Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 259

  • Text
  • Freinkost
  • Weinfachhandel
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
  • Frankreich
  • Languedoc
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND RHEINHESSEN

DEUTSCHLAND RHEINHESSEN Weingut Keller warme Sonnenstrahlen die Seele erwärmen, die Vögel fröhlicher zwitschern, Frauen in luftigen Kleidern mich in Straßencafés anlächeln, die Natur an Farbe gewinnt, Mandelbäume blühen und Forsythien in leuchtendem Gelb erstrahlen. Und wenn der Spargel nicht mehr weit ist... Dann ist Frühling. Und dann... Dann ist endlich Grüner Silvaner Zeit. Kellers Grüner Silvaner Zeit. Von dem ich jetzt schon anfange zu naschen wie als Kind, wenn meine Mutter Rhabarberkuchen buk und ich mit bangem Herzen heimlich ein Stück davon aufaß, weil ich die Zeit nicht mehr erwarten konnte. Doch heute bin ich kein Kind mehr. Heute darf ich’s tun. Süchtig nach dem Glücksstoff, der auf mich wartet, öffne ich seit mehreren Abenden diesen Prachtkerl von Silvaner, der im Jahrgang 2015, der europaweit die Herzen von Winzern und Weinliebhabern höher schlagen lässt, geradezu im Glas zu verdunsten scheint. Betörende florale und kräutige Aromen in der Nase wie bei einem Spaziergang auf einer frisch gemähten Sommerwiese. Präzise, rassig, mineralisch, würzig und fein tänzelnd am Gaumen, gleichwohl in seiner Textur cremiger, lustvoller als im ebenfalls großartigen Jahrgangsvorgänger. 2015 trägt in sich den natürlichen Charme eines unwiderstehlichen Verführers. Den lagere ich mir kistenweise ein. Und das sollten Sie auch tun, denn er wird wieder schnell vergriffen sein. Liebe Kunden: Tanzen Sie mit diesem beschwingten Silvaner doch einfach in laue Frühlingsabende hinein. Genießen Sie. Freuen sich am Leben. An jedem warmen Sonnenstrahl. Und wenn es regnet, hüpfen Sie durch die Pfützen. Wie Sie es als kleines Kind getan haben. Singing in the rain! Wahrlich: Rheinhessens traditionelle Urrebe erstrahlt mit diesem Sinnenzauber in einem Glanz wie vielleicht nie zuvor. Schluck für Schluck, der über die Zunge gleitet, macht Lust auf das nächste Glas. Der Wein scheint zu verdunsten, so schnell sind stets die Gläser geleert. In Klaus Peters 2015er Grünem Silvaner schmeckt man ein großes Stück rheinhessischer Seele im Glas. Das ist eine heiße Liebesbeziehung zwischen „Deutschlands Romanée-Conti“ (VINUM), seinem grandiosen Terroir und sorgsam gepflegten, alten, autochthonen Reben. Die sanft geschwungenen Hügel, das zarte Rosa der Mandelblüte, die wunderbaren Kalkfelsböden und natürlich die Leidenschaft einer Winzerfamilie zu ihrem Boden: Dieser Referenz-Silvaner ist schlicht einer der größten Weinwerte Deutschlands – ein betörend mineralischer Frühlingszauber vom Muschelkalk, der viele vier- bis fünffach teurere Burgunder mit Leichtigkeit aus dem Felde schlägt! Es ist wahrlich ein prächtiger Bursche, ein echter Heimatwein! Werte Kunden: Kellers Kollektion 2015 wird selbst in Hinsicht auf die großartigen Vorgängerjahre ein Überflieger. Der Meister selbst schmunzelt und meint nur: „In 2015 schmeckt man die einzigartige Vorlage der Natur, die Trauben waren wie gemalt und unseren kleinen Basiswein werden wir unheimlich gerne in großen Schlucken zechen!“ Wohl bekomm’s! „Dieser Zaubertrank ist MEIN Wein, mit dem ich die Abende verbringen möchte. Die Nächte eintrinken. Träumen. Genießen. Lust ohne Reue…“ Tino Seiwert DRH017113 Portugieser Alte Reben, rot 2013 13% Vol. 17,20 €/l 12,90 € „Kellers Rotweine sind das exakte Gegenteil zur allgemeinen Jagd nach Konzentration, eleganter geht es kaum noch. Groß in jeder Hinsicht!“ – FINE, Dezember 2015 „Keller erzeugt Weltklasse Spätburgunder.“ – Robert Parker´s The Wine Advocate, Dezember 2015 „Glücklich schätzen kann sich, wer von Kellers 2013ern etwas ergattern konnte – das sind geniale Rotweine.“ – Rudi Knoll, Urgestein der Weinjournalisten Liebe Kunden: Kellers Rotweine sind keine Geheimtipps mehr. Sie sind mit das beste, was man deutschen Landen zu finden vermag und werden in Vergleichsproben von renommierten Journalisten auf Augenhöhe mit den Prestigeweinen des Burgunds gesehen. Und aus dem großen deutschen Rotweinjahr 2013 können wir Ihnen einen wunderbaren Tropfen vorstellen, der in seiner Stilistik genau dem entspricht, was die FINE geschrieben hat: „Kellers Rotweine sind das exakte Gegenteil zur allgemeinen Jagd nach Konzentration, eleganter geht es kaum noch! 46 PinWand 259 | Februar 2016

Weingut Keller RHEINHESSEN DEUTSCHLAND Und diesen Klasse-Wein vinifiziert Klaus Peter nicht aus einer der internationalen Edelreben wie Merlot oder Cabernet („Tino – das ist einfach nicht mein Ding. Ich bin Rheinhesse – ich mach das lieber mit Portugieser. Ich möchte mich ja auch im Piemont auf Nebbiolo und in der Toskana auf Sangiovese freuen und nicht überall die gleichen ein, zwei Sorten trinken.“), die in Deutschland immer mehr angepflanzt werden. Nein, er widmet sich der einheimischen Rebe ‚Portugieser’, die so oft von unsensiblen Winzern so malträtiert wird, dass ich selbst gar nicht auf die Idee gekommen wäre, diesen Wein zu probieren, käme er denn nicht aus den Händen unseres Winzermagiers. Und dieses Festhalten und sich Kümmern um eine regionsspezifische Traubensorte ist nur eins von vielen kleinen Details, an denen ich immer wieder einen liebenswerten Charakterzug unserer Keller-Family festmachen kann: Es sind Weltstars mit Bodenhaftung! Das Fine Wine Magazin bezeichnet Klaus Peter als den „Goldjungen“ im Stammbaum seiner Familie – und wenn ich sehe, was er aus der scheinbar banalen Portugieser Rebe für einen Finesse- Tropfen ins Glas zaubert, kann ich dem nur begeistert zustimmen. Doch Vorsicht, liebe Kunden: Sie mögen cremig-opulente Rotweine? Dann bitte hier gar nicht erst weiterlesen. Sie lieben Pinot Noir mit schwebender Leichtigkeit und duftiger Transparenz? Dann sind sie hier genau richtig. Aber Moment mal, hier ist doch ein Portugieser im Glas? Richtig! Doch jeder, wirklich jeder meiner Freunde, denen ich in den letzten Tagen diesen Wein blind einschenkte, hielt ihn für einen zärtlichen Pinot Noir. Dieser Schmeichler der Sinne hat nichts damit zu tun, was Sie je als Portugieser im Glase gehabt haben (Falls doch, wäre ich für einen derartigen Geheimtipp sehr dankbar!). Denn das hier ist betörende Frucht pur, reife Himbeeren vermählen sich mit würzigen und floralen Aromen (blaue Veilchen!). Auf der Zunge dann der Tanz eines Schmetterlings, so schwebend transparent die Stilistik dieses rheinhessischen Heimatweins, der mit geschliffenen Tanninen und dem nur ganz dezent schmeckbaren Holz unsere Sinne verzaubert. Was für ein magischer Tropfen in seiner so sympathischen Preisklasse. Liebe Leut’, Vorsicht, dieser liebreizende Bursche wird so manches vinologische Weltbild verändern! Was hat KP da nur wieder in die Flasche gezaubert. Darauf angesprochen antwortet er entwaffend ehrlich:. „Tino, die Portugieser Reben wissen auch, wie sehr ich den Pinot liebe – ich hab sie einfach einmal mehr gestreichelt und ihnen gesagt: ‚Das ist Eure letzte Chance.‘ – und schon hat's geklappt! Aber 2013 war auch ein außergewöhnlich gutes Jahr…“ Trinkfreude pur ab sofort und, vorsichtig geschätzt, mindestens fünf weitere Jahre. 47

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.