Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 230

  • Text
  • Picard
  • Pinard
  • Winzer
  • Weinberg
  • Feinkost
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Pinard de

Erlesene Weine Pinard de Picard empfiehlt auch nochmals ausdrücklich die beiden Renner der letzten Pinwand, traumhafte Chianti zu attraktivsten Preisen: ITO070412 Chianti del Barone, rosso 2012 13% Vol. 10,60 €/l 7,95 € Ein dramatisch schöner Einstiegswein in die magischen Welten Ricasolis ist unser ungemein preiswerter Bestseller „Chianti del Barone”: Dieser so wohltuend trinkige Chianti, eine geniale Vermählung zwischen Tradition (Sangiovese) und Moderne (Cabernet Sauvignon und Merlot), verzaubert mit einer expressiven, kühlen Frucht (rote Beeren und saftige Kirschen, aber auch wilde Veilchen, gegrillte Haselnuss, Schlehen und nobler Kakao) als pochendem Herzen dieses so saftigen, süffigen Weins, der zu Pasta und Pizza, zu Finocchiona (eine grobe Salami mit Fenchel), zu Bruschetta oder zu Scaloppine con Pommodoro und so vielen allen anderen Gelegenheiten (ob Hase oder Wildgeflügel, Hartkäse oder Antipasti) richtig lecker mundet. Er ist quirlig und schwungvoll, lebendig, würzig und ursprünglich, seine filigrane Finesse wird durch das animierende Säurespiel optimal gestützt und durch einen zarten Schmelz liebevoll getragen. Das Gaumengefühl ist derart balanciert und delikat, dass Liebhaber dieses fabelhaften Alltagsweins vom Gefühl erfasst werden, die rote Frucht streichele regelrecht ihren Gaumen. Dieser authentische, herrlich filigrane Basiswein ist Schluck für Schluck eine vinologische Liebeserklärung an die engagierten Winzer und das unvergleichliche Licht einer bezaubernd schönen, heiteren Kulturlandschaft. Zu genießen ab sofort bis 2016+. Dieser Chianti, vom „Erfinder” des Chianti, ist jeden Cent seines Anschaffungspreises wert. ITO070611 Brolio, Chianti Classico rosso 2011 14% Vol. 18,53 €/l 13,90 € Diese authentische Cuvee (zu 80% aus DER autochthonen Rebe des Chianti, dem Sangiovese, dazu 20% Merlot und Cabernet Sauvignon) ist der älteste Wein im Portfolio von Ricasoli und seine Reben wachsen auf den besten Böden in Gaiole in bis zu 480 m Höhe und den damit verbundenen kühlen Nächten! Und was ist das für ein betörender Schmeichler der Sinne: Weinliebhaber und Journalisten schwärmen gleichermaßen begeistert von den singulären Qualitäten dieses Classicos: Parker etwa urteilt euphorisch: „Der Chianti Classico Brolio ist ein großartiger Wein”. Und was haben wir hier nur für verführerische Aromen von wild wachsenden Waldbeeren, reifen, saftigen roten Kirschen, Blaubeeren und Cassis, hellem Tabak, Veilchen und Rosenblättern. Sie explodieren förmlich im Glase dieses mit Auszeichnungen nur so überhäuften Chianti Classico. Augenfällig die Reinheit der vibrierenden Frucht und ihre Lebendigkeit. Ein sagenhafter Wein in seiner attraktiven Preisklasse. Zu genießen wegen seiner zwar noch präsenten, aber sehr reifen Tannine schon ab sofort, Höhepunkt jedoch Frühjahr 2014 bis nach 2018+. Brolio 2011: Einer der größten Wein-Werte, die Liebhaber toskanischer Tropfen auf dem Markt finden können! Der Beweis: Brandaktuell veröffentlicht die WEINWIRTSCHAFT die Liste der „100 Weine des Jahres 2013“: Auf dem 3.Platz bei 700 verkosteten Weinen unser Brolio! Salute! © Werner Richner 28

Erlesene Weine Willi Schaefer und Sohn Christoph hoch oben auf dem Thron ihres „Königreichs” DEUTSchLanD WILLI SCHAEFER - GRAACH, MOSEL Der König über ein kleines Himmel-Reich besitzt einen legendären Schatz: Feinsten Schiefer! Jeden Tag geht er persönlich hinaus in sein kleines (nur 3,5 ha), aber feines Königreich und kümmert sich eigenhändig um sein Volk: Traumhaft alte Rebstöcke besten genetischen Ursprungs, teilweise wurzelecht und uralt (!), die wunderbare kleinbeerige Träubchen tragen und die sich mit ihren tiefgründigen Wurzeln in den steilen Moselhängen in einen weltberühmten Schatz eingegraben haben: Verwitterter, weicher Schieferboden der allerfeinsten Art. Willi Schaefer, einer der Stillen und Leisen im Lande, der so bescheiden auftritt, dass viele in Deutschland gar nicht mal bemerkt haben, welche Weltklasseweine in seinen legendären Lagen wachsen und es wieder einmal das Ausland gewesen ist, das zuerst die unvergleichlichen Rieslinge mit ihrem unverwechselbaren Stil hymnisch feierte, hat in seiner mittlerweile über 30jährigen Winzerlaufbahn seine Vision verwirklicht: Er hat in seinen wertvollen Steillagen die glockenklare Mineralität im Schiefer zum Klingen gebracht! Seine eleganten, so ungemein trinkanimierenden Rieslinge besitzen eine messerscharfe Mineralität, es sind unvergleichlich schlanke, rassige Weine mit enormer Ausstrahlung. „Ihre aromatische Brillanz sowie ihre markante rassige Säure haben sie zum Gegenstand eines internationalen Kults gemacht”, notiert begeistert Stuart Pigott! Wie immer bei den großen Winzern der Welt liegen die Ursachen der singulären Qualität (neben der begnadeten handwerklichen Winzerkunst der Urtraditionalisten aus unserer sympathischen Schaefer- Dynastie) in den Weinbergen. Und hier gibt es erhebliche mikroklimatische Unterschiede zu den benachbarten großen Wehlener und Bernkasteler Lagen: Nicht nur die Häuser des Orts, sondern auch Uferwiesen trennen diese weltweit gerühmten Lagen vom Flusslauf der Mosel, so dass hier eine deutlich anders geartete Thermik besteht. Und die tiefgrauen Schieferböden in den extrem steilen Hängen des Domprobsts (60 bis 70% Gefälle) und des Himmelreichs, die unmittelbar hinter den letzten Häusern von Graach majestätisch sich erheben, gebären unter den Händen eines ungemein bescheidenen Winzerstars traumhaft FEINE Rieslinge, die seit Jahren zu meinen persönlichen Lieblingsweinen gehören! Ein gewichtiges Indiz für diese einzigartige Güte der Graacher Lagen kann man in der Geschichte finden. Heutzutage mögen andere Gemeinden mit lautstärkeren Winzern und modernem Marketing im Rampenlicht der Weinwelt stehen, aber in der preußischen Klassifizierung der Moselweinberge von 1816-32 sind die Weinberge Graachs höher bewertet als die jeder anderen Gemeinde der gesamten Mosel, Saar und Ruwer! Seien Sie versichert, werte Kunden, dass die preußischen Steuererheber sehr genau wussten, was sie taten. Und in diesen genialen Lagen vinifiziert der sympathische König von Graach, Willi Schaefer, mittlerweile zusammen mit seinem hoch talentierten und ebenso sympathischen Sohn Christoph, absolute Weltklasseweine, mit fabelhafter Reputation in den angelsächsischen Ländern, einzigartig in ihrer messerscharfen Mineralität und unvergleichlichen Brillanz – und in Deutschland hat es noch kaum jemand bemerkt! Greifen Sie zu, liebe Kunden, diese Rieslinge sind Glücksfälle im Leben eines jeden kundigen Weinliebhabers! Klassischer, finessenreicher, mineralischer und feinfruchtiger kann die Mosel nicht schmecken! 29

Magazine 2020

PINwand Nr. 308
PINwand Nr 307
PINwand Nr. 306
PINwand Nr. 305

Magazine 2019

Weihnachtsrezept Wildschwein Ragout
PINwand N° 304
PINwand N° 303
Sondermailing Duroché
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.