Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 266

  • Text
  • Weinhandel
  • Weinversender
  • Champagner
  • Sekt
  • Rose
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
Erlesen Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND NAHE Weingut

DEUTSCHLAND NAHE Weingut Schäfer-Fröhlich Tim „pokert“. In jedem Herbst reizt er die Erntezeit bis nach ganz hinten aus. Wenn möglich, bis in den November. Er wartet die kühlen Nächte an der Nahe ab, die mit verantwortlich sind für die tollen Aromen und die Kristallinität seiner Rieslinge. Schäfer-Fröhlich, DNA030215 Felsenberg, Felsenberg Riesling Riesling Großes Großes Gewächs Gewächs 2015 2015 13% Vol. 49,33 €/l 37,00 € Der Felsenberg 2015 weist eine dramatische Urkraft auf. Doch bei aller inneren Dichte und Urgewalt halten eine gebirgsquellklare Frucht (zurzeit dominieren Orangen und weiße Grapefruit), die oben angesprochene würzig-salzige, absolut irre Feuerstein-Mineralität (Feuerstein findet man übrigens hier auch im Boden!) und eine kristalline Frische diesen famosen Riesling in einem unsichtbaren Gravitationsfeld fest wie die Sonne ihre Planeten. Das ist urwüchsige Kraft ohne Schwere, laserstrahlartig gebündelte Energie! Dunkle Vulkangesteinsaromatik. die zärtlich die Zunge ummantelt, eingebettet in einen cremigen Schmelz und innere Kraft, die diesen Weltklassriesling zu einem Solitär in diesem Jahrgang werden lässt. Und dann wieder diese Präzision und nordische Kühle. Einfach himmlisch! Schäfer-Fröhlich, DNA030515 Felseneck Felseneck Riesling Riesling Großes Großes Gewächs Gewächs 2015 2015 13% Vol. 56,00 €/l 42,00 € Ein Siegerwein! Zusammengesetzt aus drei unterschiedlichen Fässern, die ihre jeweiligen Talente in diesem absoluten Weltklassewein bündeln! Alle Ingredienzien dieses genialen Rieslings verschmelzen gleich dem Klangkörper eines Sinfonieorchesters unter der virtuosen Leitung seines Dirigenten zu einer harmonischen Einheit, die Vielzahl unterschiedlichster Klangfärbungen und Nuancen der verschiedenartigsten Instrumente gehen auf in ein großes Ganzes, jede für sich zurückgenommen und gleichzeitig im Zusammenspiel um ein Vielfaches erweitert, erhöht. Aus einzelnen, individuellen Schattierungen wird etwas Neues geboren, es entsteht Größeres. Man kann es gar nicht oft genug sagen: Deutschlands Große Gewächse sind zweifellos weltweit betrachtet die größten Schnäppchen der Neuzeit mit dem besten Preis-Genuss-Verhältnis aller Weltklasseweine – Tims Meisterwerke legen beredtes Zeugnis ab! Schäfer-Fröhlich, DNA031215 Felseneck Felseneck Riesling Riesling Kabinett Kabinett 2015 2015 8% Vol. 19,87 €/l 14,90 € Für viele Kenner der beste Kabinett des Jahrgangs 2015 aus Deutschland! Welch verzaubernder Riesling, der schon in diesem Herbst so wunderbar schmeckt und ein Potential bis etwa 2040 besitzt! Die dramatische Steillage Felseneck ist eines der besten Terroirs Deutschlands, das spannende Gewächse voller Rasse, Finesse und Ausstrahlung hervorbringt, die zu begehrten Kultgewächsen wurden und von Liebhabern in aller Welt gesucht werden. Und der Preis dieses Weltklasseweins kann im internationalen Kontext gesehen nur als Witz „Der Felseneck in drei Worten? Feinheit. Finesse. Präzision!“ Tino Seiwert 50 PinWand 266 | Oktober 2016

Weingut Schäfer-Fröhlich NAHE DEUTSCHLAND bezeichnet werden. Ein beschwingter, fröhlicher Wein, der zum „ewigen“ Weitersüffeln animiert, der sehnsüchtige Erinnerungen wachruft an die sprudelnde Quellenklarheit eines jungen, tänzelnden Baches im frischen Frühling. Einer der größten Weinwerte Deutschlands in 2015 mit unübertrefflichem Preis-Genussverhältnis! DNA031715H Felseneck, Schäfer-Fröhlich Riesling Riesling Auslese Auslese 2015 (0,375l) 2015 7% Vol. 66,67 €/l 25,00 € Sie wissen, liebe Kunden: 2015 gilt im Süßweinbereich als der beste Jahrgang Deutschlands seit 1971! Eine phänomenal schöne Auslese, 98-100 Punkte! Wissen Sie eigentlich, werte Kunden, dass auf alten deutschen Weinetiketten nicht Riesling drauf stand, sondern nur die Lage! Denn jeder Kunde wusste früher, aus dieser großen Lage kommt nur Riesling. Das ist so wie im Burgund: Da prangt ja auch nicht Pinot Noir auf dem Etikett von La Romanée. Und so bräuchte es eigentlich die Bezeichnung Riesling auch heute nicht auf einer Lage, die beginnt, genau so legendär zu werden in aller Welt wie dieser Stern des Burgunds: Das Felseneck! Und so ist diese aristokratische Weltklasse-Auslese mit ihrem unglaublichen inneren Spannungsbogen, ihrer Wahnsinnsfrucht und grandiosen Mineralität in ganz großer, klassischer, rarer Riesling, von edler Gestalt, der in sich die mineralischen Geheimnisse seines großen Terroirs birgt. Große Weine sind wie geniale Musikkompositionen; sie vermögen Emotionen auszulösen und Sehnsüchte hervorzurufen, die man kaum in Worte fassen mag. Ich bin sicher, diese geniale Auslese mit ihrer unergründlichen subtilen Tiefe wird jeden Liebhaber großer deutscher Rieslinge glücklich machen. Samt und Seide sowie eine schier unglaubliche innere Dichte ohne jegliche Schwere, fein gewoben aus dem Gestein einer der größten Weinbergslagen der Welt. Welch betörende Melange, welch betörender Klang aus Schiefer und komplexester Frucht. Dieser flüssige mineralische Nektar wird zur Legende werden! In seiner Dichotomie von Kraft und Eleganz vergleichbar der oben angesprochenen Legende aus dem Burgund: dem Mythos La Romanée! Nichts an diesem betörenden Wein ist laut, aufdringlich oder geschminkt, stattdessen Noblesse pur! Werte Kunden: Schäfer-Fröhlichs Auslese ist ein Weltklasseriesling zu einem Preis, wo weiße Bordelaiser Spitzen zum sich Schämen in den Keller müssen! Großes Potential! DNA033700 Pinot Sekt Pinot brut Blanc 12% Vol. 33,33 €/l 25,00 € Wie bei allen Weinen aus der grandiosen Kollektion von Tim Fröhlich ist die Qualität dieses traumhaften Sekts mit dem Begriff spektakulär eher unzureichend beschrieben! Die betörende Nase ist geprägt von feiner Haselnuss, Brioche und Hefenoten, alles fein ineinander verwoben und zu keinem Zeitpunkt aufdringlich. Solch wunderbare Aromen kennen wir bei Sekten nur noch von den beiden anderen Spitzenplayern Deutschlands, bei Volker Raumland in Rheinhessen und von Von Buhl in der Pfalz. Nur ist die Stilistik ein wenig kühler ausgeprägt bei Tims elegantem Sekt, denn hier schmeckt man deutlich die nördlichere Lage von Bockenau an der Nahe. Die Frucht spielt zärtlich und dezent im Hintergrund: gelber Apfel, Quitte und feste Holzbirne, dazu ein Hauch von weißen Blüten und eine ganz zarte Würze. Welch aristokratisches, elegantes Parfum, ganz großes Champagner-Kino! Am Gaumen finden wir, wie bei Tim gewohnt, bei aller Cremigkeit zuvörderst eine kristalline Struktur und eine feinste Perlage. Hier verstehen wir, warum deutscher Sekt im vorletzten Jahrhundert geschätzter war als die renommiertesten Champagnerhäuser. Das Kultgetränk der damaligen Zeit war DEUTSCHER SEKT bzw. deutscher Champagner! Denn Ende des 19. Jahrhunderts bildeten Sekte und Rieslinge deutscher Provenienz wegen ihrer unvergleichlichen Eleganz und Finesse sowie ihrer einzigartigen Noblesse die absolute Spitzenliga der begehrtesten und damit teuersten Weine der Welt. Und zur offiziellen Eröffnung der Weltausstellung wurde natürlich deutscher Sekt getrunken, damals noch offiziell Deutscher Champagner gehießen (im Friedensvertrag von Versailles, nach dem 1. Weltkrieg erst, erhielt die Champagne ihr Exklusivrecht), und nicht irgendein französischer Champagner. Auch an den Fürstenhäusern Europas waren deutsche Erzeugnisse die Könige unter den Weinen. Und exakt in dieser Qualitätsliga spielt dieser fröhliche Schäumer. Er ist schlicht State of the art in seiner Preisklasse. Einfach unglaublich lecker und absolute Champagner-Spitzenqualität! Unbedingt probieren! Tim Fröhlich ist in der Tat in der Winzerszene das, was Leonardo des Vinci in der Malerei ist. Nicht nur mehr der „Deutsche Rieslingmeister“, wie VINUM, Jahre scheint es her, das damals kometenhaft aufsteigende Talent nannte. Nein, heute kann er die Champions-League gewinnen. Mit seinen 2015er Weinen auf absolutem Weltklasseniveau steht er schon mal im Finale! 51

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.