Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 259

  • Text
  • Freinkost
  • Weinfachhandel
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
  • Frankreich
  • Languedoc
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

FRANKREICH

FRANKREICH CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE Clos du Caillou Viele von Ihnen, liebe Kunden, sind seit vielen Jahren begeisterte Liebhaber der Domaine Clos du Caillou und haben sich diese großartigen, langlebigen und höchst sinnlichen Gewächse in ihren Keller gelegt. Und Sie haben gut daran getan, bieten diese wunderbaren Weine doch in ihrer jeweiligen Preisklasse ein unübertrefflicher Genuss! Parker vergibt stets hohe Bewertungen, sowohl für den ungemein preiswerten „spektakulären Côtes du Rhône, ein kleiner Châteauneuf“ und erst recht für die „fabulösen Châteauneufweine selbst, die zu den besten Tropfen der Welt gehören. In addition to their sensational Châteauneufs, don’t miss their Côtes du Rhônes!“ Es sind Glücksfälle von Wein, dichte, kraftvolle, tiefe und dennoch feine, elegante Gewächse, mit großer Fülle und Komplexität, die ihresgleichen suchen und die ungeschönt sowie unfiltriert abgefüllt wurden: Großartige Botschafter des einzigartigen Terroirs von Châteauneuf-du-Pape, authentische, hinreißende Weine fernab des Mainstream und nicht nur im jeweiligen Jahrgangskontext von einer singulären Finesse gezeichnet: Traumhafte Gewächse mit einer unnachahmlichen Balance von eleganter Opulenz und Mineralität als Quintessenz der herausragenden Lage des Weingutes zwischen zwei anderen weltberühmten Gütern, den Châteaux Rayas und Beaucastel! Hier sind wir wieder voll in unserem Thema Terroir: Bruno Gaspard, Kellermeister, mit dem „Schatz“ der Domaine: Steine! FRS020114 Côtes-du-Rhône, rouge 2014 (Bio) 14% Vol. 13,27 €/l 9,95 € Parker urteilt: „Year after year, Clos du Caillou continues to produce some of the finest Cotes du Rhônes of the appellation.“ Und er hat ja so Recht! Dieser bezaubernde Côtes du Rhône von privilegierten Weinbergen ist einer der schönsten Weine seiner Art! Ein Glanzstück aus diesem weltberühmten Weingut, das zu den höchst dekorierten der Region gehört. Was besitzt dieser LeckerSchmecker nur für eine geniale Frische für einen südländischen Wein, welche Feinheit, welch saftige, ungemein komplexe Fruchtaromen! Das ist eine sagenhafte Qualität für einen Preis von unter 10 Euro und daher unsere ganz besondere Empfehlung! Mehr noch, er ist geradezu ein Geschenk eines der legendären Güter Châteauneuf-du-Papes an die Liebhaber originärer Charakterweine aus einer Landschaft, die Lebensfreude pur vermittelt. Und uns stets in ihren Bann zu ziehen vermag: Mit einer schier unbändigen Lust, bei den ersten Frühlingsstrahlen der Sonne die Koffer packen zu wollen, um in die Düfte der provençalischen Erde einzutauchen und unsere Sehnsüchte wahr werden zu lassen: So, wie es dieser Côte du Rhône vermag mit seinen verführerischen Anklängen an Holundermark und Holunderholz, schwarze Kirschen, rote und blaue Beeren (Waldhimbeeren und Blaubeeren) und hellen Tabak sowie seiner würzigen Mineralität. Am Gaumen zeigt sich eine wunderbare Dichte, dabei aber auch spielerische Leichtigkeit und eine kühle Frische gepaart mit feinen und reifen Tanninen. Die fröhliche Saftigkeit und animierende Würze verwöhnen geradezu die Zunge! Werte Kunden: In der schöpferischen Synthese von Boden, Mikroklima, alten Reben und den intuitiven Entscheidungen großer Winzer liegen die Geheimnisse solch faszinierender Weine! Auf positive Art unkompliziert, sehr finessenreich und ungemein trinkig! Wirkt noch frischer, wenn er ganz leicht gekühlt getrunken wird. Macht bereits jetzt Riesenspaß und wird sich sicher noch bis 2020 und länger gut entwickeln. 18 PinWand 259 | Februar 2016

Clos du Caillou CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE FRANKREICH FRS020214 Bouquet des Garrigues, Côtes-du Rhône rouge 2014 (Bio) 14% Vol. 18,53 €/l 13,90 € Eine duftige, becircende Fruchtwolke, ein seidiger Charmeur auf dem Niveau sehr guter Châteauneufweine, der in 2014 stark von Trauben profitiert, die in anderen Jahrgängen die TOP-Cuvée bilden! „DIE Sensation im Angebot von Clos du Caillou“, so Deutschlands renommierte Sommelière Paula Bosch über diesen samtig eleganten Tropfen, der mit Auszeichnungen überhäuft wird: So belegte er im weltweiten Grenachetest des FEINSCHMECKERs mit einem überragenden Preis-Genussverhältnis einen Platz unter den Top Ten und wurde von Parker („the essence of Provence“) zu den „größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt“ gezählt! Dieser komplexe Wein riecht so ungemein vibrierend und schmeckt so tiefgründig erfrischend und würzig, wie es im Süden Frankreichs vielfältig duftet! In der frischen Nase vermählen sich wilde Würznoten der Garrigue (Nomen est Omen) und feine helle Tabaknoten mit einem verführerischen Rotkirschenbukett, kleinen Waldbeeren und feinen Veilchenaromen. Am saftigen Gaumen eine traumhafte Energie und Fruchtsüße (rote Waldbeeren, Sauerkirschen, duftige florale Rosenblätter und Veilchen) und eine vibrierende, kühle Textur. Weiche, würzige Tannine mit einer Spur salzigen Kalksteins streicheln zärtlich die Zunge! Der betörende, traumhaft balancierte, enorm frische, fein mineralische Abgang begeistert mit einer eleganten und aufdringlichen Holzwürze. Sehr gut ausbalanciert! Großes Kompliment an die Patronin Sylvie Vacheron, die mit dieser genialen Cuvée, qualitativ einem großen Châteauneuf-du-Pape entsprechend, preislich dem eines guten Côtes-du-Rhône, einen der absoluten Lieblingsweine unseres gesamten Sortiments vinifiziert! Santé. Gerade wegen seiner feinen Mineralität eine absolute Bank für anspruchsvollen Trinkgenuss in diesem Preissegment, ein toller Wein, zu genießen ab sofort, Höhepunkt bis ca. 2022. FRS020613 Châteauneuf-du-Pape „Les Quartz“, rouge 2013 (Bio) 14,5% Vol. 65,33 €/l 49,00 € Dieses extrem mineralische, satt rubin- und purpurrote Gewächs schmeckt wie ein imaginärer Verschnitt eines „Cool-Climate-Weins“ und eines majestätischen Châteauneuf-du-Pape mit einer enormen Kraft. Dieser komplexe und nachhaltige Wein stammt von einer sehr mineralischen, kiesel- und kalkhaltigen Parzelle, die mit roten Steinen übersät ist (daher aufgrund der hohen Nachttemperaturen im Sommer infolge der Wärmespeicherung durch die Steine und seines 15%igen Syrahanteils gänzlich andersartig in der Stilistik als der nachfolgende Réserve) und mit ihrem Kiesel- und Kalkgehalt für jenen Biss, jene Finesse und jene Tiefe sorgt, die nur den größten Weinen der Appellation zu eigen ist. Zu genießen ab sofort bis nach 2030. FRS020412 Châteauneuf-du-Pape, Réserve, rouge 2012 (Bio) 15% Vol. 118,67 €/l 89,00 € Parker: bis 97+ Punkte Tino Seiwert: 97–99+ Punkte Ein berauschender Klassiker aus Samt und Seide für die Festtage des Lebens. Welch betörend seidige Essenz der Grenache (vermählt mit den Edelreben Mourvèdre und Syrah)! Der sanfte, harmonische, traumhaft balancierte Weingigant von den besten sandigen Parzellen (beste sandhaltige Böden sind der Ursprung von Eleganz und Finesse) unseres Weltklassegutes aus Châteauneuf-du-Pape erscheint wie eine Reinkarnation, oder besser gesagt, wie eine moderne Interpretation, der legendären Kultgewächse von Rayas in den 80er und 90er Jahren. Für meinen persönlichen Geschmack einer der drei größten Châteuneuf-du-Pape aus dem, zusammen mit dem 2010er, in seiner Stilistik frischesten, balanciertesten und finessenreichsten Jahrgang an der südlichen Rhône seit dem fabelhaften 1999er! Bei aller Kraft und Konzentration eine Hommage an die Sinnlichkeit der Grenache, eine Ode an eine einzigartige Region, deren beste Trauben über Jahrzehnte hinweg (ein offenes Geheimnis unter Insidern) zur „Veredelung“ großer Burgunder herangezogen worden sind. Daher auch hier butterweiche, seidene Tannine und eine unübertreffliche Balance, daher zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2018 bis nach 2035. Einfach einzigartig – dieses unkopierbare Meisterwerk, ein immens eleganter und berauschend schöner Chateauneuf. Man mag gar nicht aufhören, an dieser köstlichen Droge zu nippen. Schluck für Schluck eine vinologische Liebeserklärung! 19

Magazine 2019

PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.