Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 224

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Picard
  • Pinard
  • Frankreich
  • Weine
  • Wein
  • Beaujolais
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine FBU010811

Erlesene Weine FBU010811 Puligny-Montrachet 1er Cru „Les Perrières” blanc 2011 13,5€/l 92,00 €/l 69,00 € Welch irrer Extrakt. Welch famose salzige Mineralität! Welch fabelhafte Länge! Bei beiden Fassproben auf der Domaine Tino Seiwerts persönlicher Favorit unter den Premier Crus! Und Puligny-Montrachet ist für Meadows DIE Lage in 2011! Zu genießen 2018 bis wohl nach 2035. FBU011111 Corton-Charlemagne Grand Cru blanc 2011 14% Vol. 158,67 €/l 119,00 € Welch traumhaft schönes Baby, mit allen Anlagen eines Nobelpreisträgers ausgestattet! Schiere Konzentration und Dichte eines phantastischen Grand Crus treffen spielerische Finesse und abgrundtiefe Mineralität sowie eine unübertreffliche Aromenvielfalt. Weltklasse pur, besser kann kein Chardonnay der Welt schmecken, nur anders! Zu genießen etwa ab 2022. Riesiges Potential! Für Meadows der beste Corton-Charlemagne des Jahrgangs. Mit einer Adelung: „It’s relatively rare to have a Corton-Charlemagne that can rival a first-rate Montrachet but here is one such example”! Liebe Kunden: So wie Klaus-Peter Keller neben seinen Rieslingen eine heimliche Liebe pflegt und aus dieser Leidenschaft heraus mittlerweile einen der größten Pinot Noirs der Welt außerhalb des Burgunds vinifiziert, so ist auch Henri Boillot seit einem Jahrzehnt wie ein Komet in die kleine Elite der besten Rotweinproduzenten empor geschossen. „Die Rotweine Boillots sind prachtvoll, von höchster Qualität und damit ein Teil der absoluten Spitzengruppe an der Côte de Beaune,” lobt zurecht Patrick Essa, in Frankreich einer der angesehensten Burgundexperten. Vier seiner von Stephen Tanzer und Allen Meadows höchst bewerteten Rotweine aus legendären Lagen möchten wir Ihnen heute bereits anempfehlen. Die Beschreibungen erfolgen in einer der nächsten Pinwände. Doch Achtung: Die Nachfrage ist enorm, da Boillots Pinot Noirs mittlerweile ebenfalls wahre Wein-Monumente geworden; authentische Charaktere von höchster hedonistischer Sinnlichkeit und mit einem unübertrefflichen Lager- und Entwicklungspotential gesegnet. Die Qualitäten in 2011 sind outstanding. Bei Interesse daher bitte schnell zugreifen! FBU010311 Volnay 1er Cru „Les Chevrets” rouge 2011 13% Vol. 79,87 €/l 59,90 € FBU011411 Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge 2011 13% Vol. 86,67 €/l 65,00 € FBU011811 Pommard 1er Cru „Les Rugiens”, rouge 2011 13% Vol. 92,00 €/l 69,00 € FBU011911 Clos Vougeot Grand Cru, rouge 2011 13,5% Vol. 133,20 €/l 99,90 € Ein Mythos des Burgund – der legendäre Weinberg Clos Vougeot © by LOOK-foto 10

Erlesene Weine Eine 300 Jahre alte Windmühle ist eines der Wahrzeichen für das verträumte Beaujolais © Keith Lewis BeaUJOLaiS Im großen Parker- und VINUM-Test. Das Ergebnis: Parker degustiert in seiner brandaktuellen Ausgabe 207 des wine advocate 271 Weine der großen Jahrgänge 2010 und 2011 im Beaujolais. Die ersten 6 Plätze belegen die grandiosen Spitzenweine der Winzer von Pinard de Picard. Mit Weltklassebewertungen. Übrigens: Alle sechs Weine gibt es in Deutschland exclusiv bei uns! Auch VINUM testet in seiner Juni-Ausgabe 2013 die besten Beaujolais. 54 tolle Weine aus den Jahrgängen 2009, 2010 und 2011. Das Resultat: Vier Siegerweine thronen mit einer Weltklasse-Bewertung auf dem Podest - alle in Deutschland exklusiv bei Pinard de Picard erhältlich! Und dann folgen weitere 11 hervorragende Weine mit mindestens 16/20 Punkten (eine für die wohltuend zurückhaltend punktende VINUM-Redaktion tolle Bewertung), davon wiederum sechs Gewächse exclusiv bei Pinard de Picard! Und DER PREISHIT der VINUM-Verkostung ist unser „Morgon Côtes du Py” von unserer Zaubermaus Jean-Marc Burgaud! Wir präsentieren heute den frisch gefüllten großartigen 2012er! Auch die weltweit wohl einflussreichste und renommierteste Weinjournalistin, Jancis Robinson, hat in der Financial Times einen enthusiastischen Bericht über die neue Generation großartiger Beaujolais-Weine geschrieben. Ihr Urteil: „Great-value beaujolais – Some of the wine world’s great bargains.” Fällt das Wort Beaujolais, winken Sie, werte Kunden, immer noch entsetzt ab? Wir können Sie gut verstehen. Jahrzehnte lang ist auch kein Tropfen über meine Zunge geflossen. Zu tief sitzend die Enttäuschungen aus frühester Jugend. Zu ramponiert der Ruf der Region „dank” der unsäglichen Primeur-Plörre. Doch gute Freunde haben mich in den letzten Jahren an die Hand genommen und mir Weine aus dem Beaujolais vorgestellt, die mein Herz vor Freude jauchzen ließen. Eleganz und Frische statt Holzorgien oder dünne Weinchen ohne Extrakt, aber mit viel Alkoholgefühl. Und jetzt sind auch die besten Journalisten der Welt, die Spürnasen, die auch Trends setzen können, in dieses neu entstehende Weinparadies aufgebrochen und schreiben ihre Gaumenfreuden, die sie zu fast unfassbar günstigen Preisen entstehen können, in die Welt hinaus. Hören wir Ihnen doch vielleicht einfach mal zu, was sie uns zu sagen haben! So feiert Chefredakteur Stephan Reinhardt in der Juni-Ausgabe von VINUM „Les Crus du Beaujolais: Grosse, feine Gamay” die Wiederauferstehung einer am Boden zerstörten Region! Wir zitieren mit großer Freude aus seiner fundierten Reportage, die wirklich im Heft in Gänze weiter zu lesen lohnt: „Wer Beaujolais hört, denkt an Primeur und wendet sich ab. Der Primeur ist die Liebfrauenmilch des Beaujolais: Anfang vom Ende, aber auch Urgrund des Neuanfangs. Im Beaujolais beginnt er bei jenen Erzeugern, die das Potenzial der Region heben: alte Reben in 11

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.