Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 219

  • Text
  • Picard
  • Pinard
  • Weinversand
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine // Und

Erlesene Weine // Und wie in 2011 hat Pinard de Picard sich auch in 2012 wieder die besten Fässer für unsere Exclusivfüllung aussuchen dürfen (die damit gar besser schmeckt als der „normale” Gutsriesling, der die hohe Parkerbewertung erhalten hat!) und Klaus-Peter hat unsere Partie nochmals veredelt durch eine Zugabe einer erlesenen Traubenpartie aus der Grand-Cru-Lage Hubacker, die von Jancis Robinson als die „majestätischste” der mythischen Keller-Lagen gefeiert wird!. // 2007 war die Geburtsstunde eines neuen Mythos – Ein Fass zum Träumen schön legte die Grundlage zum ersten KellerRiesling, und das zu unmöglichem Preis, der weltweit exklusiv bei Pinard de Picard vermarktet wird! Auch Nachfolger wie der 08er wurden begeistert gefeiert: Die dänische Gastro-Zeitschrift bewertete den grandiosen Basisriesling als „traumhaft mineralisch zu einem phantastisch niedrigen Preis“ mit *****+ Sternen von 6 möglichen Sternen! Und im Fabeljahrgang 2009 lies eine nicht ganz durchgegorene Partie der Großen Gewächs-Lage Abtserde in seiner Cremigkeit eine völlig neue Dimension in diesem Einstiegsriesling de luxe entstehen: Eine solch grandiose Qualität fanden wir auch wieder im Kometenjahrgang 2011, doch von einer gänzlich anderen Seite kommend, nämlich getragen von einer rassigen Säurefrische! Und 2012 ist stilistisch wieder ganz nahe aus unserem Bestseller aus 2009! Wahrlich: Es sind nicht immer die teuren Prestigegewächse der Welt, die den wahren Weinliebhaber emotional berühren. Bisweilen verzaubern gerade Weine wegen eines singulären Zusammentreffens ihrer brillanten Qualität und eines provokant günstigen Preises die Herzen auch des kundigsten Kenners. Und was strahlt dieser phantastische Keller-Riesling nur für eine Magie aus! Was für ein fulminanter Einstieg in die mythische Welt der so authentischen Terroir-Unikate unseres rheinhessischen Traditionsgutes! Klaus-Peter Keller hat seine Weinbergs- und Kellerarbeit in den letzten Jahren behutsam und akribisch weiterentwickelt und so präsentiert er mit diesem traumhaft feinsinnigen und zutiefst feinfruchtigen, verspielten 2012er einen mineralischen Riesling voll brillanter Frucht, schwebender Transparenz und einer betörenden Textur, die von einem verzaubernden Spiel zwischen Süße und Säure zu erzählen weis und der seine Herkunft von einem der besten Weißweinterroirs der Welt, den extrem kalkhaltigen rheinhessischen Hügellagen, in Referenzqualität widerspiegelt. In der komplexen kräuterwürzigen Nase eine herrlich saftige, rassige, noble Fruchtsüße von reifem Weinbergspfirsich, Orangenzesten, Feuerstein, noblen Aprikosen und floralen Anklängen, allesamt feinste Aromen, die über dem Glase zu schweben scheinen, traumhaft unterlegt mit einer packenden Mineralität und einer zart kräutrigen Würze, die Assoziationen an die phantastischen Große Gewächs von Klaus-Peter Keller evozieren, „dem Hohepriester des Rieslings”, wie es die New York Times gerade erst so zutreffend formuliert hat. Kein Wunder, hat Klaus-Peter doch, um die Qualität seiner Exklusivfüllung für Pinard de Picard nochmals zu steigern, einen Anteil bester Trauben aus dem legendären Hubacker in diesen Basiswein de luxe einfließen lassen. DAS Wahrzeichen der Kellers: Der Turm im Hubacker. Sam Hofschuster urteilt brandaktuell auf weinplus.de: „Besser war die historische Lage Hubacker noch nie, 98 Punkte!” Und hier wohnt der Turmfalke „Werner“! 34

Erlesene Weine Und dann am Gaumen: Welche Explosion betörender Aromen, welch animierende Frische und geschliffene Mineralität, allesamt traumhafte Ingredienzien, welche die Zunge zärtlich liebkosen und die einen nicht mehr loslassen. KellerRiesling 2012, das ist schlichtweg eine Flasche der Kategorie persönlicher Lieblingswein, die man, ehe man sich versieht, in einem Zuge leer getrunken hat. Dazu trägt natürlich auch die fabelhafte Mineralität des Hubackeranteils bei, die mit rauchigen Noten die Zunge verwöhnt. Für einen Einstiegswein (welch Understatement!) in die faszinierenden Weinwelten eines ebenso sensiblen wie handwerklich genialen Winzermagiers ist dieser edle Tropfen eine absolute Sensation - Er ist ein Geschenk geradezu eines großen Winzers an alle Rieslingfreunde von Pinard de Picard! Diese herrlich leckere, vibrierend frische und so ungemein bekömmliche Selektion hat binnen vier Jahren Kultstatus bei unseren Kunden erlangt und besitzt eine solch singulärer Präzision und Feinheit, dass man diesen Stil in Rheinhessen in 2012 garantiert kein zweites Mal mehr finden wird! Auf seinem Preisniveau absolute Weltklasse! Werte Kunden: Unser KellerRiesling 2012 hat gar definitiv die Qualitäten des großartigen ,von der Fels’ der letzten Jahrgänge! Er ist eines der Aushängeschilder eines Weinguts, das viele Weinliebhaber in aller Herren Länder mittlerweile für den besten Produzenten trockener Weißweine auf der gesamten Welt halten: Das Weingut Keller ist qualitativ gesehen (preislich gesehen liegen Sphären dazwischen) wahrlich Deutschlands Romanée Conti! Und auch das deutsche Rotweinmärchen geht weiter. Klaus-Peter Keller arbeitet still und heimlich an Qualitäten, die Deutschlands Rotweine in eine neue Dimension katapultieren werden! Der große alte Mann des britischen Weinjournalismus, Hugh Johnson, besuchte Klaus-Peter bei einer Degustation, hat probiert – und es hat ihn aus den Socken gehauen! Sein Statement im Originalton: „Many growers in Burgundy would be happy to have such red wines in their cellar.” Und Jancis Robinson meint dazu: „The stunning quality of the best German Pinots is one of the world s best kept secrets.” Parker schließlich gibt Kellers Frauenberg die höchste Bewertung für einen deutschen Rotwein! Aber Klaus-Peter hat Konkurrenz bekomme. Aus dem eigenen Hause! „Schon als kleiner Junge konnte ich nie schnell genug aus der Schule nach Hause kommen, um im Weinberg mitzuarbeiten.“ Diesen Satz kennen Sie, werte Kunden, seit mehreren Jahren aus unserem Sondermailing Keller, in dem wir Ihnen in ausführlicher Weise die Familiengeschichte unseres Traditionsgutes aus der rheinhessischen Edelschmiede präsentieren. Und diese Aussage stammt? Natürlich von Klaus-Peter Keller. Aber, Freunde des Hauses, die das gast- und weltoffene Weingut in Flörsheim-Dalsheim öfter besuchen, wissen, dass Sohn Felix das Keller-Gen geerbt hat. Mit der Muttermilch aufgesogen sozusagen. Und seit Jahren bereits macht der „junge Mann”, der gerade die 9. Klasse des Gymnasiums besucht, seine eigenen Weine, mit dem ich schon öfter Weinfreunde zutiefst verblüfft habe. Erstmals in diesem Jahr ist Felix meinem Drängen gefolgt und hat ein Fuder offiziell abgefüllt. Und damit gibt’s im Weinhandel ab sofort und exklusiv bei Pinard de Picard (und das war ein harter Kampf ;-) Felix ist schließlich Bayern-Fan und ich als Roter Teufel in diesem Bereich damit sein „Intimfeind”) einen betörenden, fruchtigen Rotwein von Felix Keller, dessen Qualität unsere Kunden vor Ort, die den Wein hier in Saarwellingen bereits degustieren durften, schlicht aus den Socken gehauen hat. Ein grandioses Trinkvergnügen zu einem absoluten Understatement-Preis! 35 Wie der Vater, so der Sohne... ...erkennen Sie, wer Klaus-Peter und wer Felix ist?

Magazine 2019

PINwand N° 303
PINwand N° 302
Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.