Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 240

  • Text
  • Weine
  • Wein
  • Frische
  • Welch
  • Erlesene
  • Traumhaft
  • Ungemein
  • Eleganz
  • Aromen
  • Gaumen
  • Picard.de
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine FBJ040311

Erlesene Weine FBJ040311 „Champ de Cour”, Moulin à Vent rouge 2011 13% Vol. 30,53 €/l 22,90 € Höchstbewertung von Parker in 2011 im gesamten Beaujolais! Welch traumhafte Balance zwischen einem grandiosen Extrakt und einer immensen Konzentration auf der einen Seite, und andererseits eine animierende Frische, eine burgundische Eleganz und eine tiefe Mineralität den Wein kennzeichnen! „Il pinote”, in der Nase und am Gaumen (Richard vergleicht ihn zu Recht mit großen Pinot Noirs von der Côte de Nuits! Der Junge aus Chablis lebt und arbeitet im Beaujolais und vinifiziert Weine mit den großen Tugenden seiner Herkunft!) Ungemein expressive Aromen entströmen dem Glase: Kirschen, Veilchen, Iris, noble Gewürze! Welche Feinheit und vibrierende Mineralität auf der Zunge. Dieser Wein strahlt jeden Genießer an. Er belebt mit seiner packenden Energie und seinem dichten Extrakt, er ist so dicht und mundfüllend und dennoch gleichzeitig so ungemein fein! Seine facettenreichen Geschmacksnuancen sind noch von sinnlicher Fülle und Nachhaltigkeit, einem großen Sinfonieorchester ähnlich, dessen geniale Musiker zu vollkommener Harmonie ihrer Instrumente finden. Bei aller inneren Kraft ein geradezu zärtlicher, finessenreicher Wein. Nichts ist aufdringlich an diesem perfekt balancierten, harmonischen Gamay, der mit seiner abgrundtiefen Mineralität, seinen subtilen Aromen und einer inneren Dichte besticht, die nicht als Wucht oder Fett im Glase kracht, sondern ganz piano zärtlich die Zunge streichelt und in einem langen, salzigen Nachhall endet. Ein Lieblingswein! Zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2016 bis 2028+. PS: Dieser betörende Rotwein wird international nicht nach dem Einkaufspreis gehandelt, sondern nach seiner Qualität. Und kostet daher auf den asiatischen Märkten über 50 Euro, aber wohl nicht zuletzt wegen Parkers Bewertung. Zu unserem Preis also eindeutig Schnäppchenalarm! FBJ040212 „Dernier Souffle”, Moulin à Vent rouge 2012 (max. 6 Fl./Kunde) 13% Vol. 22,53 €/l 16,90 € Pssst! Nichts weiter erzählen von diesem raren Kleinod, das gerade 94 Parker-Punkte erzielt hat. Die Menge dieses genialen Stöffchens ist einfach zu klein. In den nächsten Jahren wird dieser geniale Gamay ausgezeichnet reifen; er entwickelt sich bereits heute über mehrere Abende aus der geöffneten Flasche vorzüglich, seine rotbeerigen Aromen wirken leise und subtil, verwunschen und transparent - gleichwohl dicht und mineralisch zupackend auf der Zunge (hier rockt der Granitboden mit seinen über 50 Jahre alten Reben!), mutig ungeschminkt und visionär expressiv. Die Zukunft des Beaujolais hat begonnen. Überragendes Preis-Genuss-Verhältnis! Parker urteilt so:„ I was immediately impressed by the selection of wines courtesy of Domaine Richard Rottiers.. The 2012 Moulin-a- Vent Dernier Souffle comes from 0.8 hectares of 50-year-old vines, undergoes whole bunch carbonic maceration and then 10 months in barrel. It has a candied nose with black cherries, boysenberry jam and just a suggestion of fig in the background – playful and amorous! The palate is very well-balanced with juicy ripe tannins, very well-judged acidity, and plenty of intense ripe dark cherry and black currant fruit on the confident finish. Superb! Drink 2015-2025. 6

Erlesene Weine DOMAINE de LIMBARDIé – CESSENON Extrem faire Preise, phantastische Qualitäten: Die originären Rotweine der Domaine Limbardié sind begehrte Objekten unter Weinliebhabern und avancierten daher folgerichtig in den letzten Jahren (mit) zu unseren meistverkauften Rotweinen überhaupt. Kein Wunder, dass auch die Weinexperten von den grandiosen Qualitäten dieser Domaine schwärmen.: Hendrik Thoma, Sommelier des Jahres 1999, und Christina Fischer, seine kongeniale Nachfolgerin 2001, bewerten begeistert bereits die Basiscuvée „Murviel” als „Glücksfall für Weinliebhaber auf der Suche nach einem ausdrucksvollen und dennoch preiswerten Trinkwein”. FLA030111 „Murviel”, VdP de Cessenon rouge 2011 13% Vol. 7,93 €/l 5,95 € Einer unserer legendären Bestseller im Programm ist dieser charaktervolle Alltagstropfen, der als „herausragender, handwerklich produzierter Wein” im „Weineinkaufsführer der empfehlenswerten Weine unter 6 Euro” enthusiastisch gelobt und wegen seines „hervorragenden Preis-Genuss-Verhältnisses” nochmals extra ausgezeichnet wird. Das tiefe dunkle Rot in der Farbe deutet bereits auf die geschmackliche Konzentration dieser leckeren, sinnlichen Alltagscuvée aus Merlot und Syrah hin, was diesem großartigen Garriguewein seine einzigartige, urwüchsige Charakteristik verleiht. Der gar nicht südländisch warm, sondern eher animierend und ‚kühl’ wirkende, expressive Duft erinnert an schwarze Johannis- und Waldbeeren, Cassis, frische Feigen, schwarzem Pfeffer und wild wachsende Kräuter der Garrigue. Am Gaumen besitzt er aber infolge der immer älter werdenden Rebstöcke und der traumhaften klimatischen Bedingungen in Südfrankreichs großem Jahrgang 2011 nochmals mehr Eleganz und Finesse und ist wie stets geprägt von einer inspirierenden, von Jahr zu Jahr subtiler werdenden animalischen Wildheit und herzhaften Ursprünglichkeit. Weiche, würzige Tannine, die nicht aus dem Holzfass, sondern ausschließlich aus den Trauben stammen, sorgen für eine tolle Frische und eine saftig-, animierende Textur in dieser provokant fairen Preisklasse. Henri Boukandoura ist es mehr denn je gelungen, die Eleganz des Nordens mit der Expressivität des Südens zu vereinen: Reich im Bukett, vielschichtig in den Aromen und cremig weich in den Tanninen. Und das alles bei verspielt niedrigen Alkoholgradationen von knapp 13 Volumenprozent. DOMAINE SAINT PRÉFERT – CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE Isabel Ferrando vinifiziert feinst balancierte, feminine Rhôneweine – Magischer Kultstoff für Liebhaber großer Châteauneufs im burgundischen Stil: Eleganz und Finesse statt Alkohol und Marmelade! Parker: „This estate is at the top of its game and produced outstanding wine after outstanding wine!” Sie ist eine sehr attraktive Frau. Von schöner Gestalt, außergewöhnlich klug und äußerst sympathisch. Hat in Grenoble Politikwissenschaften studiert, zudem Kunstgeschichte und 10 Jahre lang erfolgreich eine Bank geführt. In ihren Adern fließt skandinavisches Blut (blonde Haare und blaue Augen) genauso wie nordafrikanisches. Sie stammt aus dem malerischen Örtchen Carpentras unweit des mythischen Bergriesen der Provencalen, dem Mont Ventoux, ihr Ehemann kocht ausgezeichnet und ist geachteter Bürgermeister einer kleinen Gemeinde, ihre junge Tochter besucht noch die Grundschule. Ein Leben in der Idylle. Da bricht das Unvorhersehbare in ihr geordnetes Dasein ein. Isabel Ferrando trinkt einen der mythischen Weine der Welt – einen Meursault aus dem Burgund von Coche-Dury – und ist wie vom Donner gerührt. Dieser Moment sollte ihr Leben dramatisch verändern: Der Weinvirus hat sie erfasst und sie kann fortan nicht mehr loslassen. Sie will es wissen, mit aller Macht, wie man solch emotional zutiefst berührende Weine mit magischer Ausstrahlung vinifizieren kann. Also beginnt sie wieder zu lernen: Diesmal studiert sie das Geheimnis großen Weins. Ihr Lehrmeister ist die Ikone der südlichen Rhône, die letzte noch lebende Legende aus grauer Urzeit fast, Henri Bonneau. Dessen zuallererst von der Finesse geprägte Weine entstehen ausschließlich im Weinberg, seine Kellerarbeit ist, vorsichtig formuliert, vorsintflutlich. Doch welche Komplexität und Eleganz findet der schwelgerische Genießer in diesen großen magischen Gewächsen. Und Isabel versteht sehr schnell, begreift intellektuell wie intuitiv. 7

Magazine 2019

Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Interview mit Felix Keller
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.