Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 251

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Ruprecht
  • Winzer
  • Weingut
  • Weine
  • Wein
  • Riesling
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

DEUTSCHLAND PinWand

DEUTSCHLAND PinWand 251 DPF050114 Riesling Drache trocken 2014 12% Vol. 11,33 €/l 8,50 € Im Auftakt in der Nase bereits deutlich von Mineralität und anregender Würze geprägt, dann entfalten sich animierend Zitrus, grüner Apfel, Anklänge von Holunderblüte und Koriander. Und noch mehr frische Noten finden sich am Gaumen, die an wilde Minze erinnern, mit etwas Sauerstoffzufuhr taut der Wein immer mehr auf und zeigt einen deutlich mineralischen Zug, bleibt dabei ungemein kompakt. Kühle und Frische mit einer anregenden Säurestruktur, all die Zitrusfrucht vermittelt das belebende Gefühl einer herzhaften sommerlichen Erfrischung, eingebettet in Schmelz und Würze. Ungewöhnlich langer Nachhall für einen Einstiegswein dieser Preisklasse. Dieser ‚Drache‘ spuckt kein Feuer, er wirkt vielmehr wohltuend belebend und geradezu stimulierend an einem heißen Sommertag, wie ein schattiges Picknick in einem Zitronenbaumhain. Ein Klassewein, der ob seines Preises mehr als einmal freudiges Staunen ausgelöst hat. Trinkfreude pur ab sofort. Der Sommer ist da! DPF050414 Ruppertsberger Reiterpfad Riesling trocken 2014 12% Vol. 20,67 €/l 15,50 € Bitte gießen Sie sich einen Schluck ins große Glas … So. Und jetzt müssen wir zunächst etwas auf Zeit spielen, Sie vielleicht mit ein paar Infos über den Boden hinhalten: obenauf sandiger Lehm, darunter Sand- und Buntsandstein, mit Kalkmergel und Lößlehmeinschüben, auf einem relativen flachen Hang, eine eher warme Lage. Denn der Wein braucht etwas Zeit, sich zu sammeln, und es lohnt sich, ihm diese Zeit zu geben. Zeigt sich in den ersten Minuten sehr verhalten und unterkühlt, öffnet sich nur langsam, aber kommt dann gewaltig: in der Nase frische Noten von Zitronengras, Melonenschale, Holunderblüte, Birne, alles noch sehr kompakt und straff. Sensationell dann am Gaumen, leicht salzige Mineralität, mit einer cremigen, fast burgundischen Anmutung, exotische und frische Fruchtaromen, Litschi, Clementinen, sowie wieder Birne und das allgegenwärtige Zitronengras. Endet in einem tollen, lang anhaltenden Finale. Hätte nicht der ‚Gottesacker‘ den ersten Platz bei ‚Best of Riesling‘ belegt, wäre genau dieser Wein einer der Topanwärter auf den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen, besonders in Hinblick auf den Preis. Bei uns in Saarwellingen von zwei Sommeliers in einer Blindverkostung mit 94 Punkten bewertet! Neben diesen phantastischen Qualitäten im Einstiegsbereich und bei den Ortslagenweinen steht der Name ‚Von Winning‘ auch als Synonym für absolute Spitzengewächse aus den renommierten Toplagen Deutschlands: „Höchst bewerteter trockener deutscher Riesling!“ (Gault Millau, 2015) Foto: © Oliver Rüther „Stephan Attmann: Deutscher Riesling-Champion“ (VINUM) Drei unserer diesjährigen Favoriten des spektakulären Lagenportfolios Von Winnings: DPF050514 Grainhübel Großes Gewächs Riesling trocken 2014 32,00 €/l 24,00 € DPF050514M Grainhübel Großes Gewächs Riesling trocken 2014 MAGNUM 35,33 €/l 53,00 € In Subskription, Auslieferung ab September 2015 Ein Großes Gewächs zu unerhörtem Preis! Lockerbeerige, kerngesunde Träubchen ergeben einen Stoff, aus dem die Träume von Rieslingliebhabern in aller Welt bestehen. Grainhübel: Ein Wein, der mich seit meiner ersten Fassprobe gepackt und nicht mehr losgelassen hat. Sein Terroir ist vom feinsten: Ein grandioser Kalkboden, ein ehemaliges Korallenriff, erbringt eine vibrierende Mineralität und einen expressiven Charakter. Und ergibt ein brillantes Beispiel für Stephan Attmanns Gefühl für großes Terroir und seine ebenso sensible wie meisterhafte Vinifizierungskunst und all die Emotionen, die er in die Herstellung seiner stilistisch einzigartigen Weine hinein legt. Betörend die extrem tiefgründige und komplexe Nase, Faszination pur im betörenden Parfum nach gelben Früchten, Lindenund Akazienblüten, Haselnuss und Mandeln, eingebettet in eine großartige würzige Mineralität. Am Gaumen eine konzentrierte, kraftvolle Textur, die aber in keinster Weise schwer daherkommt, da voll vibrierender Vitalität und Energie. Ich habe es schon ein paar Mal geschrieben: Ein exzellenter Riesling soll fein, tiefgründig und elegant in seiner Aromatik sein und seidig in der Mineralität über die Zunge laufen, transparent gewirkt, ohne jegliche Schwere. So wie der Grainhübel 2014! Daher genießen wir hier einen herrlich balancierten, verführerischen Wein mit präziser Rasse und enormer Frische (im Kontext der Winningschen Rieslinge geradezu kristallin wie ein Bergbach), der bei aller Dichte fast schwebend über die Zunge gleitet und lange anhält. Schlichtweg ein einziges Fest für alle Sinne, für Herz und Verstand. Grainhübel 2014: Das ist wahrlich ein genialer Weißwein der Pfalz. In der Textur fast wie eine hypothetische Vermählung von großen burgundischen Chardonnays mit vibrierenden deutschen Rieslingen. Daher prägen eine rassige Frische, eine fein-würzige, rauchige Mineralität, eine feine Holznote und eine enorme Länge sein Mundgefühl. Das ist lustvolle Pfälzer Fülle, eingebettet in präzisen Schliff, das ist Lebensfreude pur und die Leichtigkeit des Seins! Grainhübel 2014: In seiner Preisklasse einer der Weine des Jahres! Großes Kino für Kenner und Genießer! Kaufen, liebe Kunden, kaufen! 12

Erlesene Weine und Feinkost DPF051114 Pechstein Großes Gewächs Riesling trocken 2014 58,67 €/l 44,00 € DPF051114M Pechstein Großes Gewächs Riesling trocken 2014 MAGNUM 62,00 €/l 93,00 € In Subskription, Auslieferung ab September 2015 Ein zutiefst mineralischer Grandseigneur, der seit vielen Jahren zu meinen persönlichen Lieblingsweinen gehört. Die Qualität ist so riesig, dieser Wein so betörend, dass ich ihn in 2014, wie im letzten Jahr, zu den 10 besten Rieslingen Deutschlands zähle. Dieser Aristokrat wandert auch in meinen privaten Keller! Pechstein 2014 ist eine Hymne an die einzigartige Finesse und Mineralität großer Rieslinge aus den weltberühmten Nobelterroirs der Mittelhardt, die in der Weinwelt einen ähnlich magischen Klang besitzen wie beispielsweise die teuersten Lagen des Burgund! Was strahlt dieser Riesling-Gigant nur für eine Finesse bei gleichzeitiger burgundischer Cremigkeit aus, wie berauschend spielt er auf mit seiner Fokussiertheit und welch grandiose Mineralität paart sich im ungemein langen vibrierenden Nachhall mit einer faszinierenden, ungemein komplexen Frucht. Welch Kraft ohne Schwere. Und wie erotisierend liebkost er die Zunge! Wahrlich ein Husarenstück des Magiers aus Deidesheim mit Potential für zwei Jahrzehnte! Pechstein 2014: Ein Solitär. Unaufgeregt. Souverän. Einfach Weltklasse! Potentiell ein 100 Punkte-Wein. DPF050714 Ungeheuer Großes Gewächs Riesling trocken 2014 34,67 €/l 26,00 € DPF050714M Ungeheuer Großes Gewächs Riesling trocken 2014 MAGNUM 38,00 €/l 57,00 € In Subskription, Auslieferung ab September 2015 Fürst Bismarck prägte einst den Ausspruch: „Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer!“ Und auch dieser 2014er dürfte ihn wohl in Verzückung geraten lassen. Die südöstlich geneigte Hanglage dieses auf hartem Kalkfelsen und vulkanischem Basaltgestein gepflanzten Wingerts bedingt durch die optimale Erwärmung des steinigen Bodens die vorbildliche Ausreifung der Trauben und Ausbildung wunderschöner, fast schon wollüstig anmutender exotischer Fruchtaromen, ein ganzer Korb reifer Südfrüchte breitet sich in Nase und Mund gleichermaßen aus, Orangenzesten, Clementinen, Limetten, Mango, Papaya und rosa Grapefruit. Welch orgiastische Fülle, aber auch dezente, leicht würzige und florale Noten sind wahrnehmbar, und dann, als Kontrapunkt, eine phantastische, straffe Mineraliät, Basalt und Kalk grüßen mit salziger Raffinesse und verleihen der überbordenden tropischen Fruchtfülle die notwendige Bodenhaftung und einen festen Grip. Was für ein vielschichtiger, komplexer Wein, der einerseits total trocken ist, andererseits aber mit seiner immensen Fruchtsüße reizt, ein Bilderbuchwein mit toller Länge, der alles in sich vereint, Kraft und Beschwingtheit, Frische und Saftigkeit, Fruchtfülle und prägnante Mineralität. Präsentiert sich schon jetzt in seiner Jugend erstaunlich zugänglich und gut. Ungeheuer gut. 13

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.