Aufrufe
vor 3 Jahren

PINwand N° 222

  • Text
  • Weinfachhandel
  • Picard
  • Pinard
  • Weinberg
  • Winzer
  • Piemont
  • Weine
  • Wein
  • Riesling
  • Burlotto
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine WEINGUT

Erlesene Weine WEINGUT SCHÄFER-FRÖHLICH – BOCKENAU, NAHE Was für ein Erfolg im letzten Jahrgang: Doppelter Doppelsieg von Schäfer-Fröhlich in den Königsdisziplinen des deutschen Rieslings – beste Rieslinge trocken und beste Spätlesen: „Die Konkurrenz blickt hinterher”, resümiert der Gault Millau 2013! DNA031212 Bockenauer Felseneck Riesling Kabinett 2012 8% Vol. 19,87 €/l 14,90€ Ein elfenhaft schwebender, federleichter glockenklarer, tänzerisch verspielter Kabinett, unter Preis-Genuss-Gesichtspunkten unschlagbar in der ganzen Welt! Traumhafte Frucht (Weinbergspfirsich, Cassisblätter, Pampelmuse und reife Zitrone) küsst pikante Würze (Ingwer!) und vibrierende Mineralität. Einer von drei Lieblings-Kabinetten von Tino Seiwert in 2012! John Gilman: „Tim Fröhlich has really done an impressive job to give this wine a true Kabinett sensibility. Lovely wine.” Jancis Robinson: „17/20 Points. Dense, hazelnuts, explosive nose. Very racy and confident. Ridiculously (irrwitzig, lächerlich) inexpensive”. DNA031012 „Vom Vulkangestein” - Edition Pinard de Picard, Riesling trocken 2012 12% Vol. 19,93 €/l 14,95€ Als Mitte Oktober 2012 schon über 99% der deutschen Winzer ihre Ernte schon lange eingebracht hatten, hingen bei Tim noch alle Große-Gewächs-Parzellen fröhlich am Stock. Unter optimalen Bedingungen. Und einige erstklassige Partien von Parzellen auf Vulkangestein, die nicht in die Großen Gewächse Felsenberg oder Stromberg eingeflossen sind, wurden unter dem Namen ihres großartigen Gesteins, von dem die edlen Reben stammen, abgefüllt und deren beste Partie nochmals separat als Edition für Pinard de Picard auf Flaschen gezogen. Und diese becircende Pretiose mit einer glockenklaren Mineralität und einer kristallinen Strahligkeit, die viele Grand Crus aus anderen Regionen mühelos an die Wand spielt, können wir Ihnen heute mit großer Freude anempfehlen. Eine traumhaft komplexe Nase (weiße Früchte, Flieder, Limettenschalen und rosa Grapefruit) paaren sich mit betörenden Anklängen an frische Kräuter, noble Gewürze und eine strahlende Mineralität. Auf der Zunge ungemein dicht und konzentriert, dabei aber immer auf der verspielt-tänzerischen Ebene bleibend. Power without weight! Hier rockt das Vulkangestein im Glase mit balancierter Kraft, die eingebettet ist in eine berührende Feinheit, rassige Frische und vibrierende Präzision. Frisches Quellwasser aus kühlem Gebirgsgrund kann anmutiger den Durst der Seele nicht stillen. Zu genießen ab sofort bis 2019+. Terroir, Präzision und Finesse in reinster, purer Ausprägung: Tim Fröhlich, qualitätsversessener C Große-Gewächs-Qualität zum provokant niedrigen Preis. Ein Preis-Leistungshammer erster Güte! DNA031112 „Schiefergestein – Selection Tino Seiwert”, Riesling trocken 2012 12,5% Vol. 26,60 €/l 19,95€ Tino Seiwerts Rieslingempfehlung des Jahres! DECANTER feiert Schäfer-Fröhlichs „Schiefergestein – Selection Tino Seiwert” mit einer Weltklassebewertung! Werte Kunden: Ich mache es ganz kurz! Tim Fröhlich hatte erstmals im Vorgängerjahrgang eine Partie, bei der er zögerte, ob er sie denn in das Große Gewächs Felseneck geben könne oder nicht (Ich war vehement dafür, weil mir dieses Fass so gut schmeckte: „Das ist mein Wein”, sagte ich ihm!) exclusiv an Pinard de Picard gegeben. Mit sensationellem Erfolg! Woraufhin wir uns auch dieses Jahr nach ausführlichen Verkostungen aller Partien wieder ein Fass sichern konnten, das eigentlich für das Grosse Gewächs vorgesehen war. So bieten wir Ihnen nun zum zweiten Mal in der Geschichte von Pinard de Picard eine Selection Tino Seiwert an (es ist ja „mein” Riesling), denn wir sind überzeugt, das wir hier ein spektakuläres Preis-Genuss-Verhältnis haben, 28

Erlesene Weine das schwerlich von einem anderen Riesling in der ganzen Welt übertroffen werden kann. Das ist fast die gleich irre Qualität wie beim Großen Gewächs, der Preis eine einzige Provokation und der Wein ist ab sofort liefer- und trinkbar. Dieser edle Tropfen macht auch aus dem miesesten Wetter einen „geilen” Sommer! In der begeisterten Nase eine rassige Schiefer-Mineralität, gelber Pfirsich, aromatische Ananas, Cassisblätter, erfrischende kräutigre Noten sowie weißer Pfeffer und rote Blütenblätter. Und immer wieder mineralische Noten. Das ist wie Schiefer pur in der dampfenden Luft nach einem warmen Sommerregen! Am Gaumen ein unübertreffliches Spiel und eine saftig-kristalline Struktur. Und immer wieder diese „geile” Mineralität bis in den langen würzigen Nachhall und eine sensationelle FEINHEIT auf der Zunge. Diese Inkarnation von Finesse und, Kristallinität und Feinheit hat ein Potential für etwa 15 Jahre! Und ist geradezu ein Geschenk von Tim Fröhlich an die Kunden von Pinard de Picard. PS I: Klaus-Peters Vater, Klaus Keller, trank diesen Riesling letztes Jahr blind, war begeistert und stufte ihn als hervorragendes Großes Gewächs ein! PS II: Der DECANTER, eine der renommiertesten Weinzeitschriften der Welt, verkostete die deutschen Rieslinge 2011 unterhalb der Großen Gewächs-Klasse. Sein euphorisches Urteil: „Ein neuer qualitativer Geist in Deutschland!” Der höchst bewertete Wein mit sensationellen 18/20 Punkten (das ist eine Weltklassenote) ist Schäfer-Fröhlichs „Schiefergestein”, von dem Pinard de Picard nochmals das beste Fass als „Selection Tino Seiwert” hatte füllen lassen. Und diese Abfüllung ist definitiv nochmals einen Punkt höher zu bewerten als die „normale” Füllung. DNA030512 Felseneck Riesling GROSSES GEWÄCHS 2012 55,73 €/l 41,80€ DNA030512M Felseneck Riesl. Gr. Gewächs 2012 MAGNUM 60,87 €/l 91,30€ DNA030512D Felseneck Gr. Gewächs 2012 DoppelMAGNUM 61,67 €/l 185,00€ In Subskription, Auslieferung voraussichtlich im Herbst 2013! Der Sieger! Im Jahrgang 2011 Sieger im Berliner Riesling-Cup und bei Parker zusammen mit Kellers Abtserde die höchste Bewertung aller trockenen deutschen Rieslinge! Und wenn ich ein Wort denn nur hätte, den 2012er Felseneck mit einem Begriff zu beschreiben, dann wäre es: „HARMONIE”. Alle Ingredienzien dieses 100-Punkte-Weines verschmelzen gleich dem Klangkörper eines Sinfonieorchesters unter der virtuosen Leitung seines Dirigenten zu einer harmonischen Einheit, die Vielzahl unterschiedlichster Klangfärbungen und Nuancen der verschiedenartigsten Instrumente harakterkopf, definiert diese Parameter immer wieder von Neuem auf perfekte Art und Weise! gehen auf in ein großes Ganzes, jede für sich zurückgenommen und gleichzeitig im Zusammenspiel um ein Vielfaches erweitert, erhöht. Aus einzelnen, individuellen Schattierungen wird etwas Neues geboren, es entsteht Größeres. Ein anderes schönes Bild wäre Leonardo da Vincis „David”. Und da gibt es ja noch ein paar weitere Elogen auf einen der vielleicht 10 größten Weißweine der Welt: WeinWisser: „Tim Fröhlichs fast schon erschreckend präzises Felseneck GG ist atemberaubend in seiner radikalen Terroirprägung. Riesling in Perfektion und von genialer Klarheit. Ein Muss für jeden Rieslingkeller!” wein.pur: „Schäfer-Fröhlichs Riesling Felseneck GG Wein des Jahres 2011!” Der FEINSCHMECKER wählt das Große Gewächs Felseneck (von PdP mit der Idealnote von 100 Punkten ausgezeichnet) im Riesling- Cup um den besten trockenen Riesling Deutschlands auf Platz eins! Das GG Felseneck 2008 erhält im wine advocate die zweitbeste Bewertung, die jemals einem trockenen deutschen Riesling zuerkannt wurde! 29

1997-2021 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.