Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 257

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Pinard
  • Wein
  • Weine
  • Beaujolais
  • Frankreich
  • Bordeaux
  • Domaine
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

SPANIEN JUMILLA Bodegas

SPANIEN JUMILLA Bodegas Olivares Bodegas Olivares JUMILLA Ursprüngliches Spanien, unverfälscht und lecker! In Spanien herrscht in den eher unbekannten Anbauregionen eine ähnlich revolutionäre Aufbruchstimmung, wie kundige Weinliebhaber sie vor über 20 Jahren in Frankreichs Süden erstmals kennen lernten. Wohl die charaktervollsten Weine Südostspaniens produziert der Önologe Paco Selva in seinen ungewöhnlich hoch gelegenen Weinbergen (650-760 m über dem Meeresspiegel) mit nordöstlicher Ausrichtung. Dies hat die höchst angenehme Konsequenz, dass die Weine infolge dieser außergewöhnlichen Exposition der erstklassigen, teilweise uralten Mourvèdrereben sowie der längeren Vegetationsperiode über eine ganz ungewöhnliche Frische und Eleganz verfügen. Tagsüber scheint zwar die Sonne mit mediterraner Kraft, aber nachts kühlt es stark ab, so dass die extremen Temperaturunterschiede in dieser önologischen Enklave zu einer komplexen Aromenbildung führen. Das Resultat dieser optimalen klimatischen Bedingungen sind „tiefdunkle, charaktervolle Weine aus optimal ausgereiften Trauben mit fast unwirtschaftlich niedrigen Erträgen (von teilweise unter 20 hl/ha), die unter Preis-Leistungsgesichtspunkten zum Besten gehören, was die iberische Halbinsel zurzeit zu bieten hat,“ so das hohe Lied von WeinPlus. Alle Weine unserer Entdeckung Bodegas Olivares verdienen bereits seit mehreren Jahren meine ganz besondere Empfehlung. Das offenbar zu Ihrer vollsten Zufriedenheit, was Ihre enorme Nachfrage, liebe Kunden, nach diesen ungemein leckeren Weinen eindrucksvoll bestätigt. Das Schönste an der ganzen Geschichte ist jedoch, dass wir, als einer der Pioniere, die diese Bodega einem aufgeschlossenen Weinpublikum vorgestellt haben, auch jetzt, nach Parkers sensationellen Elogen, große Mengen dieser mittlerweile sehr gesuchten Weine erhalten – und dies zu unverändert günstigem Preis! Bravo und herzlichen Dank, Paco Selva. SLE010214 Panarroz, tinto 2014 PK 14% Vol. 7,87 €/l 5,90 € Vor Jahren noch unser absoluter Geheimtipp – heute weltweit gesucht, nachdem Robert M. Parker mittlerweile schon zwei mal satte 90 Punkte („ein Riesenschnäppchen!“) vergeben hat! In der Farbe ein tiefes dunkles Rubinrot mit kardinalsroten Reflexen, in der Nase eine herrliche, süßlich-würzige, dunkle Beerenfrucht (insbesondere Heidel- und Brombeeren), begleitet von Veilchen, Granatapfel und Thymian, die von keinerlei marmeladiger Überreife, sondern von einer noblen Zurückhaltung geprägt ist. Dazu tiefgründige Noten von Minze, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und gerösteter Brotkruste. Am Gaumen wiederum eine alle Sinnen verzaubernde hedonistische Frucht und eine cremige, ungemein leckere, „sexy“ Textur. Mit spielerischer Leichtigkeit für einen südspanischen Rotwein und sehr würzigen Tanninen betört dieser großartige Alltagswein die Geschmackspapillen der Zunge, ohne es an Dichte und Struktur fehlen zu lassen. Zudem verblüfft er auch Kenner mit einem für seine Preisklasse „erstaunlich langen“ (Parker), feinfruchtigen und zart mi- 14 PinWand 257 | Weihnachten 2015

Bodegas Olivares JUMILLA SPANIEN Grafik: istockphoto.com/ myillo „Dieser Rotwein ist so gut, dass es ihn zu diesem Preis eigentlich gar nicht geben dürfte!“ Manfred Klimek (Welt am Sonntag) neralischen Abgang. Eine Klassecuvée für alle Gelegenheiten, die fröhliche Party wie das festliche Mahl. Ein temperamentvoller Tropfen, den Sie sich kistenweise in den Keller legen sollten, Ihre Gäste werden es Ihnen danken. SLE010614 Tres Viñedos, tinto 2014 PK 14% Vol. 8,67 €/l 6,50 € Manfred Klimek stellt in der Welt am Sonntag (08.11.2015) einen Rotwein vor, der so gut ist, dass es ihn zu diesem fast unmöglichen Preis eigentlich gar nicht geben dürfte! Doch wer macht’s möglich? Pinard de Picard! Richtige Trinkeslust vermittelt die Beschreibung eines der renommiertesten deutschen Weinkritiker, Manfred Klimek: „Welcher Rotwein zu einer Rehkeule passt? Ich suche einen nicht zu alten, sehr fruchtigen Rotwein, mit ordentlich Kraft, die einen nicht gleich erschlägt. In der Nase sollte er etwas nach Cassis, viel nach Powidl, getrockneten Tomaten und Senfsaat riechen. Dann nach etwas schwarzem Pfeffer, noch ein wenig Basilikum, auch Salbei, Rumtopf (ohne den Alkoholstich), gehackter Blumenkohl und Lakritze. Im Mund sollte der Wein kräftig und rustikal wirken und nicht zu aufgesetzt elegant. Trotz seiner Bäuerlichkeit muss man eine moderne, saubere Herstellung schmecken. Und ein bisschen auch das Toasting der gebrauchten Barriquefässer. Und zuletzt darf die Flasche nicht über 7,00 Euro kosten. So etwas gibt es nicht? Gibt es! Und heißt Tres Viñedos 2014 von den Bodegas Olivares aus der Gegend um Murcia in Spanien. Kostet 6,50 Euro (bei pinard-de-picard.de) und wird mich diesen Winter auch ohne Rehkeule glücklich machen.“ Gut gebrüllt, Löwe! Und dieser wunderschöne, autochthone Rebsortenwein stammt von alten Rebstöcken aus Jumilla: 100% zum Teil wurzelechte Monastrell (Mourvèdre), eine Seltenheit in Europa und dem Umstand gedankt, dass die Rebberge in der Provinz Murcia relativ hoch gelegen sind und von der großen Katastrophe der Reblausplage zu Beginn des letzten Jahrhunderts weitestgehend verschont blieben. Die alten Reben liefern einen dunkelfarbigen fruchtbetonten Verführer und Gaumenschmeichler par excellence. Die feine und hocharomatische Nase schwelgt mit reifen Früchten, Anklänge an Himbeeren und Kirschen, Pflaume, Zimt, Orangenschale, Moschus, orientalischen Gewürzen sowie einem Hauch Lakritz und einem herben Touch Baumharz. Am Gaumen ein vollmundiges Trinkvergnügen, dominiert von tollen schwarzen Früchten und einer dezenten Fruchtsüße, die dem Wein eine runde und cremige Textur verleihen. Die Gerbstoffe sind bereits jetzt im jugendlichen Stadium reif und saftig und schon kurz nach der Flaschenöffnung kaum noch spürbar. Ein hervorragender Essensbegleiter zu vielerlei Gerichten, macht aber auch solo genossen Trinkfreude pur und vermag an kalten Winterabenden Herz und Seele gleichermaßen zu wärmen! 15

Magazine 2019

PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.