Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 236

  • Text
  • Pinard
  • Weinfachhandel
  • Weinhandel
  • Feinkost
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Stolz!

Erlesene Weine Stolz! 30

Erlesene Weine PS II: Dieser authentische, zutiefst salzig-mineralische Naheklassiker hat ein derartig fabelhaftes Niveau, dass in einer Blindprobe wesentlich teurere Große Gewächse gegen diese Referenzqualität keine Chance besitzen! Welch strahlende, vibrierende Mineralität. Unbedingt zugreifen und sich diesen Schatz kistenweise einlagern! Und noch eine persönliche Anmerkung: Dieser verführerische Riesling-Klassiker „Mineral” weckt Assoziationen an einen beschwingten Wolkentanz über den Höhenzügen der Nahe oder an den famosen Blick in einen tiefen, felsigen, kühlen Gletscherspalt. Glasklar, frisch und geschliffen. Für mich einer der ganz großen Schönleber-Klassiker, der in seiner Preisklasse in ganz Deutschland keine Konkurrenz zu fürchten hat. Zu genießen ist diese Essenz der Mineralien ab sofort, Höhepunkt 2015 bis 2020, mindestens. DNA043313 Weissburgunder trocken 2013 12,5% Vol. 16,67 €/l 12,50 € Für Tino Seiwert einer der schönsten Basis-Weißburgunder Deutschlands in 2013. Wegen seines rassig-mineralischen Charakters. Mit einem Wermutstropfen: die Menge ist sehr limitiert! DNA041812 Emrich-Schönleber, Grauburgunder -S- trocken 2013 13% Vol. 26,69 €/l 15,50 € Grauburgunder. Allein dieses Wort klingt schon nach Novembertristesse. Nebel im Herzen. Sein italienisches Pendant Pinot Grigio verkörpert hingegen südliche Lebensfreude sowie durchzechte und durchl(i)ebte Nächte unter freiem Sternenhimmel. Ein Schrei nach Leben! Qualitativ betrachtet haben wir jedoch eine völlig gegenteilige Situation: Zwei Stöffchen aus der gleichen Rebe und doch schlug die Deutsche Version den Latin Lover um Längen. Dieses eindeutige Ergebnis ist die Folge eines direkten Vergleichs bester deutscher Grauburgunder und italienischer Pinot Grigios, der von je fünf Experten der deutschen und der italienischen Sommelier- Union in München durchgeführt und von der „Süddeutschen Zeitung” publiziert wurde. Das Resultat: Die ersten vier Plätze wurden allesamt von Grauburgundern belegt, dann erst kamen die ersten Italiener. Die Nummer 1 der Jury: Emrich-Schönleber, Grauburgunder -S- trocken !” John Gilman: „A terrific value. This was probably the finest example of Pinot Gris that I tasted on the entire trip” So kann man das sehen, John!! Aber Werner hat noch einen drauf gesetzt auf diese schon grandiose Grauburgunderqualität: DNA042211 Grauburgunder -R- trocken 2011 15,5% Vol. 45,33 €/l 34,00 € Im großen Jahrgang 2011 haben Werner und Frank aus ihrer besten Grauburgunder-Parzelle die besonders kleinbeerigen und aromenintensiven Beerchen heraus gepickt (sie zudem länger am Stock reifen lassen), ein Jahr länger im Struktur gebenden alten Holzfass ausgebaut und einen in keinster Weise schweren oder plumpen (was man leider häufig bei nur all zu vielen im Barrique ausgebauten Weinen auf der Zunge schmecken muss), sondern wunderbar feinen Essensbegleiter de luxe vinifiziert. Dieser heute von uns präsentierte 11er ist infolge des Ausbaus in großen Holzfudern konzentriert und kraftvoll und voll cremigem Schmelz auf der Zunge. Dieser enorm charaktervolle Wein von mineralischen Böden inmitten des Frühlingsplätzchens (roter und blauer Schiefer, Quarzit und Kiesel, aber auch Lehm) fasziniert mit seinem würzigen Aromenbukett die Nase und füllt am Gaumen mit seiner Cremigkeit und Dichte auch den letzten Mundwinkel betörend aus, ist dabei aber für einen Grauburgunder schier unglaublich mineralisch, hochelegant und sehr nachhaltig mit einem sagenhaften Gripp! Ein leckerer, begeisternder, aber auch ein sehr anspruchsvoller Grauburgunder von edler Stilistik, eine Demonstration des kerngesunden, optimal gereiften Lesegutes und eine gewaltige Provokation für so viele überteuerte seelenlose Pinot Griiigios, deren einziger Vorteil ihr so viel schöner klingender italienischer Sortenname ist! Ein individueller Weißwein mit Größe und Ausstrahlung, der mit Luft noch an mineralischer Tiefe gewinnt, daher unbedingt Dekantieren. Referenzqualität!! Da ist gar der Gault Millau 2014 überrascht: „Es kommt nicht oft vor, dass ein Fünf-Trauben-Gut uns mit der Qualität eines Weines überraschen kann. Doch der 2011er Grauburgunder „R” war dann doch ein echter Aha-Moment.” DNA040112 Monzinger Halenberg Riesling trocken 2012 12,5% Vol. 26,53 €/l 19,90 € Was für eine geniale Essenz von besten Trauben aus dem legendären Halenberg, die einen grandiosen Spitzenriesling ergeben, der wohl in fast jedem anderen Weingut Deutschlands als Grosses Gewächs abgefüllt worden wäre! Freuen Sie sich werte Kunden, denn so bekommen Sie eine absolute Riesling-Top-Qualität zu Preisen weit unter denen anderer Grosser Gewächse, die jedoch bei weiten nicht die Qualität dieses tief mineralischen, ungemein präzisen Rieslings besitzen. Zu genießen ab sofort, Höhepunkt Herbst 2014 bis nach 2020. DNA041210 Monzinger Halenberg, Riesling -R- 2010 12,5% Vol. 45,33 €/l 34,00 € Erst nach einer gewissen Zeit der Flaschenreifung bringen Frank und Werner Schönleber diese in einer homöopathischen Dosis abgefüllte, harmonisch trocken schmeckende „Reserve-Version“ des Halenbergs auf den Markt, der mit einer Wahnsinnsmineralität begeistert, unter der sich eine feine, herbe Frucht verbirgt, die diesem Klassiker aus dem Hause Schönleber, der Edelschmiede deutscher Winzerkunst, einen harmonisch trockenen Charakter verleiht voller Spiel, Komplexität und einer irre betörenden Mineralität. Ein ganz feiner, nobler Wein und dennoch von gewaltiger Kraft, der wie Seide über die Zunge gleitet. Ein emotional berührender Gruß aus einer der größten Rieslinglagen der Welt, der unter die Haut geht! Ein traumhafter Riesling mit enorm weiniger Substanz und enormer inner Dichte aus einem ganz großen Nahejahrgang, Weltklasse pur in seiner trinkfreudigen Alkoholgradation von 12,5°! Dieser Grand- 31

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.