Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 252

  • Text
  • Feinkost
  • Pinard
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND PinWand

DEUTSCHLAND PinWand 252 DRH010114 Silvaner „Feuervogel” trocken 2014 12,5 Vol.% 34,53 €/l 25,90 € „Nicht genug, dass Klaus Peter Keller eine Reihe von Top-Lagen im Portfolio hat. Was er daraus macht (besonders der Silvaner „Feuervogel“), ist noch einmal eine Klasse für sich. Chapeau!“ (Der FEINSCHMECKER, Februar 2015) „Die besten Silvaner, wie der „Feuervogel” von Keller, der in 2013 alle rheinhessischen Pendants mühelos überragt, fangen die Seele Rheinhessens ein, der Duft der Streuobstwiesen, die Weite des Horizonts, das Salz des Urmeers.“ (Gault Millau 2015) Hätten Sie’s gewusst? Die ältesten Gesteine in Rheinhessen sind über 400 Millionen Jahre alt! Sie garantieren den unverwechselbaren mineralischen Charakter, die warmherzige Seele der großen Rheinweine. Alt, wenn auch bei weitem nicht so alt, ist die Silvanertradition in Rheinhessen. Vor 150 Jahren waren über 50% der Anbaufläche mit der autochthonen Urrebe bepflanzt. Und so ist ein Schluck Silvaner stets ein Schluck gelebter Tradition! Wie bei diesem vibrierenden, höchst authentischen Gewächs. Im traditionellen Holzfass ausgebaut, in seiner betörenden Stilistik an noble Weißweine aus dem Burgund erinnernd, obwohl es sich um grundverschiedene Rebsorten handelt. Aber Klaus Peter ist es gelungen, diesen ebenso cremigen wie grandios mineralischen Wein von über 70 Jahre alten Silvanerreben mit einer sprichwörtlichen burgundischen Finesse und Eleganz zu versehen, die man im Burgund aber erst bei teuren Prestigelagen zu finden vermag. Liebe Kunden: Dieser große Wein erhebt sich wie ein Adler, der majestätisch hoch in die Lüfte steigt, den Fesseln seiner Rebsorte entflieht und erzählt frei von der Magie seines legendären Kalkstein-Terroirs. Mein Wort drauf! WEINGUT SCHÄFER-FRÖHLICH BOCKENAU, NAHE Großer Wein beginnt mit liebevoller Pflege ab der Geburt Schäfer-Fröhlich: WINE AWARD 2015 - „Kollektion des Jahres!“ (FEINSCHMECKER) 2014 ist ein weltmeisterlicher Jahrgang: Jogi Löw hat seine 22 Jungs, Tim Fröhlich seine Reben zur Höchstleistung geführt. Unsere Nationalmannschaft hat in Brasilien den Gipfel erklommen und Tim Fröhlich ist im „Jahrgang 2014 in der absoluten Spitze seines Schaffens.” So das brandaktuelle Urteil von John Gilman, weltweit geachtet als Stimme des deutschen Rieslings, der dann noch für die Weine die Attribute „outstanding” und „stellar” hinzufügt. 32

Erlesene Weine und Feinkost Stephan Reinhardt feiert in Parkers WineAdvocate vom Januar diesen Jahres die 2013er Weltklasserieslinge von Tim Fröhlich: Unter den 16 höchst bewerteten Rieslingen Deutschlands befinden sich gleich 4 Große Gewächse vom Weingut Schäfer-Fröhlich in Bockenau! Und diese Pretiosen lagern in Ihren Kellern! Und noch ein fast unfassbarer Triumph: Tim Fröhlichs fünf Rieslinge GG werden in der Verkostung der Großen Gewächse Deutschlands in der WEINWELT fünf mal unter die acht höchst bewerteten Rieslinge Deutschlands gewertet. Das ist ein historisch zu nennendes Urteil, das gab es noch nie zuvor! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, so, wie seine Weine. Tim Fröhlich vinifiziert sechs Große Gewächse aus absoluten Weltklasselagen. Und fünf davon werden in der großen Verkostung der WEINWELT bei 240 verkosteten Rieslingen unter die besten 8 Weltklasserieslinge aus Deutschland gewertet! Gault Millau 2015: „Schäfer-Fröhlich – eine klare Kaufempfehlung. Und damit meinen wir: Jeden Wein!” Liebe Kunden: Es ist weder die Opulenz noch eine große Wucht, sondern eine unvergleichliche innere Balance und der Zauber eines speziellen Parfums, die einen Wein aus großer Lage so unvergleichlich macht. Unsere französischen Freunde nennen das den „Goût de Terroir”, den Geschmack also, den ein kleines Stück Erde mit seinem ganz spezifischen Boden in Kombination mit seiner Rebe und dem einfühlsamen Gestaltungswillen eines großen Winzers hervorbringen kann. Das sind einzigartige Kunstwerke, eine Begegnung mit dem Wesen der Natur. Es sind die Geschöpfe des Winzers, dessen ureigene Interpretation der Wingert- und Kellerarbeit etwas Mystisches schafft, Weine mit unverwechselbarer Aura. Und Tim Fröhlich ist ein ganz großer seiner Zunft. Seine Rieslinge scheinen bisweilen wie von einem anderen Stern, von geradezu außerirdischer Qualität und sind in punkto Filigranität und Finesse schlicht State oft the Art. DNA030914 Nahe Riesling trocken 2014 12,0 Vol.% 15,93 €/l 11,95 € Der FEINSCHMECKER lobte bereits erstmals nach einer großen Degustation der 2009er Gutsrieslinge euphorisch: „Unser Testsieger ist der Nahe-Riesling von Schäfer-Fröhlich”. Und auch der 2010er wurde wiederum zu den drei besten Deutschlands gezählt! Der aktuelle 2014er, dessen Trauben wohlbemerkt Mitte Oktober aus Grand Cru-Lagen (!) geerntet worden sind und dessen bestes Fass wie stets exklusiv für Pinard de Picard gefüllt worden ist, ist ein ganz heißer Kandidat für den besten Gutsriesling Deutschlands in 2014! Was verführt hier eine Feinheit und Finesse, welch grandiose Frische, welch vibrierender Extrakt und welch glockenklarer Stil! Einen besseren Gutsriesling habe ich bei allen meinen Verkostungen in den letzten Wochen nicht finden können, nur stilistisch andersartige! Welch unvergleichliche Trilogie von grandioser Mineralität (in Referenzqualität für einen Gutsriesling), brillanter Frucht (Pfirsich, Nektarine, Aprikose) und weißen Blüten bereits in der Nase! Auf der Zunge tänzelnd, vibrierend, glockenklar, ungemein leichtfüßig, präzise, filigran und kräuterwürzig. Was für ein fulminanter Einstieg in die mythische Welt der authentischen Terroir-Unikate unserer sympathisch-fröhlichen Familie, die bereits seit über 200 Jahren im Weinbau tätig ist und heute im vinologischen Olymp angekommen ist. John Gilman (VIEW OF THE CELLAR) urteilt begeistert: „An excellent value”. Und fragt: „Ist das vielleicht der beste Gutswein, den ich auf meiner gesamten Deutschlandreise gefunden habe?” Urteilen Sie doch bitte selbst, liebe Kunden! DNA031014 „Vom Vulkangestein” - Edition Pinard de Picard, Riesling trocken 2014 12,0 Vol.% 21,27 €/l 15,95 € John Gilman: „It is outstanding wine and one of the best values to be found in the vintage!” Einige erstklassige Partien von Parzellen aus besten Grand-Cru-Lagen auf Vulkangestein, die nicht in die Großen Gewächse Felsenberg oder Stromberg eingeflossen sind, wurden unter dem Namen ihres großartigen Gesteins, von dem die edlen Reben stammen, abgefüllt: In der Tat einer der besten Weinwerte Jahres in Deutschland, wie Gilman es auf den Punkt bringt! Diese becircende Pretiose mit einer glockenklaren Mineralität und einer kristallinen Strahligkeit, die viele Grand Crus aus anderen Regionen mühelos an die Wand spielt, können wir Ihnen heute mit großer Freude anbieten. Eine traumhaft komplexe Nase (weiße Früchte, Oran- 33

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.