Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 221

  • Text
  • Online
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine emotional

Erlesene Weine emotional berührende Weißweinmonumente eines genialen Erschaffers: Meine Verkostungen des neuen Jahrgangs mit ihm in Oberhausen, einem auf Fels mit einer dünnen Erdschicht gewachsenen Ort, dauern zumeist bis nach Mitternacht und wir trinken stets geniale Rieslinge, die schlicht Gänsehaut erzeugen. Doch genau so beeindruckend sind die Erzählungen von Helmut Dönnhoff, der über einen ungemein reichhaltigen Lebensschatz an Winzererfahrungen verfügt und der mit seinen dezidierten Ausführungen jeden interessierten Zuhörer unentrinnbar in seinen Bann zu ziehen vermag. Ich habe in all den Jahren meiner Tätigkeit als Weinhändler das Privileg gehabt, manche große Winzerpersönlichkeit kennen zu lernen. Doch es gab und gibt nur ganz wenige Winzer auf der Welt, die mit einer derart liebevollen Begeisterung für den Wein beseelt sind wie Helmut Dönnhoff. Er gehört zu den charismatischen Menschen, ebenso sensibel wie emotional, denen man stundenlang bei ihren leidenschaftlichen Erzählungen zuhören kann. Nichts ist gekünstelt, alles ist echt. Helmut Dönnhoff ist eine der ganz großen, authentischen Winzerpersönlichkeiten der Welt. Jede Reise zu dem „Magier“ (WEIN- WISSER) ist ein unvergessliches Erlebnis, denn „Weine und Weinmacher sind Legende, geradezu ein nationales Erbe. Es ist ein weiter Weg bis zu dieser Position und der charismatische Helmut Dönnhoff ist ihn arbeitsam und bescheiden gegangen, wie es seine Art ist. Der Grandseigneur des Naheweins ist ein Traditionalist und als solcher ein wahrer Experte im Ausbau des Rieslings im klassischen Eichenholzfass“, urteilt kristallinklar der Gault Millau. Und zitieren wir Deutschlands bedeutenden Weinführer auch hinsichtlich einer über die letzten Jahrgänge sich beinahe unbemerkt von der Öffentlichkeit hinziehenden Veränderung im Traditionsgut Dönnhoff: So wie bei Keller, Schönleber oder Schäfer-Fröhlich tritt mit Sohn Cornelius auch im Hause Dönnhoff der Sohn in die großen Fußstapfen seines Vaters und als gleichberechtigter Betriebsleiter damit ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Und mit Grandezza: „Keinem anderen Weingut gelingt es, die Würze der mittleren Nahe derart fein auf Flaschen zu ziehen...Peu à peu haben sich die Weine dieser Institution des Naheweinbaus in den letzten Jahren geändert. Waren die trockenen Rieslinge des Hauses früher wie purer Gesteinssaft, so sind sie heute viel zugänglicher. Sie ruhen in sich und sind herrlich unangestrengt, wie nur die größten Gewächse der Welt es sein können“, beurteilt der Gault Millau 2012 die Qualität der Dönnhoffschen Weine. Welch Kompliment für Cornelius, der behutsam in die Mitverantwortung einer Institution des deutschen Weinbaus hinein gewachsen ist! Und der große nationale Konkurrenz-Weinführer Gerhard Eichelmann zeichnet den ersten Jahrgang, für den Cornelius auch offiziell mitverantwortlich zeichnet, den grandiosen 2010er, gar als „beste Weißweinkollektion 2010 in Deutschland aus. Als wir vor über einem Jahrzehnt die erste Ausgabe dieses Buches veröffentlichten, war Helmut Dönnhoff für uns mit weitem Abstand der führende Winzer an der Nahe, gehörte er für uns zu einer Handvoll deutscher Winzer mit Weltformat. In diesem Jahrzehnt hat sich enorm viel getan in Deutschland, deutscher Wein ist in der Spitze dramatisch besser geworden. Aber auch die Weine von Helmut Dönnhoff sind immer noch faszinierender geworden. Dabei ist er seiner Stilistik treu geblieben, denn anders als bei vielen anderen Winzern wirken die süßen Kabinettweine, Spät- und Auslesen von Helmut Dönnhoff niemals zu süß, niemals zu fett, sie sind immer elegant und animierend, sie sind immer eben Kabinettweine, Spätlesen, Auslesen, stehen mustergültig dafür, wie Riesling dieses Prädikatsstufen sein sollte. Helmut Dönnhoff ist zwar seiner Stilistik treu geblieben, hat diese aber noch verfeinert und doch haben auch die Weine von Helmut Dönnhoff in diesem Jahrzehnt eine große Entwicklung erfahren. Nicht die süßen und edelsüßen Rieslinge, die waren schon immer Weltklasse, nein, die trockenen Rieslinge. Mit diesen ist er in eine neue Dimension vorgestoßen, hat gezeigt, dass er aus der Hermannshöhle nicht nur eine großartige Spätlese erzeugen kann, sonder auch einen großartigen trockenen Wein.“ Helmut und Cornelius – „Mauerblümchen” und deutscher Riesling-Adel! Und für meinen persönlichen Geschmack haben Helmut und Cornelius Helmut im Jahre 2012 wiederum eine „saustarke“ Kollektion vinifiziert (mit einem sagenhaft guten Einstiegswein!), die so phantastisch gut ist, dass Sie sich, liebe Kunden, diese einzigartigen Rieslinge mit ihrem feinen mineralischen Duft und ihrem komplexen Aromenreichtum auf keinen Fall entgehen lassen dürfen. Um abschließend noch einmal John Gilman zu zitieren: 26

Erlesene Weine „Dönnhoff 2012: Die 2012er Kollektion von Dönnhoff kann der größte Jahrgang für trockenen Riesling in der Weingutsgeschichte werden!” Und weiter: „Der 2012er Jahrgang ist bei Dönnhoff in der ganzen Bandbreite ausgezeichnet, vornehme Weine mit einem tollen Terroirausdruck und einer wunderschönen Säurestruktur für eine lange Lagerung und einem tollen Entwicklungspotential”! Die weltweite Verehrung unter allen Liebhabern leiser, zärtlicher, finessenreicher Rieslinge führt natürlich zu einer immensen Nachfrage: Viele dieser Weine, insbesondere die Hermannshöhle Großes Gewächs (In den letzten drei Jahren dreimal in Folge vom FEIN- SCHMECKER zum besten trockenen Riesling des Jahrgangs gewählt) werden wie stets sehr schnell ausverkauft sein! Greifen Sie daher bei Interesse ganz schnell zu und lassen sich diese Juwelen des Jahrgangs vom ungekrönten „Nahekönig“ (WEINWISSER) nicht entgehen. The stars are pure magic! DNA020112 Dönnhoff Riesling „Edition Pinard de Picard”, trocken 2012 DV 12% Vol. 14,53 €/l 10,90 € Mit ca. 12 Volumenprozent Alkohol eine Wahnsinnstrinkigkeit und eine Qualität, die für „einen Riesling zum täglichen Genuss nirgendwo auf der Welt besser und preiswerter sein kann. Eine wunderbare Weinflasche für jeden Tag!“, John Gilman. Und was ist 2012 für ein rassiger, eleganter, ,kühler‘ und traumhaft mineralischer Gutsriesling aus den besten Fässern des Dönnhoffschen Kellers (die wir wiederum exklusiv für unsere Kunden aussuchen durften) auf absolutem Spätleseniveau, der auf wunderschöne Art und Weise die Typizität der großen Oberhäuser Lagen demonstriert. Die Trauben für unsere Exklusivfüllung stammen allesamt aus großartigen Einzellagen mit mineralischem Untergrund vulkanischen Ursprungs aus dem Oberhäuser Felsenberg, die Helmut eigens für unsere Cuvée „geopfert“ hat, um diesen Basisriesling de luxe mit einer schier unglaublichen mineralischen Spannung zu versehen. In der betörend intensiven Nase begeistert eine herrliche Frucht, die den eigenständigen Charakter des Jahrgangs anzeigt, der in seiner absoluten Spitze, wie hier bei Helmut Dönnhoff, der Attribuierung mit „Glanz und Gloria” (Jancis Robinson) vollauf gerecht wird: Welch zart verwobene, verführerische Anklänge an rosa Pampelmuse, Feuerstein, Zitrusschalen, Weinbergspfirsich, Kräuter und feinste Mineralien. Nahe pur! Und was für eine steinige Aromatik! Faszinierend am Gaumen, spielerisch und tänzelnd, traumhaft mineralisch, feinwürzig und dennoch cremiger, schmelziger und extraktreicher als der „normale” Gutsriesling von Helmut, tolle innere Spannung, dabei mit nur 12,5 % Alkohol ausgestattet und somit ein phantastischer Zechwein auf allerhöchstem Niveau! Welche Noblesse, welche Rasse, welch geniale Aromatik! Phantastisches Preis-Genussverhältnis – Dieser fabelhafte Gutsriesling ist nichts anderes als eine deklassierte Spätlese und damit ein „Geschenk“ eines der größten Winzer der Welt an seine Kunden! Welch grandioses Schnäppchen, ein Meisterwerk des Grandseigneurs der deutschen Winzerelite, das er exklusiv nur für Pinard de Picard gefüllt hat. Herzlichen Dank, Helmut! DNA022412 Weißburgunder trocken 2012 13% Vol. 15,73 €/l 11,80 € Höchst animierender, knackig trockener (nur 1g Restzucker), herrlich cremiger und dennoch eleganter und zutiefst mineralischer Weißburgunder – Ein Referenzwein in seiner sinnenfrohen Preisklasse, der liebevoll Lust macht auf das nächste verzaubernde Glas. Welch fabelhafter Essensbegleiter, welch phantastisches Preis-Genuss-Verhältnis! In 2012 wegen der niedrigen Erträge und wegen 27

Magazine 2019

Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.