Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 261

  • Text
  • Feinkost
  • Weinfachhandel
  • Pinard
  • Weine
  • Riesling
  • Wein
  • Welch
  • Rosso
  • Burlotto
  • Weingut
  • Domaine
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

ITALIEN MARKEN Saladini

ITALIEN MARKEN Saladini Pilastri Saladini Pilastri MARKEN Das Weingut mit dem Bio-Italo-Traum zum Niedrigstpreis! Geniale Bio-Weine in dramatischer Qualität. Ein Highlight für Schnäppchenjäger! Morgenröte erstrahlt über den Marken. Die „Marche“ liegen zwar im Schatten der gewaltigen Toskanischen Apenninen, abseits der berühmten Weingüter der benachbarten Provinzen Toskana und Umbrien. Aber Sie, liebe Kunden, wissen es längst: Das hügelige Hinterland an der Adriaküste bringt inzwischen einige der besten Tropfen Italiens hervor und glänzt im Licht der internationalen Presse: Parker und der „Gambero Rosso“ rühmen regelmäßig die Spitzengüter, an vorderster Stelle dabei immer unser Weingut Saladini Pilastri, das, zwischen der Adria und den malerischen Hügeln der Abruzzen gelegen, unter Insidern als DER Aufsteiger der letzten Jahre gefeiert wird: Ein Lieblingsbetrieb von uns und offensichtlich auch von Ihnen, denn unsere Verkaufszahlen legen beredtes Zeugnis ab. Unser Bio-Vorzeigebetrieb begeistert mit ungeschminkten, tieffruchtigen und körperreichen Weinen von großer Nachhaltigkeit und originärem regionalem Charakter ohne jegliche marmeladige Konsistenz. Schonend vinifiziert aus autochthonen Reben, die in Top-Lagen in südlicher Ausrichtung im Herzen des Anbaugebietes über dem Trontotal – zu Füßen der Abruzzen-Ausläufer – auf erstklassigem, hügeligem Terroir wachsen und sowohl von den langen heißen Sommern als auch vom kühlenden Einfluss des Flusses und des nur 10 km entfernten Meeres profitieren. Verantwortlich in Keller und Weinberg und damit maßgeblich beteiligt an den dramatischen Qualitätssteigerungen der letzten Jahre ist Domenico d’Angelo, ein junger, begnadeter Önologe, dessen sensible Handschrift in allen Saladini-Weinen zu finden ist. „Wenn es dem Körper gut geht, singt die Seele“, zitiert VINUM ein uraltes Askolaner Sprichwort und resümiert zutreffend: „In den Marken singt die Seele des Weinliebhabers, weil es Winzern gelingt, im italienischen Qualitätsweinbau eine Vorreiterrolle zu spielen, ohne den Blick auf die Preisgestaltung zu verlieren. Saladini Pilastri vinifiziert im biologischen Anbau Rotweine mit bemerkenswerter Farbtiefe und Struktur bei bestem Preis-Genussverhältnis: Noblesse oblige!“ Wie wahr: Kontrollierter biologischer Anbau (und die Auszeichnung im Italienführer für biologische Weine als eines der besten Güter des Landes!), gepaart mit feinster Kellertechnik ergeben herausragende Rotweine zu einem ungemein fairen Preis: Authentisches Italien, wie es schöner nicht sein kann! IMA010415 Saladini Pilastri, „Falerio“ Vigna Palazzi, bianco 2015 2015 13% Vol. 7,93 €/l 5,95 € Von Robert Parker zu den „größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt“ gezählt! Beim überwältigenden Erfolg der Weine aus den Marken spielt natürlich auch der Tourismus eine wichtige Rolle. Da die beliebte Region in Mittelitalien – im Westen begrenzt von der Toskana und Umbrien – an der malerischen Küste der Adria liegt, löschen hier regelmäßig Urlauber ihren Durst mit heimischen Weißweinen. Angeblich soll schon der Westgotenkönig Alarich beim Angriff auf Rom seine Truppen mit dem berühmten Trebbiano „gestärkt“ haben. Heute für wahre Weinliebhaber unvorstellbar, deren Zungen schon von allzu vielen unzumutbaren „Qualitäten“ aus dieser reizvollen Landschaft traktiert worden sind. Doch anstelle eines dieser vielen unzählig dünnen Wässerchen aus den Supermärkten für unkritische Touristen präsentieren wir Ihnen einen richtig seriösen, frischen, anregenden Bio-Weißwein mit faszinierenden Aromen von Melone, Weinbergspfirsich und Birne. Am Gaumen unkompliziert, süffig, eine knackige Mineralität, säurearm, dennoch mit genügend Rasse und Frische zum fröhlichen Zechen ausgestattet. Welch leckerer Weißwein für die Terrasse, zum Meeresfrüchtesalat, zur Melone mit Parmaschinken oder zu Spaghetti mit Tomatensoße. 12 PinWand 261 | April 2016

Saladini Pilastri MARKEN ITALIEN IMA010115 Rosso Saladini Piceno Pilastri, 2015 Rosso Piceno 2015 13% Vol. 7,87 €/l 5,90 € Unser „kleiner“ Wein mit den großen Schlagzeilen: „Ein Bio-Italo-Traum zum Niedrigstpreis! Der helle Wahnsinn.“, meint Tobias Treppenhauer im WEINWISSER. Und weiter: „Eine solche Qualität für etwas über 5 EUR zu erhalten ist schlichtweg der helle Wahnsinn. Es ist der perfekte ,Alltags-Allrounder’, der sowohl solo getrunken klasse ist als auch zum Essen hervorragend passt.“ So klingt wahre Begeisterung! Traumjahrgang! Malerische Marken: Ein Naturparadies! Jens Priewe, eine Ikone des Wein-Journalismus, jubiliert: „Dieser Rotwein ist kein Geheimtipp mehr. Viele Liebhaber körperreicher, tieffruchtiger Weine haben den Rosso Piceno aus dem Weingut Saladini Pilastri schon für sich entdeckt. Zu verführerisch ist sein Geschmack, zu bescheiden der Preis, als dass er lange unentdeckt bleiben würde. Ein frischer, nach Kirschen, Brombeer und Kompott schmeckender Roter, der keinen Flecken am Gaumen unberührt lässt und bei dem man ein ganzes Mahl lang verweilen kann. Ich empfehle, den Wein mit kühlen 16° Celsius zu trinken, etwa zu Spaghetti Carbonara, gegrillter Hähnchenbrust oder einer Minestrone. Einfach und herzhaft – wie der Wein.“ „2015 ist der beste Jahrgang bisher in dieser Dekade!“ Ralf Zimmermann Von Steven Tanzer zudem schon mal mit 90 Punkten gefeiert! Eine sensationelle Bewertung angesichts seines so bescheidenen Preises! Und nicht zuletzt wird dieser grandiose Lecker-Schmecker aus biologischem Anbau auch von Robert Parker zu den „größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt“ gezählt. IMA010212 Vigna Saladini Piediprato, Pilastri „Piediprato“ rosso 2012 Rosso Piceno 2012 13% Vol. 10,53 €/l 7,90 € Goldmedaille Berliner Wine Trophy Juli 2015! IMA010312 Vigna Saladini Monteprandone, Pilastri, Vigna rosso Monteprandone, 2012 rosso 2012 13,5% Vol. 17,20 €/l 12,90 € Veronelli-Guide: 92 Punkte & | Vinibuoni 2015: Dieser betörende Spitzenwein Saladini Pilastris fasziniert mit einer grandiosen Tiefe, Eleganz und Komplexität – typisch für herausragende, biodynamisch produzierte Nobelweine! Und der Monteprandone ist der Antipode zu allen barriquegeschwängerten Marmeladenorgien der Toskana: Unbedingt probieren! Edle, fein fokussierte Fruchtspuren (reife Kirschen, Pfaumen) durchziehen diesen aristokratischen Wein kohärent von der Zungenspitze bis zum langen Nachhall. Dieser Cru hat Charakter, er gibt sich zwar durchaus schmeichlerisch und dicht, aber besitzt jene Spur Wildheit und Rasse wie ein arabisches Vollblut. Der Körper ist zwar extraktreich, aber auch sehnig und straff. Große Feinheit, seidige Eleganz. Insbesondere die saftig-weichen, ja fast mürben Tannine schmeicheln zusammen mit der erfrischenden Säurestruktur und würzig-tabakigen Noten dem Gaumen und lassen Liebhaber dieses italienischen Stils mit der Zunge schnalzen: Einer der besten Roten (Montepulciano/ Sangiovese), die je in den Marken erzeugt wurden, barriqueausgebaut, ohne mit Holz überladen zu sein, unfiltriert und angesichts der exorbitanten Qualität zu unglaublich niedrigem Preis. Diesen nur in großen Jahrgängen erzeugten Wein voller regionsspezifischer Typizität und autochthonem Rebsortencharakter müssen Sie einfach probieren, eine Stunde vorher bitte dekantieren. Höhepunkt 2017 bis ca. 2020. „The Rosso Piceno Superiore Vigna Monteprandone brings together the best elements of the vintage and the house style!“ Auf hohe Bewertungen im Gambero Rosso und bei Robert Parker abonniert und vom Weinguru ebenfalls zu den „größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt“ gezählt! Welch autochthoner Bio- Wein erlesener Qualität, wie er traumhafter und urwüchsiger nicht sein kann! Parker PS: Der DECANTER stuft einen Jahrgangsvorgänger dieser preislich so attraktiven Spitzencuvée unseres vinologischen Kleinods aus den Marken unter die „10 besten Rotweinen Italiens“ ein. Und für derartige Fabel-Qualitäten zahlen Sie in der Toskana oder in Bordeaux in 2010 schlicht das Dreifache, mindestens! 13

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.