Aufrufe
vor 2 Jahren

PINwand N° 201

  • Text
  • Picard
  • Pinard
  • Weinfachhandel
  • Weine
  • Wein
Erlesene Weine, Feinkost und Spirituosen von Pinard de Picard - Weinfachhandel und Weinversender

Erlesene Weine 299305

Erlesene Weine 299305 Cuvée Millesimée Grand Cru Blanc de Blancs 2005 12% Vol. 60,00 €/l 45,00 € Nochmals die ultimative Steigerung: „Die Jahrgangschampagner von Pierre Moncuit sind komplex und eindringlich, gehören regelmäßig zu den größten Champagnern. Sie sind fein und elegant, bestechen mit ihrer Länge und Nachhaltigkeit: Côte des Blancs in ihrer reinsten und faszinierendsten Form”, lobt Gerhard Eichelmann in seinem Standardwerk „Alles über Champagner”. „Ein großer Champagner, cremig weich, reif, harmonisch, komplex, füllig und frisch zugleich”, schwärmt der FEINSCHMECKER. Und es gibt keinen Zweifel mehr: 2005 ist einer der größten Jahrgänge in den letzten 20 Jahren: „Herausragende Champagner”, so das dezidierte Urteil von Eichelmann im aktuellen Champagner-Handbuch 2011! Ein Weltklasse-Champager mit nobler Perlage und riesigem Reifepotential, den man gar noch bezahlen kann – Wahrlich ein edler Aston Martin unter den Perlen! PS: Wir bekommen tatsächlich beständig Anrufe von verblüfften Kunden, die wissen, was ganz große Champagner in der Regel kosten und die sich geradezu weigern, den Preis für diesen ebenso noblen wie raren Weltklassechampagner glauben zu wollen und überzeugt sind, es müsse sich um einen Druckfehler handeln. Nein, dem ist nicht so. Aber Sie erhalten hier definitiv einen der größten Werte in der gesamten Weinwelt! 299500 Champagne Rosé Grand Cru 12,5% Vol. 46,53 €/l 34,90 € Last, but not least ein Rosé-Champagner der absoluten Extraklasse und ein Highlight für die Sinne: Attraktive sommerliche Früchte wie Erdbeeren und Himbeeren, dazu ein Hauch Orangenschale begeistern die Nase. Verführerisch schmiegt er sich an den Gaumen, feinste Perlage und eine geschmeidige Textur machen diesen Beau insbesondere zum Liebling unserer weiblichen Kunden. Wohl bekomm’s! SPANIEN ALVARO PALACIOS Spaniens Winzerlegende vinifiziert mit dem Kultstoff L’Ermita in 2010 einen 100 Punkte-Wein und verzaubert die Weinliebhaber in aller Welt mit betörenden Gewächsen aus der Rioja und Bierzo, die über ein spektakuläres Preis-Genuss-Verhältnis verfügen! Der große Schriftsteller Alberto Moravia sagt: „Wenn die Passion fehlt, fehlt alles. Ohne Leidenschaft ist nichts zu erreichen.” Alvaro Palacios hat den Gipfel der Weinwelt erklommen. Denn ER ist Leidenschaft pur. Es gibt wenige Persönlichkeiten, die alle Menschen in ihrem Umfeld mit ihrem Charisma derartig in ihren Bann zu schlagen vermögen wie er: Seiner vibrierenden Energie, seinem Esprit, seiner Ausstrahlung und seiner offenen Herzlichkeit kann sich niemand entziehen. Alvaro Palacios zählt zu den bedeutendsten Winzern der Welt, ist in Spanien zu der Ikone eines ganzen Landes aufgestiegen und hat mit dem L’Ermita einen der mythischen Kultweine der Welt geschaffen. Seit der Aufnahme in unser Programm haben sich seine Weine aus dem Stand zu absoluten Bestsellern entwickelt und unser rechtzeitig zu den Feiertagen wieder aufgefülltes Lager war im Handumdrehen geräumt. Kein Wunder, verblüffen die betörenden Weine des Winzermagiers doch mit ihrer spektakulären Frucht, Frische, Finesse und Mineralität. Sie revolutionieren Spaniens Weinbau und sind singuläre Weinunikate voller Charakter und Authentizität mit einem in der Spitze legendären Reife- und Entwicklungspotential. 428110 „La Vendimia”, Rioja tinto 2010 14% Vol. 10,60 €/l 7,95 € Alvaro hat das Traditionsweingut seiner Familie in die absolute Elite der Rioja geführt. Und dies demonstriert bereits sein Einstiegswein, seine Visitenkarte also, auf geniale Weise: Diese betörende Pretiose hat mit das beste Preis-Genuss-Verhältnis im Gesamtprogramm von Pinard de Picard. Überwiegend aus Tempranillo-Trauben gewonnen, allesamt aus der Spitzenlage „La Montesa” und mit einer genialen Struktur versehen, indem Alvaro ihm hochwertige Fässer beimischt, die gar die Qualitätsanforderungen für eine hochwertige Crianza erfüllen. Nach kurzer Öffnungszeit entsteigen dem Glase Wogen köstlicher Aromen: Schwarze Kirschen, reife Waldbeeren, Zedernanklänge und feinste Würze. Am Gaumen eine erstaunliche Fülle mit herrlich saftiger und reifer Kirschfrucht, samtigen Gerbstoffen und schöner Länge. Welch fruchtig-mineralischer Stil mit höchstem Trinkgenuss! 431009 „Pétalos de Bierzo”, tinto 2009 14,5% Vol. 18,53 €/l 13,90 € DER Sensationserfolg unserer Novemberpinwand. Kaufen, Leute, kaufen! Das kleine, wildromantische, hügelige Anbaugebiet Bierzo liegt in der kühlen Nordwestecke Spaniens mit idealen mikroklimatischen Bedingungen. Dort führt Alvaro Palacios zusammen mit seinem Neffen Ricardo sein Weingut, das mittlerweile weltweit in aller Munde ist. Dessen Rebfläche verteilt sich auf mehr als 130 kleine Parzellen. Und deren unterschiedliche Bodenzusammensetzungen, die singuläre Höhenlage (bis zu 800 m, daraus folgen ideal kühle Nächte für die Aromenbildung) und der atlantische Einfluss sorgen für eine lange Vegetationsperiode und komplexe Aromenausreifung der in biodynamischem Anbau behutsam gepflegten Träubchen, die eben nicht bei zu heißen Temperaturen in der Sonne gebraten werden, sondern unter diesen optimalen mikroklimatischen Gegebenheiten eine traumhafte Aromenbildung erfahren. Die hohen Unterschiede in der Tages- und Nachttemperatur bewirken eine enorme Komplexität der Weine. Als 20 © Gerd Kressl für Smart-Wines

Erlesene Weine einzige Rebsorte wird die heimische Mencia angebaut, die es wie kaum eine andere Sorte versteht, Kraft mit Eleganz zu verbinden. Tiefe, Aroma, Finesse, Mineralität, Harmonie, Länge und den nahezu burgunderartigen Charakter verdanken die Weine einerseits den eisenund mineralienhaltigen Schieferböden, andererseits der Menciia-Rebe. Sie kam vor 600 Jahren mit jenen Mönchen aus Frankreich, die entlang des Jakobsweges Klöster im Bierzo gründeten und die Weinbaukultur mitbrachten. Alvaro schwört auf die Mencía: „Wozu soll ich Cabernet pflanzen, wenn ich diese perfekt angepasste Rebe hier habe, die mir alles gibt, was im Boden und in der Region steckt?” Die Rebanlagen in Bierzo sind mehr als 50 Jahre alt, ein großer Teil sogar mehr als 90 Jahre und liefern so auf natürliche Weise niedrige Erträge. Die teilweise extrem steilen Parzellen werden biodynamisch bewirtschaftet, anstelle von Traktoren kommen Pferde und Mulis zum Einsatz. Die natürliche Balance der kleinen Parzellen hat eine ökologische Vielfalt an Fauna und Flora zur Folge, so dass man mit Fug und Recht behaupten kann, dass hier die Natur mit sich selbst und den Menschen in harmonischem Einklang steht. Und was haben wir nur für einen genialen Wein des europäischen Südens! Welch angenehm leichter Rausch der Seele! Für seine Preisklasse geradezu unglaublich fein, präzise, mineralisch und komplex in der sinnlichen, betörenden Frucht: Verführerische Aromen praller schwarzer Kirschen, wild wachsender Blaubeeren, duftender Veilchen, hellem Tabak und nobler asiatischer Gewürze verbinden sich harmonisch mit perfekt integrierten Eichennoten zu einem Schmeichler der Sinne mit beeindruckender Dichte und Konzentration. Aber keinerlei Schwere nötigt den Gaumen, vielmehr verbleibt dieser iberische Beau aus biodynamischem Anbau infolge seines relativ kühlen Kleinklimas und seiner 40 bis 90 Jahre alten Reben (100% Mencia) auf der feinen Seite und fasziniert mit einer transparenten Leichtigkeit. Dazu gesellen sich butterweiche, geradezu seidene Tannine und verbinden sich mit einer tiefen Mineralität zu einem lang anhaltenden, die Zunge becircenden Abgang. Zu genießen ab sofort bis 2015+. Dieser Charakterwein vom „Pfad der Pilger” in unmittelbarer Nähe zum berühmten Jakobsweg wird wegen seiner phantastischen Qualitäten von den führenden Weinjournalisten natürlich herausragend bewertet: Parker: „It is an outstanding value and introduction to the Mencia grape.”. Wine Spectator: 93 Punkte und Platz 1 der Kategorie „Smart Buys” (Weine mit einem herausragenden Preis- Genuss-Verhältnis) 431308 „Moncerbal”, Bierzo tinto 2008 14,5% Vol. 132,00 €/l 99,00 € Wie knorrige, an Arcimboldos Wurzel-Gesichter erinnernde Greise hocken die 100 Jahre alten Rebstöcke geduckt an den steilen Hängen. Sie tragen nur noch ganz wenige, jedoch vollreife, süße, vor Energie und Aroma schier platzende Trauben. Rundherum wachsen Rosensträucher, Kirschbäume, Ginster, Stechpalmen und der würzige Duft von Rosmarin, Wacholder und Thymian erfüllt die Umgebung. Was für eine Orgie an natürlichen Düften, die sich eins zu eins im fertigen Wein widerspiegeln. Dieser paradiesische „Weingarten” heißt „Moncerbal” und bringt einen jener legendären Grand Crus hervor, die Spaniens Weine in den Fokus der internationalen Weinwelt rücken. Moncerbal ist eine sehr wertvolle Einzellage mit nur 1,74ha in bis zu über 700 m Höhe, das Lesegut stammt von uralten wertvollen Rebstöcken grandiosen genetischen Materilas, die Flaschenanzahl ist streng limitiert und Parker hat bereits einen gleich guten Vorgänger mit 96 Punkten geadelt! Ein Rotwein also der absoluten Spitzenklasse aus einer der besten Anbaugebiete der iberischen Halbinsel, voller seidener Finesse und abgrundtiefer Mineralität und mit das Beste, was Sie derzeit in Spanien finden können! Zu genießen ab 2014/5 bis nach 2025. 418210 L‘Ermita, tinto 2010 In Subskription, Auslieferung im Herbst 2012! 866,67 €/l 650,00 € Klaus-Peter Keller: „Der beste spanische Wein der Neuzeit, den ich getrunken habe. Das ist schlichtweg Rotwein in Perfektion”! In zwei Verkostungen von Tino Seiwert mit 100 Punkten bewertet. Und vom Gefühl her höher eingeschätzt als die gleich hoch benoteten besten Bordelaiser Gewächse in 2010. Die Legende der Legenden! Parker hat den 2009er mit 97 bis 100 Punkten bewertet. Doch „2010 ist der beste Jahrgang des Jahrzehnts” merkt Alvaro mit leiser, bewegter Stimme an. Wir schweigen, schwelgen und genießen. Die Zeit steht still. Es ist einer der magischen Momente im Leben! 21

Magazine 2019

Präsentservice und Geschenkideen
PINwand N° 301
Sondermailing VDP-Versteigerung
PINwand N° 300
Sommer-Spezial
Sondermailing Wagner-Stempel & Dönnhoff
Sondermailing Rebholz & Van Volxem
PINwand N° 299
Interview mit Felix Keller
Sondermailing Schäfer-Fröhlich - Kühling-Gillot
Sondermailing Weingut Fürst - Battenfeld-Spanier
PINwand N° 298
Kellermailing 2019 - Offerte
PINwand Nr. 297
PINwand N° 296
PinWand N° 295
PINwand N° 294

Magazine 2018

Traditionelle Dankeschön-Aktion und Verlosung
PINwand N° 293
PINwand N° 292
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 291
PINwand N° 290
VDP Versteigerung 2018
PINwand N° 289
PINwand N° 288
SOMMER-SPEZIAL
PINwand N° 287
Sondermailing Deutschland
PINwand N° 286
SonderMailing Schäfer-Fröhlich | Von Winning
PINwand N° 285
PINwand N° 284
PINwand N° 283
PINwand N° 282

Magazine 2017

PINwand N° 281
PINwand N° 280
Sondermailing Domaine du Comte Liger-Belair
PINwand N° 279
PINwand N° 278
Weine und Feinkost - Geschenkpakete
PINwand N° 277
PINwand N° 276
Sondermailing Deutschland Jahrgang 2016
PINwand N° 275
Sondermailing Schäfer-Fröhlich (2017)
Sondermailing Von Winning (2017)
PINwand N° 274
Sondermailing Weingut Keller 2017
PINwand N° 273
PINwand N° 272
PINwand N° 271
PINwand N° 270

Magazine 2016

PINwand N° 269
Weihnachten Spezial
PINwand N°268
Ernteimpressionen
PINwand N°267
PINwand N° 266
PINwand N° 265
PINwand N° 264
Deutschland Spezial
PINwand N° 263
Von Winning
Schäfer-Fröhlich
PINwand N° 262
Weingut Keller
PINwand N° 261
PINwand N° 260
PINwand N° 259
PINwand N° 258

Magazine 2015

Dugat-Py
PINwand N° 257
PINwand N° 256
PINwand N° 255
PINwand N° 254
PINwand N° 253
PINwand N° 252
PINwand N° 251
Sommerspezial
Deutschland Spezial
Weingut Keller
PINwand N° 249
PINwand N° 248
PINwand N° 247
PINwand N° 246

Magazine 2014

PINwand N° 245
PINwand N° 244
PINwand N° 243
PINwand N° 242
PINwand N° 241
PINwand N° 240
PINwand N° 239
PINwand N° 238
PINwand N° 237
PINwand N° 236
PINwand N° 235
PINwand Spezial
PINwand N° 234
PINwand N° 233
PINwand N° 232
PINwand Spezial
PINwand N° 231

Magazine 2013

PINwand N° 230
PINwand N° 229
PINwand N° 227
PINwand N° 226
PINwand N° 225
PINwand N° 224
PINwand N° 223
PINwand N° 222
PINwand N° 221
PINwand N° 220
PINwand N° 219
PINwand N° 218
PINwand N° 216

Magazine 2012

PINwand N° 215
PINwand N° 214
PINwand N° 213
PINwand N° 212
PINwand N° 211
PINwand N° 210
PINwand N° 209
PINwand N°208
PINwand N°207
PINwand N° 206
PINwand N° 204
PINwand N° 203
PINwand N° 202

Magazine 2011

PINwand N° 201
PINwand N° 200
PINwand N° 198
 

1997-2019 Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Saarwellingen, Germany. ALL RIGHTS RESERVED.