Aufrufe
vor 4 Jahren

PINwand N° 226

  • Text
  • Picard
  • Pinard
  • Feinkost
  • Wein
  • Onlineshop
  • Weinversender
  • Weinfachhandel
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine Frischer

Erlesene Weine Frischer Wind auf Schlossgut Diel: Caroline Diel vinifiziert eine traumhafte 2012er Kollektion DEUTSchLAND SCHLOSSGUT DIEL - BURG LAYEN, NAHE Caroline Diels 2012er-Kollektion ist – von den Basisweinen bis zur absoluten Spitze – so phantastisch ausgefallen, dass sie mit unseren anderen Spitzenwinzern der Region um die Krone der besten Weine des Jahrgangs an der Nahe und damit in ganz Deutschland ringen kann. Diese grandiosen Pretiosen brillieren wie der ewig klingende Gesang der Maria Callas: unvergleichliche Kreationen, deren begeisternde Aura uns in eine verwunschene Welt zu entführen vermag! Rieslinge und Burgunder vom Allerfeinsten, die wir Ihnen heute anfangen zu präsentieren und in den nächsten Mailings weiter vorstellen – Gänsehautatmosphäre und unsere ganz besondere Empfehlung! DNA010212 Diel de Diel, Weißwein QbA 2012 13,5% Vol. 14,60 €/l 10,95 € Welch geniale Frische und welch cremige Säurestruktur, zwei der herausragenden Merkmale der 2012er Dielschen Überflieger-Kollektion, zeichnet diese fein balancierte, harmonische Weißweincuvée (Grau- und Weißburgunder sowie mit 15% ein höherer Rieslinganteil als früher) aus, seit vielen Jahren eine Spezialität des Hauses, aber noch nie so „wertig” wie in 2012. Welch feiner, eleganter, animierender, floraler Duft, ein Feuerwerk an sanften, zartwürzigen Aromen, unterlegt mit gelbern früchten, Birne dazu Anklänge an Mandeln und leicht kräutrige Komponenten; im Hintergrund faszinierende mineralische Anklänge. Am Gaumen eine betörende zartsüße Frucht mit einer verspielten Würze und einer harmonischen Säure! Geniale Balance, traumhaft dicht, doch glockenklar in der Struktur, dazu herrlich saftig und ein beschwingter, mineralischer Abgang. Welch erstklassige Alternative zu so vielen seelenlosen Modeweinen aus Übersee, Understatementwein pur, weitaus mehr Sein als Schein! Zu genießen ab sofort bis 2016. Tino Seiwert: „Für mich eindeutig der beste Diel de Diel, den ich bisher genießen durfte!!” Stuart Pigott urteilt zu Recht, dass dieser Leckerschmecker „den meisten trockenen Blanc de Blancs-Weißweinen aus Frankreich weit überlegen” ist! DNA011512 Rosé de Diel Pinot Noir 2012 12,5% Vol. 17,06 €/l 12,80 € La Vie en Rosé! Ein geradezu zärtlicher Luxusrosé der absoluten Spitzenklasse voller Feinheit, Frische, Rasse, Cremigkeit und Mineralität aus separat gelesenen traumhaft gereiften Pinot Noir-Trauben aus besten Rebanlagen, die speziell für diesen Rosé angepflanzt worden sind. Drei Komponenten sind für die großartige Qualität dieses noblen, lachsfarbenen Roséweins verantwortlich: Eine Ganztraubenpressung eines Drittels der Trauben, um die Frische, die Rasse und die Pikanz in den fertigen Wein zu transmittieren, die kurze Einmaischung einer weiteren Partie, die danach im Stückfass ausgebaut wurde und für die singuläre Cremigkeit im langen Nachhall dieses Referenz-Rosés verantwortlich zeichnet und der wunderbare Rebensaft der großartigen Rosé-Parzelle, welche die würzigen Noten und die aromatische Fülle (Waldhimbeeren, 28

Erlesene Weine Johannisbeeren, zarte florale Noten, Rosenblätter, Erdbeeren) dieses fabelhaften Rosés evozieren. Dieser prickelnde Rosé mit seiner ureigenen Finesse ist meilenweit von dem entfernt, was an belanglosen Billigrosés die Regale der Supermärkte füllt. Hier haben wir einen noblen, mineralischen (!) Wein, der seinen Platz an einer festlich gedeckten Tafel sucht und bis etwa 2017 sich positiv entwickeln wird! Parker bewertete einen gleich guten Jahrgangsvorgänger als einen der besten Rosés, den er im Leben je verkosten durfte und wir küren ihn zu unserem Lieblingsrosé aus Deutschland! Wo um alles in der Welt findet man in der Provence Besseres? WEINGUT FRIEDRICH BECKER – SCHWEIGEN (PFALZ) Gault Millau 2012: „Friedrich Becker ist der BESTE SPÄTBURGUNDERWINZER Deutschlands: Zum achten Mal in neun Jahren (davon sieben Mal in Folge) stellt Becker den höchst bewerteten Rotwein des Jahres in Deutschland, allein diese Serie ist ohne Beispiel. Kaum jemand sonst kann eine so lückenlose Reihe großer Spätburgunder aufstellen, die langst schon seinen exzellenten Vorbildern aus der Bourgogne Paroli bieten können”. Und jetzt sind die Spitzenweine aus 2010 eingetroffen, der Jahrgang, der als BESTER in der gesamten Rotweingeschichte Deutschlands gilt! Der Gault Millau 2013 urteilt über Beckers Weltklasseweine: „Die 2010er Spätburgunder bieten das gleiche Bild wie immer: Hier dominieren nie Kraft und Alkohol, sondern Finesse und Eleganz, wie man siehe von den besten Gewächse aus dem Burgund kennt”. Doch Deutschlands Rotweinikonen können’s auch in Weiß! Beckers Weißweine wurden von Jahrgang zu Jahrgang immer besser. Mittlerweile sind sie ebenfalls Weltklasse! Der Beweis: VINUM kürt den ‚Muschelkalk’ 2012 in seiner brandaktuellen Septemberausgabe 2013 nach einer großen Verkostung von 900 Weinen gar zum „besten trockenen Riesling Deutschlands 2012: Ein Typ, der fast süchtig macht”! Und das zu einem völlig unmöglichen Preis! Herzlichen Glückwunsch den sympathischen Beckers aus der malerischen Südpfalz. Herzlichen Glückwunsch den sympathischen Beckers aus der malerischen Südpfalz. Es sind visionäre Köpfe und begnadete Hände, die Weinunikate geschaffen haben, die den besten deutschen Rieslingen und den Spitzenweinen aus dem Burgund Paroli bieten können: Deutschlands (Rot-)Weinmärchen geht also weiter. Unser Dank gilt den deutschen Rotweinikonen, dem „Alten Fritz”, und seinem kongenialen Sohn, dem „Jungen Fritz”, die seit Jahren verantwortlich zeichnen für die sensationellen Qualitäten und die singuläre Stilistik dieser großen Weinunikate. Messerscharf das Urteil von Neal Martin aus dem Team von Robert Parker bezüglich Beckers Pretiosen: „Nobel und, brutal ehrlich, eine Stufe besser als der Rest – Sie verdienen ein großes, dankbares Publikum!” Herbststimmung in der Pfalz 29

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.