Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 236

  • Text
  • Pinard
  • Weinfachhandel
  • Weinhandel
  • Feinkost
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Grüngelb

Erlesene Weine Grüngelb funkelt er im Glase und präsentiert sich mit einer fein verwobenen Duftnote, erinnernd an gelbe Früchte, reifen Pfirsich, aromatische Ananas, Zitrusfrüchte sowie Limette und den für die autochthone Rebsorte so typischen Touch von frisch gemahlenem weißem Pfeffer. Am Gaumen ungemein frisch und rassig in der Textur, sehr vielschichtig, saftig, extraktreich und ungemein präzise mit feiner mineralischer Note (die schier einem kristallklaren öserreichischen Bergsee entsprungen sein könnte) und langem, vom würzigen Charakter des Weines und noblen Aromen von weißen Blüten dominiertem Nachhall. Ein toller Essensbegleiter, der aufgrund seiner animierenden Art Trinkgenuss pur garantiert! Jeder Schluck macht Lust auf das nächste Glas! PS I: Unschlagbares Preis-Genussverhältnis, schlicht ein Parade-Veltliner, der die innige Liebesbeziehung zwischen einem Winzergenius, „seiner” Rebsorte und seiner Heimat, dem Wagram, widerspiegelt! PS II: Zwei mal bereits Platz 2 im großen „Grüner Veltliner Grand Prix” des Falstaff! OWG010212 Grüner Veltliner „Der Ott” 2012 (Bio) DV 13% Vol. 26,53 €/l 19,90 € Welch grandioses Meisterwerk! Ein Aushängeschild (Nomen est Omen) des Gutes von sehr spät gelesenen Trauben – eine dramatische Spitzencuvée auf absolutem Spitzenniveau: Strahlendes Gelb mit grünen Reflexen; kühler, mineralischer, ungemein rauchiger Duft nach Feuerstein, reifer Birne, süße Marillen, Quitten, feinem Blütenhonig und verführerischer Tabakwürze sowie Anklänge an frische Wiesenkräuter im Morgentau. Am Gaumen ungemein differenziert: Auf der Zungenspitze ein animierender Frucht-Säure-Tanz, dann eine weiche, schmelzige Kräuterwürze, eine Veltliner-typische pfeffrige Note, Anklänge an Moschus und Narzissen und eine tiefgründige Mineralität. Am Gaumen: Großartige Fruchttiefe in phantastischer Reinheit und Transparenz, cremiger Textur mit animierender Säure-Frische, dichter und konzentrierter als das elegantere „Fass 4”, dabei dennoch ungemein leichtfüßig und fein balanciert und ein traumhaft langer, supersaftiger, salzig-mineralischer, sensationell extraktreicher Abgang; großes Reifepotential bis 2020! OWG010812 Grüner Veltliner „Spiegel” 2012 (Bio) DV 13,5% Vol. 33,27 €/l 24,95 € Der Sieger! Platz 1 bei der Großen Veltliner Verkostung von VINARIA. Vor allen wesentlich teureren Granden der Wachau. Die ultimative Adelung von Bernhard Ott als bestem Veltliner-Produzenten Österreichs: Spiegel 2012 ist Weltklasse pur! Welch betörende Nase: ein fast übersinnliches Aromenbündel, ein edles Fruchtpaket mit ungeheuer viel Würze und einer abgrundtiefen Mineralität. Am Gaumen zeigt dieses Veltliner-Monument alles, was man sich von einem grossen Wein wünscht, Fülle, Konzentration, Komplexität, Extrakte, die die meisten Rotweine nicht besitzen, samtene Weichheit und eine fulminante Rasse im minutenlangen, feinst balancierten Nachhall. Aber auch eine traumhafte Frische, eine verspielte Eleganz und eine geradezu burgundische Finesse, die diesem Meisterwerk vom Wagram eine innere Balance und Harmonie verleihen, die nur den größten Weißweinen der Welt zu eigen ist. Dieser Veltliner besitzt eine knisternde Sinnlichkeit, sie bis ins Letzte auszukosten, ist ein unbeschreibliches Erlebnis, verschwenderischer Überfluss und Lebenselixier in einem, das ist schlichtweg Perfektion und einer der größten Veltliner aller Zeiten. OWG010312 Grüner Veltliner „Rosenberg” 2012 (Bio) DV 14% Vol. 36,67 €/l 27,50 € Platz 3 bei der Großen Veltliner Verkostung von VINARIA. Vor den Granden der Wachau. Brandaktuell bei Parker im großen Österreich-Jahrgang 2012 nur von 6 legendären Weinen aus der Wachau knapp übertroffen. Unter Preis-Genussgesichtspunkten auf jeden Fall DER Hammer unter den TOP-Ten ganz Österreichs! Von der legendären Lösslage am Wagram und bis zu 55 Jahre alten Rebstöcken kommt Tino Seiwerts Lieblings-Veltliner des gesamten Jahrgangs: In der Farbe ein strahlendes, helles, jugendliches Gelb mit grünen Reflexen. In der verzückten Nase ein wahrer Frucht- und Gewürzrausch, kühl wie eine erfrischende Waldluft im Sommer! Feine, noble, herrlich kühle Aromen nach frischem Apfelkuchen, unterlegt mit deutlich mineralischen Anklängen. Stilistisch fast wie ein grandioser Mosel-Riesling (daher vielleicht Tino Seiwerts persönliche Vorliebe)! Ein fester Marillenkern, Orangenzesten, Zimtstange, dezenter Waldhonig, Minze und feintabakige Noten signalisieren bereits die betörende Frische am Gaumen. Auf der Zunge herzhaft-knackig, fokussiert und sehr klar, entwickelt mit Sauerstoffzufuhr einen feinen, nussig-pfeffrigen Frucht-Würze-Dialog mit einem begeisternden Spiel. Welch substanzreicher terroirgeprägter Veltliner, der – bei aller inneren Dichte – durch seine Leichtigkeit verzaubert. Die abgrundtiefe salzige Mineralität und das berühmte Pfefferl im unendlich langen Nachhall reinigen die Zunge wie ein vibrierendes Gewitter! OWG011300 Traubensaft „Bio” rot (1l) DV 5,95 €/l 5,95 € Es muss nicht immer Alkohol sein ;-) Bernhard Ott ist ein legendärer Weinmacher und seit kurzem auch Bio-Saft-Winzer, denn „Österreichs Mr. Grüner Veltliner”, wie der sympathische Genuss-Mensch in der Weinszene liebevoll tituliert wird, stellt in homöopathischen Dosen den unseres Erachtens besten Bio-Traubensaft Österreichs her. 26

Erlesene Weine HEIMAT NAHE: Genießen Sie einen der markantesten Blicke auf ein Flusstal, das Weingeschichte geschrieben hat! Deutschland John Gilman („View from the cellar”), weltweit geschätzt für seine großartigen Berichte über Burgund, Bordeaux und Deutschland, schwärmt: „Jahrgang 2013 in Deutschland: Überirdisch gut bei den Top-Gütern!” Weingut Emrich-Schönleber - Kultweingut aus Monzingen Gault Millau 2014: „Deutschlands Spitzenbetrieb zeigt sich schon beim kleinsten Wein in famoser Form!” John Gilman in seinem VIEW OF THE CELLAR : „2012 is a great, great vintage for the Schönleber family and destined to be one of the classic years for their lovely wines – a stellar range of wines!” „Schönlebers elegante Weine atmen jenes Understatement, das auch Werner Schönleber ausmacht, genau wie dessen gradlinige Bestimmtheit. Nichts ist in seinen Weinen vage, alles ist auf den Punkt, nichts protzt, doch jeder Wein weiß um seinen Wert. Riesling kann eine Ballerina sein, kann spielerisch tänzeln, so perfekt wie hier gelingt er jedoch unglaublich selten. Die Weine begeistern ”, Gault Millau „Nahe am Irrsinn: Schönlebers grosser Halenberg ist eine Legende für alle Ewigkeit!”, WEINWISSER 27

Magazine 2019

Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.