Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 225

  • Text
  • Picard
  • Pinard
  • Champagner
  • Sekt
  • Rose
  • Weisswein
  • Rotwein
  • Weine
  • Wein
  • Riesling
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine ITO010110

Erlesene Weine ITO010110 Kepos, rosso 2010 13,5% Vol. 19,87 €/l 14,90 € ITO010110P 12 x Kepos, rosso 2010 (11 Fl.kaufen + 1 Fl. gratis) 13,5% Vol. statt 178,80 € nur 163,90 € • 92 Parkerpunkte und damit eigentlich so richtig unterbewertet. • Zwei rote Gläser im Gambero Rosso und die Auszeichnung für ein besonders günstiges Preis-Genuss-Verhältnis! • Tino Seiwert: „Einer der spektakulärsten Weinwerte Italiens”! Welch dramatischer schöner Trinkwein de luxe aus Europas Jahrgang der Frische (mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, ideal für die Aromenbildung!) namens „Kepos” (griech. „Garten”) aus den fünf mediterranen Rebsorten Grenache, Mourvèdre, Marsellane, Carignano und Alicante. Er ist derart gut, dass er im Gambero Rosso bereits drei Gläser erhalten hat und daraufhin vinifiziert, bereits jung mit höchstem Genuss getrunken werden zu können. Welch feinfruchtige und animierende Nase (zum Hineinknien schön!) mit betörenden Aromen von Sauerkirschen, reifen Waldhimbeeren, Dörrpflaumen, Veilchen, mediterranen Kräutern, Tabak, schwarzen Oliven und balsamischen Noten. Der Gaumen präsentiert sich ungemein schmeichlerisch und charmant mit feiner Fruchtsüße und verführerischen Noten von zarter Bitterschokolade, einer anregenden Säure und einer ebenfalls traumhaft weichen, seidenen Tanninstruktur. Welch geniale Frische und welch großartiger Ausdruck seines mediterranen Terroirs: Trinkanimation pur und ein phantastisches Preis-Genuss-Verhältnis! Ganz großes Kino! Und ein dramatischer Beleg der These des Gambero, dass die Weine von Ampeleia „stilistisch eher auf Eleganz als auf Opulenz” abzielen. Das ist „power without weight”! Wahrlich eher die Ausnahme denn die Regel in der von Marmeladenweinen überschwemmten Maremma! Daher für mich Kategorie persönlicher Lieblings-Toskaner, der viele holzgeschwängerte Chianti-Classico mühelos an die Wand zu spielen vermag. Und bei diesem trinkanimierenden Latin-Lover kommt mir unwillkürlich Benjamin Franklins Bonmot in den Sinn, der in großen Lettern über San Franciscos bester Weinhandlung (Divino) prunkt: „Wein ist der beste Beweis, dass Gott es liebt, uns glücklich zu sehen.” Großer Wein aus der Toskana kann bisweilen so preiswert sein! Am Fuße des pittoresken Bergdörfchens Roccatederighi sonnen sich die Weinberge von Ampeleia. Im Hintergrund links oben schimmert das blaue Mittelmeer... Neuer Jahrgang unseres Bio-Bestsellers von Saladini Pilastri neu eingetroffen! Dieser Jahrgang hat das Potential, im europäischen Süden wegen seiner trinkanimierenden Frische zur Legende zu werden! SALADINI PILASTRI - MARKEN IMA010112 Rosso Piceno 2012 (Bio) 13% Vol. 7,07 €/l 5,30 € Ein „kleiner” Wein mit großen Schlagzeilen - Wir zitieren die wichtigsten Stimmen zum beliebten Jahrgangsvorgänger: „EIN BIO-ITALO-TRAUM ZUM NIEDRIGSTPREIS! DER HELLE WAHNSINN.” (Tobias Treppenhauer, Der Weinlakai präsentiert vom WEINWISSER. Und weiter: „Eine solche Qualität für etwas über 5 EUR zu erhalten) ist schlichtweg der helle Wahnsinn. Es ist 20

Erlesene Weine der perfekte ,Alltags-Allrounder’, der sowohl solo getrunken klasse ist als auch zum Essen hervorragend passt.” Soweit die begeisterte Stimme vom Weinlakai. Und Jens Priewe, eine Ikone des Wein-Journalismus, jubiliert: „Zu verführerisch ist sein Geschmack, zu bescheiden der Preis”! Von Steven Tanzer mit 90 Punkten gefeiert! Eine sensationelle Bewertung angesichts seines so bescheidenen Preises! Zudem wird dieser grandiose Lecker-Schmecker aus biologischem Anbau auch von Robert Parker zu den „größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt” gezählt. AZIENDA AGRICOLA NELLO BARICCI – MONTALCINO DIE Insiderzeitschrift für italienischen Wein und Olivenöl, MERUM, wertet im großen Brunello-Test Baricci als einen der drei besten Weine unter 170 degustierten und teilweise dramatisch teureren Prestigewächsen! Baricci: Burgundische Noblesse in erfrischend spröder Verpackung, Montalcino ungekünstelt, Wein und Landschaft von großem Reiz und herber Schönheit. Bariccis Traumlage Montosoli ist der einzige Cru in ganz Montalcino, berühmt seit dem Mittelalter wegen der legendären Frische und Komplexität der hier produzierten Weltklasse-Brunelli! Der urtraditionelle Brunello von Nello Baricci verkörpert genau die Stilistik eines Weines aus Montepulciano, den Liebhaber unverwechslebarer, authentisch-traditioneller Weinstile immer wieder mit Herzblut genießen. Ein Herzblut-Heimatwein mit Seele, unkopierbar auf der Welt, eines der immer seltener werdenden großen Weinoriginale. Die Geschichte unseres Traditionsgutes haben wir Ihnen, werte Kunden, schon mehrfach erzählt. Deshalb berichten wir Ihnen heute nur von einer aktuellen Verkostung der besten Nello Baricci und sein Enkel Federico verkosten voller Stolz ihre authentischen, urtraditionellen Weine Zeitschrift für italienische Weine, nämlich MERUM. Deren Chefredakteur Andreas März hat die Baricci-Weine bereits mehrfach verkostet, höchst bewertet und euphorisch kommentiert: „Toll finde ich, dass der heutige Brunello von Baricci genauso schmeckt wie seine Brunello der frühen 80er Jahre, die mich vor 20 Jahren wiederholt nach Montalcino pilgern ließen. Gäbe es doch mehr Baricci in Italien! Nur sehr wenige italienische Winzer können sich leider damit brüsten, ihrem Stil seit 20 Jahren treu geblieben zu sein“. Andreas März hat so Recht: Törichte Moden kommen und gehen, echte, originäre Qualität ist zeitlos groß und einzigartig! Und Bariccis Solitäre demaskieren gadenlos, sowohl preislich wie qualitativ gesehen, die meisten Prestige-Barrique-Brunelli als völlig überteuert! Und MERUM hat jetzt ganz aktuell den neuen aktuellen Jahrgang 2008 verkostet. Wir zitieren mit großer Freude in Auszügen aus der glänzend recherchierten Reportage und von der Verkostung: „Brunello – Immer noch der Größte! Denn eine Flasche Brunello bietet einzigartiges Trinkvergnügen. 21

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.