Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 235

  • Text
  • Pinard
  • Weinversand
  • Weinberg
  • Weingut
  • Winzer
  • Weinhandel
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Am Gaumen

Erlesene Weine Am Gaumen ein schönes Spiel und eine tolle Balance zwischen kühler Säure, intensiven Fruchtaromen und jodiger, salziger Mineralität. Eine vibrierende Energie und ein dichter, langer Nachhall mit leckerer Aprikose, Lakritze und Minze. Große Kunst bei nur 12,5%Vol! Zu genießen ab sofort im großen Glas, der Wein gewintn enorm mit Luft. Potential bis 2018+ . FLA220211 „Les Carlines”, rouge 2011 13,5% Vol. 15,93 €/l 11,95 € In der Nase begeistert dieses Juwel des Midi durch ein komplexes Bukett, das trotz seiner mediterranen Rebsorten Carignan und Cinsault sowie Syrah (der sich auf den Höhenlagen des Adlerhorstes so pudelwohl fühlt wie an der nördlichen Rhone) in der Nase verführerische Anklänge an große, wesentlich teurere Hermitage evoziert. In seiner Preisklasse ist dieser Schmeichler der Sinne selbst für die Maßstäbe des Languedoc ein unvergleichlicher Traum von Wein, ein feinst balancierter, harmonischer Grandseigneur von den Terrassen von Larzac, der geprägt ist von seiner für den französischen Süden extrem raren und unvergleichlich kühlen Finesse (hier spielt der Cinsault seine ganze Klasse aus!), einer saftigen Frucht, einer die Referenz definierenden Balance sowie einer fabelhaft seidenen Tanninstruktur. Die rauchige Feuerstein-Mineralität in der Nase umhüllt die sich reichlich verströmende komplexe Frucht (wilde Waldbeeren vermählen sich mit roten Kirschen, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Zartbitterschokolade, schwarzen Oliven, Veilchen von der Syrahtraube und Kräutern der Garrigue sowie Zimt) und betört, mit seinen saftigen, rotbeerigen Aromen und seiner samtenen Fülle einschmeichelnd den Gaumen, hüllt ihn ein mit ihrem seidenen, cremigen Tuch, verweilt, will nicht mehr loslassen. Welch traumhaft präziser und zugleich sinnlicher Wein. Da ist sie, die handwerkliche Seele, welche alle Weine von Olivier Jeantet auszeichnet. Es ist die harmonische Textur seiner Weine, die stilistisch besonders ist. Einerseits saftig und sinnlich konzentriert, jedoch nie überbordend, sondern immer trinkfreudig und elegant. Das hier ist Languedoc vom Feinsten: Hochkarätig, zugleich absolut authentisch und vor allem zu einem unglaublichen Preis. Kunden bei unseren Proben vor Ort haben sich schon mehrfach an den Vieilles Vignes von Gauby erinnert gefühlt, wegen seiner grandiosen Struktur und seinen noblen, komplexen Aromen, seiner Klarheit in der Frucht und seinen wilden kräutigen Noten. Und die Tannine? Sie sind traumhaft integriert und fein, erbringen eine grazile, würzige, erfrischende Note und verbinden sich mit einem süßen Schokoladengeschmack zu einem fulminanten Abgang. Zu genießen ab sofort wegen seiner saftigen und cremigen Textur und seinen feinen, reifen Tanninen. Höhepunkt 2015 bis nach 2020. FLA220311 „Costa Caoude”, rouge 2011 13,5% Vol. 28,66 €/l 21,50 € Max. 6 Flaschen pro Kunde Eine Rarität aus dem Languedoc, ein großer Wein aus altem Reben-Adel. Wenn ich entspannt nach des Tages Mühe an einem Glas dieses betörenden Weines schnuppere, zieht vor meinem geistigen Auge die wunderschöne Landschaft im Herzen des Languedoc vorbei.So schmeckt Süden. Eine ganze Menge prallen Lebens! Brillant, filigran, elegant, dicht und konzentriert im Duft (Veilchen und Kirschblüten, kleine schwarze Beeren, Cassis, Brombeeren, Lakritze, würzige Noten, frische Minze und Pfeffer)! Welch singuläre, kühle, tiefe, rassige Mineralität. Und wie traumhaft samtig am Gaumen, mit einer aristokratischen Leichtigkeit und frischen, würzigen, cremigen Tanninen. Ein himmlischer Genuss – Laszive Sinnlichkeit paart sich mit großer Finesse der Adlerhorst-Lagen. Das Blut des Kalksteins! Ein Meisterstück aus den höchst gelegenen Terroirs des Languedoc. Wilde Kerle! Zu genießen ab Herbst 2014, Höhepunkt 2016 bis ca. 2022. 28

Erlesene Weine Ein Lieblingswein von Tino Seiwert. Dieser vibrierende Stoff trifft idealtypisch meine Vorstellungen authentischer Gewächse des französischen Südens: Der kieshaltige Kalkstein am Fuß der Larzac-Hochebene, die wo Schafe für die Produktion von Roquefortkäse die thymianhaltigen Wiesen abgrasen, verleiht wohl dieses besondere Aroma, die Anklänge an Jod und salzige Mineralität im lange nachklingenden Abgang, das die Weine einzig macht unter den Granden des Languedoc. Mit einem Makel allerdings. Von diesem wunderbaren Stoff gibt es leider viel zu wenig Flaschen! Im Frühjahr eines Jahres sind Aurélie Botton und Tino Seiwert wochenlang in allen klassischen Weinanbauregionen unterwegs, verkosten die neuen Jahrgänge und kontrollieren die Weinbergsarbeit. Es bleibt aber auch immer mal Zeit für einen Abstecher auf andere interessante Märkte... DOMAINE ECHEVIN - CÔTES-DU-RHÔNE, SAINT MAURICE Unser Geheimtipp des Jahres für die südliche Rhône von hoch gelegenem Terroir mit Weinen, die in ihrer singulären Stilistik Prestigegewächsen der nördlichen Rhône nicht unähnlich sind: Bioweine in urtraditionellem Stil weit ab von jeglichen Marmeladenorgien. Diese Überschrift kennen Sie doch schon , werte Kunden. Aus unserer letzten Pinwand? Genau. Und warum dann jetzt schon wieder, mögen Sie sich vielleicht fragen. Weil der junge sympathische Adrien Fabre, dessen Weine seiner Domaine Florane Sie offensichtlich begeisterten (so suggerieren es zumindest unsere Verkaufszahlen), auch noch zwei Weine unter einem anderen Domainennamen macht. Warum das denn? Ganz einfach: Zwar liegen die Parzellen der beiden Güter in Nachbarorten und dennoch gibt es gravierende Unterschiede in der Stilistik. Bei gleich exzeptioneller Qualität. Zwei Geheimtipps halt aus der gleichen Hand: Zum einen erbte Fabien ‚La Floranne’, gelegen in Visan, von seiner Mutter, die Weinberge sind südlich exponiert und es dominiert die Grenache. So finden wir hier bei aller Kühle im Trunk zuvörderst Weine in der Stilistik südlicher Rhôneweine. Wenn auch ganz und gar in einer äußerst raren, eleganten, feinen Anmutung. ‚Echevin’ dagegen war die Domaine von Adriens Vater. Die Weinberge liegen in St. Maurice, auf 420 Metern Höhe (sehr ungewöhnlich für die südliche Rhône), sie haben Nordausrichtung und sind vorwiegend mit Syrah bepflanzt. Und Kenner wissen es jetzt schon. Die Weine von Echevin vereinen die Finesse und Präzision der berühmten Weine von Hermitage und Umgebung (zu einem Bruchteil deren Preise!) mit der sinnlichen Kraft der südlichen Rhône. Ureigene Charaktere in einem singulären Stil, die wir selbst in Drei-Sterne- Restaurants in Deutschland liefern! Die wissen, was gut ist! Übrigens: Der Name ‚Echevin’ kommt aus der altfranzösischen Sprache und bedeutet so viel wie ‚Bürgermeister’. Er verweist darauf, dass bereits im 16. Jahrhundert ein Urvorfahr von Adrien Bürgermeister der Metropole Lyon gewesen ist und somit finanziell in die Lage versetzt war, herausragende Weinbergslagen an der südlichen Rhône zu erwerben. Somit ist unser heute erstmals präsentiertes neues Kleinod bereits seit ca. 400 Jahren im Besitze der Familie. Ein Traditionsgut mit einem Ruf wie Donnerhall in der Insidergemeinde südfranzösischer Weine! Solch großartige Terroirs von seinen Eltern übernehmen zu können mit Weinwurzeln, die bis ins 15. Jahrhundert zurück reichen, ist Ansporn und Verpflichtung zugleich! So hat Adrien das Ruder übernommen mit klaren Visionen! Als Winzer mit Leib und Seele bewirtschaftet er seine liebevoll gepflegten Weinberge biologisch und der Wein gedeiht in bis zu 420 m Höhe phantastisch. Aufgrund dieser ungewöhnlichen Höhenlage und einer nördlichen Exposition der Weinberge von Echevin gibt es für die Trauben traumhaft kühle Nächte, 29

Magazine 2020

Sondermailing VDP-Versteigerung 2020
PINwand Nr. 313
PINwand Nr. 312
Sommerspezial
Sondermailing Schäfer-Fröhlich
Sondermailing Fürst VanVolxem
PINwand Nr. 311
PINwand Nr. 310
PINwand Nr 309
PINwand Nr. 308
PINwand Nr 307
PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.