Aufrufe
vor 1 Jahr

PINwand N° 280

  • Text
  • Wein
  • Weine
  • Riesling
  • Frucht
  • Gaumen
  • Cusumano
  • Pinwand
  • Beaucastel
Unser aktuelles Printmailing: Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender.

FRANKREICH

FRANKREICH CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE Château Beaucastel Tourelles FRS011816 2016 Perrin „Clos des Tourelles”, Gigondas rouge 2016 52,00 €/l 39,00 € in Subskription. Lieferbar voraussichtlich ab Oktober 2018 Einer der größten Rotweine, die in Gigondas je erzeugt worden sind! Das große Terrroir von Clos des Tourelles, im Zentrum von Gigondas am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirailles gelegen, hat eine außergewöhnliche Güte und nennt bis zu 100 Jahre alte Pre-Phylloxera-Grenache-Reben ihr eigen. Wow, welch sinnlich-barocke Fleischeslust vermählt sich hier mit einer eleganten Textur! Dieser grandiose Weltklassewein begeistert zunächst durch seine tiefe purpurne, ja fast schwarze Farbe und seine explosive klassische Gigondas-Nase nach schwarzen Beeren (Brombeeren, Cassis), Kirschen, frischer Lakritze, Zedernholz, Leder, geräuchertem Fleisch sowie gegrillten Brotnoten, schwarzen Oliven und einer beeindruckenden Mineralität. Dazu Anklänge an noble Bitterschokolade, Graphit und zarte florale Noten. Im Mund fasziniert die Kombination zwischen fabelhafter Energie, innerer Dichte und immenser Fülle sowie einer spektakulären Aromenvielfalt, einer enormen Extraktion, einem verzaubernden Touch von Kirschen, Zedernholz und Feuerstein und phantastisch cremigen, feinen, würzigen Tanninen. Aber das ist auch ein Wein, der bei aller Mächtigkeit und extremen Kraft (DAS ist 2016!) nach einigen Jahren der Flaschenreifung infolge seiner animierenden kühlen Stilistik und Präzision auf der Zunge elegant wirken wird (typisch für beste sandige Böden an der südlichen Rhône wie beispielsweise bei Rayas), mit einer gleichermaßen sensationellen, vibrierenden Frische, einer phantastischen Reife, die fast gar Anklänge an große, große Portweine evoziert sowie einer für alte Grenachereben charakteristischen, ungemein hedonistischen Fruchtsüße. Dazu gesellt sich ein traumhafter Abgang voller Extrakt und schier unglaublicher Länge. Perrin FRS011316 Hautes Julien, rouge Perrin 2016 „Les Hauts de Julien”, Vinsobres rouge 2016 33,33 €/l 25,00 € in Subskription. Lieferbar voraussichtlich ab Oktober 2018 97+ Punkte! Weltklassewein, der viele Châteauneuf-du-Pape an die Wand spielt. 94-96 Punkte von Jeb Dunnuck in Parkers WINE ADVOCATE für den großartigen 2015er. 2016 ist noch einen Ticken besser, von seiner Stilistik her jedoch deutlich mächtiger! Die exzellenten Lagen rund um das schöne Dorf Vinsobres gehören zu den „best gehüteten Geheimtipps an der südlichen Rhône“ (Jancis Robinson) und sind daher in Deutschland noch wenig bekannt. Doch dies wird sich sehr bald ändern, bietet doch diese Region aufgrund ihrer Exposition am nördlichsten Rande der südlichen Rhône und ihrer Höhenlage (knapp um die 400m), die auch im Sommer relativ kühle Nächte mit sich bringt (ideal geeignet zur Herausbildung komplexer Aromen!), optimale Bedingungen. Insbesondere die Syrahrebe fühlt sich hier, ähnlich den Gegebenheiten an der nördlichen Rhône und anders als in der brütend heißen Tal-Ebene des Südens, pudelwohl und erbringt hier wohl des besten Resultate der südlichen Rhône. Zusammen mit ca. 30% köstlicher Grenachetrauben ergibt dies einen in seiner Preisklasse einzigartigen Preis-Genuss-Hammer: Welch Triumph eines großen Terroirs! Und was haben wir hier für eine gelungene Vermählung zwischen einer samtig-seidigen, aber auch ungemein kraftvollen Materie und einer betörenden Frucht. So duftet Violett! Und so schmeckt es auch. Der Les Cornuds Vinsobres ist ein Musterbeispiel dafür, wie sehr Grenache und Syrah gemeinsam harmonieren können. Dem Glase entströmen köstliche Wogen von bezaubernden Aromen nach würzigen schwarzen Beeren, Trüffeln, saftigen prallen Kirschen und weißem Pfeffer, die pikante Würze von schwarzen Oliven, ein orientalischer Touch von Zimt und Nelken sowie Noten von geröstetem Fleisch, Zigarrenkiste und Veilchen. Am Gaumen wird jene feine, reife Grenache-Süße zelebriert, die so vollständig anders ist als bei aufdringlichen Marmeladenweinen, so viel distinguierter, eleganter, nobler. Das ist Aristokratie pur, wie wir sie von Hermitage-Weinen her kennen! Und von einer Mächtigkeit wie die majestätischen Châteauneuf-du-Pape-Weine, hierin sehr verschieden vom verspielteren, eleganten 2015er. Dieser Vinsobres 2016 auf absolutem Weltklasseniveau verzaubert durch diese famose Kraft und seinen unverwechselbaren Charakter, der von der Mineralität der Kalkböden herrührt. Und, was für viele Kenner am wichtigsten ist, seine feine Säure löst das Gefühl von angenehmer Frische auf der Zunge aus, so dass diese fabelhafte Cuvée trotz ihres Extrakts und ihrer Tiefe nicht plump und schwer, sondern duftig, fein und transparent erscheint. Für Liebhaber originärer Rhôneweine ist dies einer der charaktervollsten Rotweine der Welt und gehört mit seiner ureigenen Stilistik im Jahrhundertjahrgang 20016 zu meinen persönlichen Favoriten! Welch betörender Sinneszauber mit schier unglaublichem Potential. Diese singuläre Qualität zählt in ihrer traumhaften Dimension zu den großen Wein-„Persönlichkeiten” Frankreichs mit einer expres- 30 PINwand 280 | November 2017

Château Beaucastel CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE FRANKREICH siven Natürlichkeit, die ihre faszinierende Aura dem großen Terroir und einer meisterhaften Weinbereitung durch die Familie Perrin verdankt. Gänsehautatmosphäre! Wir sehen diesen Sinnenzauber bei 97+ Punkten, eine Beurteilung, die man nächstes Jahr überprüfen kann, wenn man diesen hedonistischen Gaumenzauber gegen die höchst bewerteten, wesentlich teureren Châteauneuf des Zauber-Jahrgangs 2016 probiert. Doch Vorsicht, vinologische Weltbilder könnten ins Wanken geraten! FRS010716 Châteauneuf-du-Pape, rouge 2016 78,66 €/l 59,00 € FRS010716M Châteauneuf-du-Pape, rouge 2016 MAGNUM 78,66 €/l 118,00 € FRS010716D Châteauneuf-du-Pape, rouge 2016 DOPPELMAGNUM 86,66 €/l 260,00 € RS010716H Châteauneuf-du-Pape, 2016 rouge 2016 (0,375l) 78,66 €/l 29,50 € in Subskription. Lieferbar voraussichtlich ab Oktober 2018 98 - 100 Punkte! Als wären die legendären Weine aus 1961, 1978 oder 1990 neu geboren! 98-100 Punkte von Pinard de Picard! Zusammen mit 2015 einer der besten Beaucastel aller Zeiten. Jahrgangsbedingt jedoch mächtiger und kraftvoller ist er einer der ganz großen Gewächse, von denen Generationen von Weinliebhabern über Jahrzehnte schwärmen werden. Wer einmal den großen Rhône-Klassiker aus biodynamischem Anbau von Beaucastel getrunken hat, den lässt er sein ganzes Leben lang nicht mehr los. Und welch großartige Fassproben aus einem der größten Jahrgang aller Zeiten in Châteaneuf-du-Pape habe ich in den letzten Monaten auf Beaucastel degustieren dürfen: Als wären die legendären Weine aus 1961, 1978 oder 1990 neu geboren! Welch wundervolle Liaison zwischen einem samtig-seidigen, aber auch dichten, konzentrierten Saft und einer betörenden Frucht in unendlicher Feinheit. Dem Glase entströmen köstliche Wogen von bezaubernden Aromen nach würzigen, süßliche-saftigen Himbeeren, reifen schwarzen Brombeeren und Kirschen jeglicher Couleur und weißem Pfeffer, die pikante Würze von schwarzen Oliven, ein orientalischer Touch von Zimt, Marzipan und Nelken sowie Noten von grünem Tee. Am Gaumen wiederum jene feine, reife Grenache-Süße, die so vollständig anders ist als bei fetten Marmeladenweinen. Die feine süße Frucht paart sich mit elementarer Kraft. Unverwechselbar 2016! Dieser Châteauneuf-du-Pape auf absolutem Weltklasseniveau verzaubert zudem durch seinen unverwechselbaren Charakter, der von der Mineralität der kalkigen Böden und seinem hohen Mourvèdreanteil stammt. Für Liebhaber originärer Rhôneweine ist dies einer der besten Rotweine der Welt und gehört mit seiner ureigenen Stilistik im Jahrhundertjahrgang 2016 ebenfalls zu meinen persönlichen Favoriten! Auch die Familie Perrin ist total begeistert, ich spürte ihre freudige Erwartungshaltung, wie uns denn dieser großartige Stoff schmecke, der in seiner Üppigkeit und elementaren Power einer der massivsten Châteauneuf-Weine aller Zeiten ist und gleichwohl eine innere Finesse besitzt, die sich auch in den präsenten, aber seidigen Tanninen zeigt. Unser Urteil: Der Beaucastel-Châteauneuf-du Pape ist ein betörender Sinneszauber mit schier unermesslichem Potential bis nach 2050. Legenden sterben nie. Wiederum Gänsehautatmosphäre!

Magazine 2019

PINwand N° 298
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.