316 Le Rouge Le 2016 Rouge 2016 NK 14,5% Vol. 12,66 €/l 9,50 € Bis 93 Punkte von Jeb Dunnuck! Absolute Kaufempfehlung! Le petit Châteauneuf zu unfassbar günstigem Preis! Back to the roots. Nachdem Sébastien die beiden seinerzeits fast schon legendären Cuvées Nadal und Fayard zu einer neuen Cuvée verschmolz (so mancher unserer Kunden hat deswegen die ein oder andere Träne verdrückt), hat er den Nachfolger, den er ganz simpel „Domaine de Fondrèche Le Rouge” getauft hat, mittlerweile zum Aushängeschild des ganzen Anbaugebietes gemacht. Längst sind die alten Namen am Verblassen, denn er vinifiziert die letzten Jahre mit dem Le Rouge einen dramatisch schönen „Einstiegs“-Wein in die Welt der Rhône-Gewächse, erzielt Jahr für Jahr beste Testergebnisse und wird brandaktuell von Jeb Dunnuck mit 91–93 Punkten bewertet! Wenn überhaupt, dann gilt hier: Spektakuläres Preis-Genuss-Verhältnis! Der heilige Berg der ProvenÇalen, der Mont Ventoux, wacht majestätisch über die malerische Landschaft zu seinen Füßen. Die Weine von Sébastien Vincenti mit ihrem Schmelz, ihrer verführerischen, frischen Frucht und ihrer samtigen Fülle sind in kurzer Zeit eine Referenz der Region geworden. Und werden immer besser infolge Ertragsreduzierung und einem immer höheren Alter der Reben. Eines der größten Schnäppchen des Jahres von der südlichen Rhône, zu einem UNGLAUBLICH GÜNSTIGEN PREIS, ist unser Bestseller von Sébastien. Châteauneuf-du-Pape, werte Kunden, ist nichts anderes als ein „geadelter“ Côtes du Rhône, DER Grand Cru der Rhône sozusagen. Doch das bedeutet auch, dass auf vergleichbar guten Terroirs in der Umgebung dieses Epizentrums von begnadeten Winzern ebenfalls aristokratische Weine erzeugt werden können – Sébastien Vincenti tut genau das, zu einem Bruchteil der in Châteauneuf verlangten Preise. Sensibel und schonend aus kleinbeerigen Trauben alter Grenache- (50%), Syrah- (30%) und Mourvèdrereben (20%) vinifiziert, begeistert dieser zutiefst dunkelrote, fast schwarze, höchst authentische Wein voll sinnlicher feiner Frucht. In der betörenden Nase faszinierende Anklänge an schwarze Waldbeeren, Erdbeeren,etwas Kräuter der Provence, saftige, pralle Süßkirschen, weißen Pfeffer und Lavendel, dicht und konzentriert. Die Zunge ist verzückt von der schmelzigen, komplexen Frucht, rote Beeren dominieren, leicht kräutrig, Süßholz, ganz zarte Gerbstoffe 6 PINwand 281 | Weihnachten 2017

Domaine de Fondrèche CÔTES-DU-VENTOUX FRANKREICH und eine phantastische Struktur, dabei weich, samtig und von einer bisher nicht dagewesenen Eleganz – welch fabelhaftes Aushängeschild des französischen Südens. Der Alkohol perfekt eingebunden. Es gibt nicht viele Châteauneufweine, von den teuren Prestigegewächsen der absoluten Spitzendomainen abgesehen, die dieser Preissensation das Wasser reichen können! Herzlichen Glückwunsch Sébastien zu dieser phantastischen Leistung! Zu genießen ab sofort wegen seinen saftigen, runden, schon jetzt bestens integrierten Tannine Höhepunkt sofort aufmachen und genießen, bis nach 2023 mindestens. FRS030416 Cuvée Fondrèche, Persia, rouge Cuvée 2016 Persia, rouge 2016 NK 14,5% Vol. 21,26 €/l 15,95 € Bis 95 Punkte von Jeb Dunnuck! Was zahlt man eigentlich für derartige Qualitäten in Châteauneuf-du-Pape?! Welch sensationelle Qualität aus einer der landschaftlich reizvollsten Regionen Frankreichs mit ihrem großartigen Terroir! In der Stilistik aristokratisch, nobel und seiden, wird die Nase vom ‚Persia’ mit einer extrem komplexen, zart rauchigen, aber auch ‚wilden’ Aromatik, einer subtilen Mineralität (Graphit) und edlen zarten Tabaknoten sowie komplexen Anklängen an dunkle Waldbeereen, Crème de Cassis, Wacholder, Veilchen und einem Hauch von getrockneten Steinpilzen verwöhnt. Der Einfluss des neuen Barrique ist dabei nur ebenso dezent spürbar wie auf der Zunge, da der gewaltige Fruchtkern (wiederum dunkle Beeren, Holunder und Cassis) das Holz förmlich aufgesogen hat und auch das seidige, cremige Tanningerüst komplett ummantelt, das diesem großen Konkurrenten wesentlich teurerer Gewächse von der Côte Rôtie ein großes Reifeund Lagerpotential verleiht. In der Tat erinnert Sébastiens Spitzencuvée in 2016 mehr an die Legenden von der nördlichen Rhône denn aus dem heißen französischen Süden. Zudem hat der sympathische Superstar des Mont Ventoux die Traubenpartien der terroirmäßig höchst unterschiedlichen Syrahparzellen zunächst „Ganz nahe an einem Top-Hermitage!“ Parker 7

Magazine 2020

PINwand Nr 307
PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.