Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 241

  • Text
  • Weingut
  • Winzer
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weine
  • Pinard
  • Weinfachhandel
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine

Erlesene Weine ausgesprochen harmonische Verbindung ihrer positiven Jahrgangscharakteristika. Von der Qualität dieser traumhaften Cuvée zu äußerst sympathischem Preis kann so manch überteuerter Châteauneuf-du-Pape nur träumen! Einer der größten Weinwerte der südlichen Rhône, ein Super-Schnäppchen! Trinkspaß pur ab sofort wegen der seidigen Tannine, jedoch verfügt dieser superleckere Wein über ein Entwicklungspotential von 6 bis 8 Jahren – das Signum exzellenter Lagen, reifer Trauben und großer Jahrgänge. FRS170213 Châteauneuf-du-Pape, blanc 2013 14% Vol. 73,33 €/l 55,00 € Der weiße Châteauneuf von Clos des Papes ist sicherlich einer der gesuchtesten Weißweine, die jedes Jahr die Keller um das berühmte Herzstück der Rhône verlassen – da extrem rar. Ein ganz großer weißer Châteauneuf-du-Pape und eine herausragende Alternative für Liebhaber großer französischer Weißweine, die auch außerhalb des Burgunds auf der Suche nach vinologischen Schätzen sind. Parker urteilt: „It’s a gorgeous wine that can be consumed in its fresh and vibrant youth, or cellared for a decade or two. It’s a knockout white that should not be missed! Drink now-2032.” Tino Seiwert: „Einer der ganz großen Weißweine des französischen Südens: wild, vibrierend, in seiner Jugend durch florale Aromen geprägt, mit Flaschenreifung über 5 - 10 Jahre (wobei man ihn im 4-8 Jahr nach der Füllung nicht trinken sollte) immer mineralischer werdend und damit an einen großen Hermitage blanc erinnernd”. FRS170112 Châteauneuf-du-Pape, rouge 2012 15% Vol. 105,33 €/l 79,00 € FRS170112M Châteauneuf-du-Pape, rouge 2012 MAGNUM 15% Vol. 106,00 €/l 159,00 € Ein Châteuneuf-du-Pape wie kein anderer. Und das aus biologischem Anbau! 98 bis 100 Punkte Tino Seiwert. Vincent Avril produziert ungemein komplexe, extrem finessenreiche, terroirgeprägte, traditionelle Châteauneuf-Weine alter Schule ohne jeglichen Barriqueausbau, geprägt durch alte Reben aller 13 in der Appellation zugelassener Rebsorten, die verantwortlich zeichnen für die große Harmonie und Ausgewogenheit seiner Weine. Der hedonistische 2012er Jahrgang ist traumhaft balanciert, mit einer großartigen Konzentration, Dichte und Kraft, einer phantastischen Tiefe und einer faszinierend komplexen Aromenvielfalt: Schichten um Schichten von schwarzen und roten Früchten (insbesondere Waldhimbeeren und Walderdbeeren, Cassis), süßen Kirschen, reifen Zwetschgen, gerösteten Kakaobohnen, Schlehen, Hagebutte, schwarzem Pfeffer, Trüffeln und allerfeinsten Gewürzen. Auf der Zunge delikate Verführung pur durch eine betörende, edle Fruchttiefe, unglaublich reichhaltig, komplex, ausladend, animierende Frische, die reifen, saftigen, geschliffenen Tannine sind eingebettet in eine straffe Mineralität, extrem lang anhaltend, ein majestätischer Châteauneuf-du-Pape, ein Archetyp seiner Appellation, gleichwohl in seiner noblen Stilistik (aus Samt und Seide gewoben), wie ein Chambertin aus dem Burgund daherkommend! Extrem streng liest Vincent jede einzelne Traube (auf die Stunde genau wurde die optimale Reife abgewartet) von Hand, zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den einzelnen Parzellen, um immer den optimalen Reifezustand zu treffen, so dass dieses Weltklassegewächs in dem zu Recht mit Lobeshymnen bedachten Jahrgang 2012 zu einem der fünf besten Weine in der glanzvollen Geschichte dieses Traditionsgutes zu zählen ist und damit qualitativ nahe dem Ideal liegt. Aufgrund seiner fabelhaften Balanciertheit, seiner Ausgewogenheit, Frische, Finesse und Eleganz bei gleichzeitiger enormer Dichte, Reife und Konzentration kann ich Ihnen, werte Kunden, 12

Erlesene Weine diesen sagenhaft großen Stoff, der einmal zu den Legenden von Châteauneuf-du-Pape gehören wird, nur wärmstens empfehlen: Diese singuläre Qualität zählt in ihrer traumhaften Dimensionierung zu den großen Wein-„Persönlichkeiten” Frankreichs mit einer expressiven Natürlichkeit, der seine faszinierende Aura seinem großen Terroir und einer meisterhaften Weinbereitung durch Vincent Avril verdankt. Gänsehautatmosphäre! Zu genießen jetzt schon und in den kommenden Monaten in seiner schönsten Primärfruchtphase, danach wird sich dieses Weinmonument vielleicht wieder verschließen, Höhepunkt wohl 2018 bis nach 2040. Wieder eingetroffen der im Handumdrehen ausverkaufte Bestseller unserer August- Pinwand. Doch wir hatten noch Reservierungen in der Hinterhand :-) DOMAINE LA FLORANE - CÔTES-DU-RHÔNE, VISAN Unser Geheimtipp von der südlichen Rhône und unser Weingut des Jahres von hoch gelegenem, kühlem Terroir: Bioweine in frischem, urtraditionellem Stil weit ab von jeglichen Marmeladenorgien. Floranes urwüchsige NATURWEINE, fernab jeglicher Holz- oder Marmeladenorgien, treffen Liebhaber authentischer Rhôneweine mitten ins Herz. Liebe auf den ersten Schluck! Und dazu sind sie unerhört preiswert! Daher unser Weingut des Jahres 2014! FRS120112 „A Fleur de Pampre”, Côtes du Rhône Visan rouge 2012 (Bio) 13,5% Vol. 10,60 €/l 7,95 € FRS120112P 12x „A Fleur de Pampre”, Côtes du Rhône Visan rouge 2012 (Bio) (12 zum Preis von 11 Fl.) statt 95,40 € nur 87,45 € In seiner überaus sympathischen Preisklasse unser „Bio-Wein des Jahres” aus dem Jahrhundertjahrgang der südlichen Rhône. Adriens „Traubenknospen” (so die wörtliche Übersetzung) besitzt eine Alltags-Qualität, die schlicht unerhört ist – mit ungemein komplexen Aromen und einer sagenhaften Frische und Ausgewogenheit. Und dieser köstliche Biowein de luxe, (eine herrliche Melange aus Grenache und Syrah) brilliert in 2012, DEM traumhaft balancierten und ungemein frischen Fabeljahrgang des französischen Südens, mit nur knapp 13,5% Alkohol (welche Wohltat angesichts so mancher ermüdender Alkoholexzesse) und zum anderen mit seiner betörenden Nase: Welch expressive, verführerische Noten von schwarzen Kirschen, roten Johannis- und Waldbeeren, Muskatnuss, Nelken, schwarzen Oliven und frischem Eukalyptus, unterlegt von einer ganz feinen Mineralität! Am Gaumen eine schöne Dichte, dabei aber auch spielerisch leicht (Adrien erntet seine Trauben NIE in einem überreifen Zustand, Marmelade mag er auf dem Baguette, aber nicht im Wein!) über die Zunge tänzelnd – kühle rote Fruchtaromen und noble Gewürze der Provence tanzen heißen Samba! Der gesamte Mundraum wird betört von cremigen, reifen, feinen Tanninen und einer finessenreichen Textur. Das ist ja geradezu atypisch in seiner Verspieltheit für die südliche Rhône. Keinerlei Schwere! Trinkspaß pur ab sofort! Welch Charakterwein mit einer wilden Ursprünglichkeit, ein wehmütiger Gruß aus dem Herzen der verzaubernden Provence, der stets Lust macht auf das nächste Glas und die nächste Reise in eine traumhafte Naturlandschaft! Tino Seiwert schwärmt: „Guter Wein ist Glück im Kleinen, ein Stückchen Urlaub im Alltag. Beim lustvollen Probieren dieses Tröpfchens ist mir diese Aussage in den Sinn 13

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.